mit Kind raus, obwohl krank?

Rebecca123
Rebecca123
23.01.2010 | 3 Antworten
Hallo

wir haben hier seit 5 Wochen Schnee .. ich kann den schon nicht mehr sehen und immer wieder fällt neuer Schnee. In den 5 Wochen hat unser Sohn jetzt zum 2. Mal eine Erkältung bekommen. Jetzt wieder. Da Leon sehr gerne seine Handschuhe auszieht und Schnee essen will oder sich einfach in den Schnee aalen möchte. Hab ich ihn ja bis jetzt auch immer gegönnt, deswegen sind wir ja auch jeden Tag draußen ..

Nur jetzt hat er ja wieder ne Erkältung. Die Nächte sind der Horror mit ihm. Er kann den Schnotter in der Nase nicht kräftig hoch ziehen und ins Taschentuch schnottern schon gar nicht. So atmet er immer schön durch den Mund hat und einen mächtigen Reizhusten. Mir klingeln schon die Ohren vom Husten..
Ich zeige ihm schon immer, wie er entweder hoch ziehen soll, oder wie er ins Taschentuch schnottern soll.. er findet es nur lustig und macht auf eine alberne Weise mit, aber so richtig zum Erfolg bin ich nicht gekommen.

Es zerrt an den Nerven und ich möchte ihm ja so gerne helfen, dass seine Nase richtig frei wird. Ich kann ihn ja schlecht alle paar Minuten Spray rein geben.

Leon wird im März 3. Hat einer einen Tipp, wie ich seine Nase sonst noch frei bekomme, statt zum Spray zu greifen. Minzöl hab ich auch schon auf seinen Klamotten gerieben.
Und was meint Ihr, kann ich trotzdem mit ihm raus an die frische Luft? Ich werde affig hier drin, ich konzentriere mich echt nur noch auf sein Reizhusten.

vielen Dank.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
schnupfen schlimmer...
ja das kann sein weil das ja die nase befreien soll, durch so erkältungsbäder läuft die nase ja verstärkt. evtl frühs machen wenns bei deinem kleinen so gut anschlägt. evtl mal versuchen das er inhalliert? aber leider weiß ich nicht mehr mit was, macht man das nicht mit salz oder kamillenöl aus der apo, davon läuft die nase ja auch und das löst die verstopfung. hmmmm ansonsten halt meditonsin, ich bin davon sehr begeistert, mein sohn bekommt das auch schon wenn einer von uns krank wird weil man das ja zur vorsorge geben kann, wir sind alle krank nur er nicht...
skyxxx
skyxxx | 23.01.2010
2 Antwort
@skyxxx
ja in einem Erkältungsbad hab ich ihn auch rein gesteckt... der Dank war bei ihm dann, dass er die Nacht gar nicht schlafen konnte :-( hab es gut gemeint und ich fand es persönlich, dass sein Schnupfen schlimmer geworden ist.
Rebecca123
Rebecca123 | 23.01.2010
1 Antwort
raus gehen...
ja gehe ruihg mal mit ihm raus, frische luft tut gut, pack ihn schön ein und wenn ihr wieder heim kommt schau ob er schwitzt und dann ziehe ihm direkt was frisches an. hm in dem alter habe ich meinen kleinen auch schon ab und an abends in ein erkältungsbad gesetzt, wirkte für die nacht wunder. ansonsten hab ich das meditonsin immer da, finde ich persönlich besser und angenehmer und er nimmt das auch einwandfrei und halt auch nasenspray. frag mal in der apo, weil das meditonsin ist eigentlich zur vorsorge, da gibts aber sowas ähnliches rein pflanzlich glaube ich das kostet zwar 2euro mehr aber das hilft super während ner erkältung. wünsche euch viel spaß draußen, genießt die frische luft... glg anna
skyxxx
skyxxx | 23.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind seit Juni krank
16.08.2012 | 11 Antworten
Kleinkind NUR krank
12.05.2012 | 24 Antworten
Kind ständig krank
29.03.2012 | 7 Antworten
innerhalb von 2wochen zweimal krank?
11.03.2012 | 11 Antworten
ständig krank
02.02.2012 | 15 Antworten
Kind ständig krank
03.01.2012 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading