⎯ Wir lieben Familie ⎯

Fieber und Nasenbluten

Robbenlieberin
Robbenlieberin
09.03.2010 | 1 Antwort
Hallo ihr lieben! hoffe ihr könnt mir helfen, , ,
mein sohn ist 18 monate alt. seit samstag nacht hat er immer zwischen 39 und 41 grad fieber .. ich vermute dass er das 3 tage fieber hat .. kinderarzt meint er hätte eher ne virusinfektion, hat mir nur paracetamol-zäpfchen verschrieben, sonst nix .. der kleine schläft schon fast den ganzen tag mit nur kurzen unterbrechungen, er ist total leidig, weint nur wenn er wach ist ..
und er hat die ganze zeit leichtes nasenbluten, die nase ist shcon rot verkrustet teilweise (von innen) .. ist das normal, dass die kleinen bei fieber nasenbluten haben oder steckt da was anderes hinter? trinken will er auch so gut wie nix, weiss nicht, wie ich das in ihn reinkriegen soll ..
ich hoffe ihr könnt mir ein paar super-tipps geben, ich bin nämlich langsam total ratlos ..
tausend dank schonmal! (traurig03) (traurig03)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
wenn er wirklich nichts trinkt, würde ich in die klinik fahren. nicht das er austrocknet. ich kam zumindestens auch schnell dran. aber das mit den nasenbluten keine ahnung
BabetteMit
BabetteMit | 09.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Nasenbluten und übelkeit
04.04.2015 | 5 Antworten
extremes Nasenbluten in der Nacht
28.04.2014 | 3 Antworten
ständiges nasenbluten seit der 33 ssw
24.07.2013 | 5 Antworten
Nasenbluten beim Baby (10 Monate)
22.08.2011 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x