Dauer eines Magen- und Darm-Infekts, was ist "normal"?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.02.2010 | 3 Antworten
Meine Kleine hatte mit 8 Monaten den ersten Infekt mit Rotaviren. Fazit: 8 Tage KH mit Infusion. 3 Monate später ein "normaler" Infekt mit 5 Tage Aufenthalt im KH.
Jetzt hat sie seit fast 2 1/2 Wochen wieder Durchfall. Doc sagt alles o.k. Sie trinkt, ist fit, aber morgens und über den Vormittag verteilt, kann ich sie ca. 2-3x umziehen, weil es wegläuft wie Wasser. Die Länge der Auswirkungen machen mir Sorgen.

Wie lange dauern solche Infekte bei euren Kindern? Meine Kleine ist jetzt 20 Monate alt.

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@leosas
Ja, auf alle Fälle. Bananen, Karotten, Zwieback, das übliche halt. Und keine Milch. Bin ja schon fast ein Profi, was das angeht. Könnten Joghurts helfen mit diesen speziellen Kulturen drin? Damit das mal stabiler wird. Gruss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2010
2 Antwort
bei meinen würde
mir gesagt , dass sich das bis zu drei Wochen hinziehen kann
crazy1986
crazy1986 | 28.02.2010
1 Antwort
....
ich finde 2.5Wochen sehr lang. Vor allen Dingen wenn es wie Wasser ist. Wenn sie fit ist, ist es ja immerhin ein Zeichen dafür, dass sie genug Flüssigkeit hat. Vielleicht solltest du dir eine zweite Meinung einholen vom Arzt. Weil irgendetwas stimmt dann ja nicht im Magen und Darmtrakt. bi meinen dauert sowas höchstens 3Tage. Gibst du ihr denn auch Dinge zu essen die stopfen????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Hilfe ! Magen darm
02.08.2013 | 6 Antworten
Darf ich bei Magen Darm Joghurt essen?
28.12.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading