⎯ Wir lieben Familie ⎯

Nase dicht aber nasenspray bringt nichts? was soll ich sonst machen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.02.2010 | 8 Antworten
wie zB funktionirt das mit dem zwiebelsaft ist es effektiv? oder habt ihr andere vorschläge?
mein ssohn ist 3 und kann nicht schlafen weil er keine luft bekommt /fieber hatt er auch leider ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo,
engelwurzbalsam hat bei unserem bis jetzt immer geholfen. zum schlafen einfach auf die brust und um die nase streichen. der verhindert auch, dass die nase vom vielen putzen wund wird. finden wir super!
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 07.02.2010
2 Antwort
ein bisschen wenig Informationen um wirklich gut zu helfen
Erst mal würde mich interessieren, was Du an Nasenspray nimmst. Hast Du schon mal den Arzt gefragt, was er empfehlen würde? Kann er schon die Nase putzen, wenn Du ihm ein Taschentuch vor die Nase hälts oder so?
Persephone82
Persephone82 | 07.02.2010
3 Antwort
@persephone82
nasenspray haben wir von ratiopharm bekommen wir meistens von doc verschrieben beim arzt waren wir schon öffters haben auch schon ein inalator den er jeden abend benutzt müssen morgen auch wieder hin weil er wieder krank ist der arzt sagt immer das gleiche ns und hustensaft bla bla sonst nihcts und ja nase putzt er schon nur kommt da nihcts raus als ob sich das hinten festgesetzt hatt weisste wie ich das meine ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2010
4 Antwort
ich
schwör auch aufs Engelswurzbalsam, hilft immer. Kannst bei der Bahnhof Apotheke Kempten auch online bestellen und die liefern immer schnell. Gruss und gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2010
5 Antwort
zwiebel oder erkältungsbad
hallo, also eine aufgeschnittene zwiebel im raum hilft wirklich um die nase frei zu kriegen. würd ich aber nicht die ganze nacht drinnen lassen. dazu eine etwas höhere luftfeuchtigkeit. die heizungsluft im moment ist ja nicht grad der hit. was ich auch prima finde ist das erkältungsbad von penaten. wenn du den kleinen bei fieber nicht baden möchtest, könnte er ev inhalieren oder du stellst es neben das bettchen in einem kübel warmen wasser, daß er die dämpfe so einatmet. gute besserung und lg, manuela
zwutschgi
zwutschgi | 07.02.2010
6 Antwort
@sunnylove
DAs mit dem Nase putzen, weiß ich was Du meinst. Und in dem Alter kannst Du auch einen Sekretsauger mehr benutzen. Bei unserer Maus mach ich das ab und zu, wenn sie absolut Probleme damit hat. Aber ein Baby wehrt sich weniger, bzw. kann man besser festhalten. Schön ist das nicht für sie. Zu dem Zwiebelsaft wollte ich nocht sagen, der ist eher was für Husten. Funktionierte bei mir immer super, ich nahm den aber auch gerne. Was sagt der Arzt zu Gelomyrthol? Das Zeug ist rein pflanzlich und wirkt Wunder in Bezug zu Schleim lösen und Abhusten können.
Persephone82
Persephone82 | 07.02.2010
7 Antwort
@Persephone82
das hab ich auch zuhause habe es selber vom arzt bekommen bin mir aber nicht sicher ob ich ihm das geben kann weil draufsteht ab 6 jahre .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2010
8 Antwort
@sunnylove
Ich würde ihn morgen, wenn Du beim Arzt bist, einfach mal fragen. Es gibt auch Soledum. Das ist wie Gelomyrthol und man kann es auch beim Stillen nehmen, weil es nicht in die Milch geht. Aber davon habe ich leider den Beipackzettel verbummelt, müssteste also auch mal fragen.
Persephone82
Persephone82 | 07.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Wunde Nase :-(
18.05.2012 | 6 Antworten
Kind seit 2 wochen schnupfen
11.05.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x