Kind Sonnenallergie?

marienbee
marienbee
21.06.2010 | 3 Antworten
Wir fahren dieses Jahr zum ersten Mal mit unserer Tochter (14 Monate)nach Italien. Leider habe ich eine Sonnenallergie. Hat jemand damit Erfahrung, sollte ich bei ihr auch schon eine Sonnencreme dagegen benutzen. Da ich die Allergie als Kind nicht hatte, wollte ich es eigentlich nicht machen, weil ich denke, dass die Haut den Kontakt mit der Sonne braucht ohne zusätzliche Filter, wie in normalen Cremes. Aber eine Bekannte hat mich jetzt ganz verrückt gemacht, ich könne mein Kind nicht mit normaler Sonnencreme einschmieren.
Vielleicht weiß jemand Rat?
Danke schon mal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
re
Hatte vor kurzen auch eine, habe 50er Creme genommen und calcium 850 von taxofit für die Haut.Hat super geholfen. LG
deideria81
deideria81 | 21.06.2010
2 Antwort
ich
hab meine mit 50er sonnencreme für kinder eingeschmiert und das war genug, obwohl ich auch schon immer eine sonnenallergie hatte als kind sogar mit fieber
1xmama
1xmama | 21.06.2010
1 Antwort
habe
auch eine Sonnenallergie und ich bekomme vom Hausarzt immer etwas verschrieben was ich vorher dann benutzen soll wenn ich in die Sonne auf längere Zeit gehe. Man sollte die Sonne halt versuchen auf längere Zeit zu vermeiden also jetzt nicht non stop am Strand liegen oder so. Deine Tochter hat die Allergie doch nicht oder? Dann kannst du da ganz normal Sonnencreme nutzen gibt ja auch welche für Babys aber ich weiss nicht wie die heisst!
Sorasta
Sorasta | 21.06.2010

ERFAHRE MEHR:

sonnenallerfie
03.08.2012 | 4 Antworten
Sonnenallergie?
25.07.2012 | 1 Antwort
sonnenallergie?
02.05.2012 | 3 Antworten
Sonnenallergie beim Kleinkind- was tun?
01.05.2012 | 8 Antworten
Sonnenallergie
30.04.2012 | 1 Antwort
Sonnenallergie beim 2 1/4 Jährigen
28.04.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading