Ab wann wieder ne Strumpfhose?

sanchen88
sanchen88
29.08.2010 | 23 Antworten
Hallöchen, jetzt ist es ja echt total eklig draußen, wir wollen heute nachmittag auf die Kerwe gehen, und ich weiss nicht wie ich den Kleinen anziehen soll. Will ihn ja nicht zu arg einpacken. Was meint Ihr ? Ist es schon Zeit für ne Strumpfhose ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
@Maulende-Myrthe
Völlig richtig!
Nicolino
Nicolino | 29.08.2010
22 Antwort
@zwergenmamilein
Also, ich denke, ich habe deutlich gemacht, dass ich dich nicht angreifen will, du musst also nicht beleidigt sein. Und wenn du meinen Beitrag weiter unten gelesen hättest, dann hättest du gesehen, dass ich davon sprach, dass es hier um Kinder geht, die dem Säuglingsalter entwachsen sind, ihre Temperatur bereits selber regulieren können UND womöglich schon laufen . Du hättest also einfach dabei schreiben können, dass dein Kind noch sehr klein ist und alles ist paletti. Dennoch ist es eine Tatsache, dass MÜtter dazu neigen, ihre Kinder zu warm anzuziehen, das kannst du glauben oder mir noch mal irgendwas unterstellen, wie dass ich einem vier Monate alten Säugling, der ein Frühchen war, nur Socken anziehe, wenn es kalt windet. Ich bin sicher keine verantwortungslose Mutter, wie DU mich jetzt hier hinten rum hinstellst, ne! Allerdings verstehe ich dann aber auch nicht die 18 Grad in der Bude bei euch. Das widerspricht ja schon deiner Argumentation. Bei uns ist es schon kalt mit maximal 20 Grad im Haus, auch im Winter, aber 18 Grad ist ja weit unter der empfohlenen Tagestemperatur in Wohnräumen. Aber auch für diese Feststellung darfst du jetzt gerne wieder einen rauslassen, der MICH hintenrum dumm dastehen lässt. Wenn es um ältere Kinder geht, wie unten beschrieben, ist mein Standpunkt richtig und wenn du dich mit einem Säugling dann meinst, angegriffen zu fühlen, dann kann ich dir nicht helfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
21 Antwort
...
ok, ich erkläre mich jetzt den damen, die meinen einen hintenrum doof dastehen zu lassen... unsre tochter lag im april noch für 12 tage im wärmebettchen, konnte die temperatur nicht halten und hatte diverse andere probleme... ihre hände sind immer sehr kalt und auch meistens blau, die füsse auch... wir wurden vom kia schon mehrfach darauf hingewiesen das wir immer wieder daran denken sollen das sie noch nicht so gut reguliert... wenn ein kind also bei 16 grad draussen wahrscheinlich dauerhaft im tragetuch ist, in dem IMMER die hosenbeine hochrutschen, und es ist sehr windig dann werde ich diesem kind sehr wohl eine dicke strumpfhose anziehen... ansonsten hat die kleine immer eine umgebungsteperatur von nicht höher als 20 grad, zumindest wenn wir zu hause sind, dort kann ich aber reagieren, wenn sie wieder mal blau vor kälte wird...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 29.08.2010
20 Antwort
.....
meine hebi hat mal gesagt, zieh dein kind so an, wie du dich selber anziehen würdest. ich bin, bei 4 kids, immer gut damit gefahren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
19 Antwort
Mein Sohn hat schon
seit zwei Tagen eine Strumpfi an sowie einen Langarm-Bodie u heute hat er sogar seinen Fleece-Anzug an. Ich zieh ihn so an wie ich mich kleide, so fährt man am besten meiner Meinung nach
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
18 Antwort
@ Maulende-Myrthe
hier ist es seit tagen windig wie die hölle, dort wo wir hingehen ists immer ein paar grad kühler und sehr windig, im tuch rutscht alles an den beinen immer hoch... aber wenn du dann dein kind nur in socken mitnehmen würdest ist es deine entscheidung... achso, wenn wir angst vor unterkühlung hätten müsste es bei uns in der wohnung wärmer sein als die normalen 18 grad bei denen die heizung erst anspringt...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 29.08.2010
17 Antwort
Ach und ich Frag mich wie die Mamis ihre Kinder anziehen wenn es wirklich richtig kalt ist
wenn man jetzt bei 18Grad odwer 16 schon die dicken Strumpfhosen rausholt. Dann braucht man bei Minusgraden mit den Kleinen gar nicht mehr vor die Tür.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
16 Antwort
@zwergenmamilein
Bei 16 Grad eine dicke Strumpfhose UND eine Hose drüber??? Das ist doch Folter. 16 Grad ist doch nicht kalt draußen Einige scheinen Angst zu haben, dass ihr Kind, wenn es ein wenig Luft an die Haut bekommt, gleich erfriert oder krank wird. Was machst du denn dann im Winter bei minus fünf Grad? Bleibst du dann drinnen oder kriegt sie dann ein Daunenbett über den Schneeanzug? Sorry, klingt jetzt so, als wollte ich dich angreifen, das will ich nicht. Aber ich habe echt das Gefühl, manche haben einfach kein Gefühl für Temperaturen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
15 Antwort
Also ich kann dur sagen wie ich eben mit meiner Tochter (6Monate) draußen war
Kurzarmbody, Socken, Jogginghose, dünnes Sweatshirt und Trainingsjacke drüber. Und es wirkt in der Wohnung bei uns kälter als draußen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
14 Antwort
hallo
Strumpfhose ziehe ich erst später meinem kleinen an. wichtig ist obenrum da sagt mn immer ne lane mehr als man selbst anzieht. wenn du dir unsicher bist nehm doch einfach ne dünne decke mit die kannst ihm dann drüberlegen....lg
09mama
09mama | 29.08.2010
13 Antwort
Wenn dein Kind kein Säugling mehr ist
seine Körpertemperatur demnach schon selber regulieren kann, solltest du ihn so anziehen, wie du dich selber anziehst. Ziehst du eine Strumpfhose an? Eher nicht, oder? Also braucht dein Zwerg auch keine und schon mal gar nicht, wenn er selber läuft. Wenn er noch im Buggy sitzt, dann nimm halt zur Not eine kleine Wolldecke mit, aber ich halte es für überflüssig. Wir haben August und es kommt dir nur kalt vor, weil es zuletzt immer etwas wärmer war. Die meisten Mütter ziehen ihre Kind zu dick an, vielleicht machst du es einfach anders . Meine Tochter ist jetzt 21 MOnate und bekommt etwa seit Februar keine Strumpfhose mehr an. Erst wieder, wenn die Temperaturen gegen null gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
12 Antwort
...
hab der kleinen eben ne dicke strumpfhose angezogen... wir gehen heut mittag zum kinderfest und bei uns sinds gerade mal 16 grad... werd sie wohl die ganze zeit im tuch haben, weil die sich dort immer tottrampeln, dalass ich den wagen lieber zu hause...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 29.08.2010
11 Antwort
nein leute nen schneeanzug
...........
Taylor7
Taylor7 | 29.08.2010
10 Antwort
Guten morgen
Die gleiche frage hab ich mir heute auch schon gestellt. Mein mann spielt fuball und wir sind jeden sonntag auf dem sportplatz. Mein Sohn ist 9 monate und er bekommt auch ne strumpfhose an. Finde es echt kalt draußen
Nadine1803
Nadine1803 | 29.08.2010
9 Antwort
hi
luis hat schon länger wieder eine strumpfhose an. noel hat socken an!
Mischa87
Mischa87 | 29.08.2010
8 Antwort
Hm
Ich denke es kommt immer drauf an wie alt die Kinder sind!Nico ist 2, 5 und er hat noch keine an!Er sitzt nicht mehr im Wagen und bewegt sich daher ununterbrochen und da wäre es einfach jetzt schon viel zu warm!
Nicolino
Nicolino | 29.08.2010
7 Antwort
da unser kleiner (10 Monate) im Kinderwagen sitzt
bekommt er eine Stumpfhose an... wir haben nur 14 Grad...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
6 Antwort
hi
also meiner hat schon lange ne strumpfhose an wenns kühl is aber dafür keine dicke hose....aber ich würde es machen und wenn wir draußen waren und es wärmer wurde hab ich die hose auch ausgezogen und er hatte nur die strumpfhose an also ich würde es machen lg
jayt
jayt | 29.08.2010
5 Antwort
Wie alt ist denn der Kleine
läuft er? Sitzt er im Wagen? LG
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 29.08.2010
4 Antwort
jupp wir tragen die auch schon wieder
is besser so
Kiara66
Kiara66 | 29.08.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Wann den Lehrern wegen Schwangerschaft
11.05.2011 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading