Anit-Nuckel-Paste

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.07.2010 | 7 Antworten
Hallo Mami´s!

Weiß jemand wie diese Paste oder Lack heißt, den man in der Apotheke bekommt, damit man Kindern das Nukeln abgewöhnen kann?

LG
Pietie79
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Meinst du Nuckeln am Daumen oder Schnuller?
Wie alt ist dein Kind? Weiß niht, wie die Paste heißt, frag mal deinen Arzt oder Zahnarzt. FAlls er den Schnuller noch nimmt, ist es allerdings deine Konsequenz, ihn wegzunehmen. Mit Gecshichten und Lob, vielleicht einem kleinen Geschenk...Beim Daumen lutschen würd ich echt nachfragen...
JonahElia
JonahElia | 26.07.2010
2 Antwort
ich nicht
aber ich weiß noch, wie sie schmeckt geholfen hats bei mir nicht. "Gelegentlich werden von konservativen Pädagogen oder Kinderärzten äußerst rabiate Methoden zur Abgewöhnung des Daumenlutschens empfohlen. Vor ihnen möchte ich dringend warnen. Wer Kindern übel riechende und widerlich schmeckende Flüssigkeiten auf den Daumen träufelt oder ihnen gar in der Nacht die Hände festbindet, hat nichts von der "Not einer schlechten Angewohnheit" verstanden. Genauso gut könnte man einen Menschen mit zusammen gebundenen Händen vor seine Lieblingsspeise setzen. Wird es deshalb sein Lieblingsessen nicht mehr mögen? Wohl kaum."
julchen819
julchen819 | 26.07.2010
3 Antwort
...
der Daumen ist das Problem. Schnuller gibt ja nur ein paar Tage geschrei, dann wäre das Thema durch. So erzählt mir mein fast 3jähriger Sohn nur, dass er noch klein ist und nuckeln muß :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2010
4 Antwort
Erzähl ihm,dass er schon groß ist...es gibt ei Bilderbuch:
„Philip und der Daumenkönig“ HAb noch was gefunden:Verzichten Sie auf rabiate Methoden wie nächtliche Handschuhe und überschmeckende Flüssigkeiten, die auf den Daumen getropft werden. Stärken Sie stattdessen lieber das Selbstbewusstsein Ihres Kindes und sagen Sie ihm, dass es nun schon so groß ist, dass es den Daumen gar nicht mehr braucht. Bedanken Sie sich gemeinsam mit dem Kind beim Daumen, dass er so ein guter Weggefährte war und sagen Sie dem Daumen laut, dass er nun nicht mehr gelutscht wird, weil das Kind jetzt schon ein "großer Junge" bzw. ein "großes Mädchen" ist. Loben Sie das Kind, wenn es beim Einschlafen den Daumen aus dem Mund lässt und betonen Sie immer wieder wie groß das Kind jetzt schon ist und dass sie stolz sind, dass es den Daumen nicht mehr lutscht.
JonahElia
JonahElia | 26.07.2010
5 Antwort
es gibt
diesen Lack der heisst STOP AND CRAW.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2010
6 Antwort
@Pietie79
Viel Spaß ... Ich finde sowas echt mies. Mal sehen wenn du ihm was neues zu Essen vorsetzt ober dann Mama noch vetraut. Meine Schwester musste das auch durchmachen vor ein oder zwei Monaten. Sie hat jedes Essen verweigert . Meien Mama hat sich dann auch von ihre doofen Tochter ein Buch empfehlen lassen " musste sie ja, war ja schon gekauft" und es wird besser sie haben es noch nicht ganz weg aber das zwischendurch am Daumen hat sich erledigt.
MilanLee2009
MilanLee2009 | 26.07.2010
7 Antwort
@all
Ich versuch es einfach mal mit Bestechung:) Wenn ich ihm nämlich sage, dass er groß ist, dann sagt er zwar auch, dass er nicht mehr nuckeln muß, aber sobald er müde wird, sagt er ja, dass er noch klein ist und nuckeln muß. Also hab ich ihm angeboten, wenn er nicht mehr am Daumen nuckelt, dann bekommt er ein Feuerwehrauto :) Drückt mir die Daumen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Baby wäre fast erstickt
11.04.2010 | 8 Antworten
gr Kann man den Schnuller festkleben?
10.12.2009 | 12 Antworten
Zwischen den Nuckeln einfach wechseln?
09.05.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading