ADHS! Medikamente, ja oder nein?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.02.2010 | 12 Antworten
Mein Sohn hat ADHS und hat bisher auf meinen Wunsch keine Medikament bekommen. Jetzt bin ich aber an einem Punkt angelangt wo ich nicht mehr kann. Die Ergo schlägt überhaupt nicht mehr an und wir sind am verzweifeln.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Hast Du schon mal einen Heilpraktiker aufgesucht? Man kann ADHS auch homöopathisch behandeln. Ist nur so ne Idee. Vielleicht kommt ihr dann trotzdem ohne die chemische Keule aus.
Colle77
Colle77 | 12.02.2010
2 Antwort
@Colle77
Das ist eine gute Idde auf die ich leider nicht gekommen bin. Danke Dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
3 Antwort
...
Unser großer Sohn hat auch ADHS und nimmt seit ein paar Monaten Medikamente...
Playmate33
Playmate33 | 12.02.2010
4 Antwort
@Playmate33
Und wie ist es? Wirkt es, wie sind die Nebenwirkungen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
5 Antwort
Ambulanzen für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Geh zu einem guten Kinder-und Jugendpsychiater - in vielen Städten gibt es auch Ambulanzen, in denen gute Ärzte sind. Lass Dich ausführlich beraten und entscheide dann, was Du machst... Hol Dir den Rat von einem Spezialisten - oder auch von mehreren, aber verlass Dich da nicht nur auf die Meinung des Kinderarztes...
Seestern1975
Seestern1975 | 12.02.2010
6 Antwort
@Seestern1975
Ich bin diesbezüglich schon bei einem Kinder und Jugendpsychologen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
7 Antwort
...
Kein Problem - gerne geschehen! Du kannst auch mal auf amazon suchen, die haben Bücher speziell zum Thema ADHS mit Homöopathie behandeln drin. Teilweise konnte man sogar ein paar Seiten online reinlesen. Das war sehr interessant!
Colle77
Colle77 | 12.02.2010
8 Antwort
@nele1407
Also Nebenwirkungen sind nicht eingetroffen, die da wären Schlaflosigkeit in den ersten Wochen und Apetitlosigkeit. Wir sind noch dabei ihn einzustellen, er wird jetzt getestet wie die Wirkung ist. Er nimmt sie jetzt seit 3 Monaten und wir müssen mal abwarten, manchmal wirken sie manchmal nicht hab ich das Gefühl...
Playmate33
Playmate33 | 12.02.2010
9 Antwort
Ganz ehrlich
Ich kann nur empfehlen, dass ein Kind, was wirklich unter ADHS leidet ein wenig Ritalin bekommt. Mein Sohn hat ADHS und bekommt 10 mg.Das ist recht wenig, wenn ich bedenke, was andere Kids so bekommen. ABER, dem Kind wird damit wirklich geholfen. Mein Sohn ist nicht mehr so aufgekratzt und kann sein Handeln viel besser planen.Wie soll ich sagen, ohne die Tabletten ist er immer so planlos. Und die Konzentation ist viel besser. Unsere Ergotherapeuten haben mich davon überzeugen können, dass es besser ist, wenn er die Medis bekommt. Sie meinen, dass er es ohne Tabletten nur unnötig schwer hat. Ich war auch immer total dagegen, dass er Ritalin bekommt. Jetzt geht es uns allen besser
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
10 Antwort
@HelenaundEric
Ich bin es einfach auch leid. Überal eckt er an, weil er anders ist und überal soll man sich dafür entschuldigen? Ich stehe jetzt kurz davor es auch zu machen, weil ich denke, dass wir ihm OHNE keinen wirklichen Gefallen tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
11 Antwort
@nele1407
Ich weiss ganz genau, wovon du redest. Mein Sohn ist zudem geistig behindert und als wenn das nicht schon schlimm genug ist eckte er mit dem ADHS überall an. Er tat immer so Leid. Ja, das mit dem Entschuldigen kenne ich nur zu gut.*ROLLEYES* Man tut dem Kind wirklich keinen Gefallen, weil man auf das Ritalin verzichten will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010
12 Antwort
Homöopathie?
Das bringt überhaupt nichts.Wir haben ein bestimmtes Mittel ein Jahr lang genommen, das hilft nur bei Kindern die kein ADHS haben aber ein wenig unruhig sind! Hätten wir das vorher gewusst, dann hätten wir nicht so viel Geld für dieses bekannte Mittelchen verloren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Hund für ADHS-Kind
02.08.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading