Meine Tochter

ekin81
ekin81
30.03.2010 | 12 Antworten
Meine Tochter ist ständig krank.Ich weiss nicht mehr weiter.Inerhalb 6 monaten hat sie 3 mal antibiotikum genonmmen ob das gesund ist ist die andere frage. Mal wegen ohrenenzündung(hat sie ständig örgen wie) mal wegen Magen Darm infekt( Noravirus).Und jetzt muss sie auch noch Inhalieren alle 4 stunden wiel sie sehr stark hustet.Der Arzt meinte weill sie ne frühgeburt war hat sie nicht so guten Immunsystem. Seit gestern tut sie auch ganz wenig essen ich weiss nicht mehr weiter.Sie ist eine Frühgeburt 28 ssw zur welt gekommen.Meine Frage was hilft gegen Immunsystemstärken.Hilft mir bitte weiss nicht mehr weiter.

NICHT ACHTEN AUF RECHTSCHREIBFEHLER (traurig01) (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
warum
hat dein kind beim novovirus ein antibotikum bekommen?wie der name das schon sagt ist es ein virus, da hilft kein antibotikum......außerdem dauert der in der regel 5-12 stunden, dann ist das schlimmste überstanden...komisch... aber wegen den krankheiten, also ich finde das normal.man sagt ein baby hat 12 erkältungen im jahr.meine tochter und auch die kinder meiner freundinen waren im ersten jahr dauerkrank.mittelohrentzündung, bronchitis sind die üblichen kleinkinderkrankheiten.
florabini
florabini | 30.03.2010
11 Antwort
@mamanka #commentform
wo meine tochter die nora virus hatte hat sie kein antibiotikum bekommen wir waren im krankenhaus sie bekamm einen tr opf.
ekin81
ekin81 | 30.03.2010
10 Antwort
Kann
mich nur meinen Vorschreibern anschließen, aber eine Frage habe ich, warum hat er bei dem Noro-Virus Antibiotika bekommen???
mamanka
mamanka | 30.03.2010
9 Antwort
@ekin81
naja dann machst du ja schon alles bei meinem sohn wurde es erst mit 6 jahren besser da hatte er das letzte mal diese bronchitis.
Petra1977
Petra1977 | 30.03.2010
8 Antwort
wie alt ist sie??
frag den Arzt mal wegen ner Immunkur- das ist ein Mittel, was man einnimmt. Ich weiß es nich mehr genau... schau mal hier: http://www.versandapotheke-apotheke.de/Gesundheit-Medikamente/Kijimea-die-hochdosierte-Immunkur.html
sinead1976
sinead1976 | 30.03.2010
7 Antwort
@Petra1977 #commentform
Meine Tochter ist 26 monat und ich nehme schon sanostol.Wir gehen auch jeden Tag raus.Wir sind ständig drausen immer unterwegs.
ekin81
ekin81 | 30.03.2010
6 Antwort
@ekin81
Gut fürs Imunsystem ists noch viel mit Kindern/Menschen zu tun zu haben...wie Krabbelgruppen ect...so kommt sie mit Viren und Bakterien zusammen...mein Arzt sagt immer mit jeder Krankheit lernt das imunsystem Kinder die früh viel krank sind werden weniger krank im Kiga alter...mein Großer war die ersten 2 Jahre fast gar nicht krank...nur schnupfen...seit er im Kiga ist dauernd...mein Kleiner bekommt das jetzt schon ab...er hatte in seinen 8 Monaten schon eine Lungenentzündung, Bronchitis, diverse Schnupfen und Husten Ich denke mal das er im Kiga dann nicht mehr so häufig krank wird LG
Maxi2506
Maxi2506 | 30.03.2010
5 Antwort
@Maxi2506 #commentform
WIR GEHEN JEDEN TAG RAUS EHRLICH.
ekin81
ekin81 | 30.03.2010
4 Antwort
Hy
Hy du arme drück deiner kleinen die Daumen das es ihr bald besser geht.Wir machen auch grad viel durch weil 2 meiner Kiddis voll Krank sind.Hab schon gepostet.Also soviel ich weis gibt es nich viel bei Immun Schwäche aber frag mal den Arzt glaub es gibt da so Säfte aber ob die Helfen?mmmm Unser mittlerer jetzt 3 Jahre hat auch schon alles mitgenommen Rota Virus Mittelohrentzündungen usw. aber ab 1 Jahr wurde es besser jetzt ist er nich mehr so oft krank.Und Nick bekam schon mit 9Wochen den Noro Virus 3 Wochen im KH und jetzt ist er richtig krank Schnupfen Fieber usw. Gute Besserung
reneundsandra
reneundsandra | 30.03.2010
3 Antwort
Die arme Kleine
Also, ausgewogene Ernährung ist natürlich das Beste für das Immunsystem, auch probiotische Produkte, weil das Immunsystem ja tatsächlich viel im Darm sitzt. Viel Obst und Gemüse, also viele Vitamine... Es gibt homopathische Sachen, die angeblich das Immunsystem strärken sollen. Dazu gehört z.B. Ferrum Phosphoricum, das kannst du ausprobieren, damit kannst du nichts falsch machen. Lass dir in der Apotheke erklären, wie man das verwendet oder schreib mich noch mal an, wenn du es hast. Was neu ist und sehr gut sein soll, ist Spengler Kolloid K. Lass dir das in der Apotheke erklären. Das ist sehr teuer, aber das schwören einige drauf. Hilft nicht nur vorbeugend sondern auch, wenn schon eine Krankheit da ist. Soll auch bei Schnupfen und Ohrenentzündung und eigentlich allem angewendet werden können. Einen Versuch ist es sicherlich mal wert, auch wenn es nicht billig ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2010
2 Antwort
Soviel es geht raus
an die frische Luft...egal was für ein Wetter...auch bei Regen oder Nebel...ob kalt oder warm, windig oder nicht....jeden Tag min eine Std..das ist das beste fürs Imunsystem...und natürlich ausgewogene, gesunde Ernährung Alles Gute deiner Maus :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 30.03.2010
1 Antwort
...
wie alt ist denn deine tochter? mein sohn ist normal gekommen war früher bis 2006 bis zur einschulung auch ständig krank da haben der arzt und ich heute nochmal drüber gesprochen. wichtig ist viel obst gemüse viel bewegung an der frischen luft. ansonsten würde ich noch sanostol holen je nach alter.
Petra1977
Petra1977 | 30.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading