hallo

hoffebaldmami23
hoffebaldmami23
12.11.2009 | 18 Antworten
hab da ein kleines problem und zwar bin ich seit zwei wochen mama und ich glaub ich hab meinen kleinen schatz zu sehr verwöhnt denn sobald er in seinen stubenwagen schlafen soll weint er solange bis ich ihn hochnehme viele haben mir gesagt ich muss mich beherrschen und ihn einen augenblick schreien lassen das klappte die letzten zwei male auch recht gut irgendwann hörte er auf zu weinen und schlief ein war echt hart für mich aber ich habs geschafft das problem is nur heute wollte ich es wieder so machen aber nach kurzer zeit steigerte mein kleiner sich so doll rein das er absolut keine luft mehr beka ich hatte echt wahnsinnige angst und hab sie auch jetzt noch das es beim nächsten ma wieder passiert andrerseits muss ich ihm das ja cuh irgendwie abgewöhnen kann mir jemand helfen?glg ich
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@hoffebaldmami23
ach püppi... das tut mir ja richtig mit weh...ich kenn das auch wenn man verunsichert ist...gerade beim ersten baby...aber einen tipp kann ich dir geben... höre ruhig auf dein bauchgefühl!der mutterinstinkt lässt einen oft richtig entscheiden! also verlass dich ruhig etwas mehr drauf... mal etwas mehr selbstbewusstsein immerhin bist du jetzt eine mama! mamas sind eh die besten , ne?!!! und wenns danach geht weiss man eh irgendwann nicht mehr worauf man trauen soll, denn du wirst es sehen, 100 menschen = 100 meinungen... und im notfall hebamme oder kinderarzt fragen, auf die kann man sich noch am ehesten verlassen, obwohl selbst die ehr subjektiv entscheiden... immer dran denken du bist die mama, und nur du entscheidest was gut für deinen kleinen engel ist! naja, ok...vielleicht der papa noch *grins* und nicht umsonst hat ne mama auch so n bedürfnis das kind ständig zu knorkeln! ihr wart nunmal 9 monate unzertrennlich und auch jetzt noch... allllles gute euch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
17 Antwort
*****
lass die anderen reden, dass ist dein kind und du tust instinktiv das richtige....und schreien lassen is in dem alter totaler schwachsinn, weil die babys noch nicht erzogen werden können, die brauchen ganz viel körperkontakt, die haben immerhin monate lan den herzschlag der mutter gehört, das ist vllg normal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
16 Antwort
das
hatt meine maus auch im stubenwagen- bis ich sie in ihr babybett gelegt hab. sie hat einfach den platzt gebraucht, genauso musste ich meine maus pucken. aber verwöhnen kannst du dein zwerg noch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
15 Antwort
leute, die sowas sagen sind unqualifiziert!
So junge Babys KANN man nicht verwöhnen, sie haben ja noch gar kein Bewusstsein!!!! Wenn Babys weinen, brauchen sie etwas von Dir!! Wenn Du Dein Kind liebst, gib es ihm! Sofort! Sonst lernt es nur eins: dass es im Stich gelassen wird in der Welt da draussen. Sie verlieren sofort ihr Urvertrauen. Nie schreien lassen, wenn sie so klein sind. Erst, wenn sie 7, 8 Monate sind, bekommen sie langsam ein Bewusstsein und dann kann man sie vielleicht auch mal kurz weinen lassen. Echt, ich hasse solche Leute, die sagen, lass Dein Kind ruhig schreien, sonst verziehst Du es noch. hör einfach auf Dein Instinkt, den haben wir nicht umsonst als Mütter!
Lovelylove
Lovelylove | 12.11.2009
14 Antwort
..
verwöhnt hast du ihn bestimmt nicht!! die kleinen brauchen di enähe und zuneigung, er war auch 9monte lang in deinen bauch und jetzt ist er ja "alleine" und daran muss er sich erst gewöhnen!!!
micha85
micha85 | 12.11.2009
13 Antwort
:-(
ich würde es nicht schreien lassen. mein elijah ist jetzt 3 Monate und ich hab ihn noch nie schreien lassen. Er schläft auch wann er das möchte und nicht wann ich das will. Zu Schlafenszeiten kommt es doch erst viel später. Man soll auch die Würmchen nicht schreien lassen, weil sie brauchen ja die Mama und haben auch Verlustängste wenn man nicht kommt. Du möchtest doch kein verstörtes Baby haben? Einen geregelten Schlafplan gibt es am Anfang nicht und irgendwann schläft er auch nachts länger. Ich warte auch schon drauf. :-)ich stille und die Babys kommen eh eher wie die Flaschenkinder... Ist doch viel schöner, wenn er bei dir dann einschläft, oder? und verwöhnen kann man sein baby nicht. Meiner hat nur geweint, wenn ihm was wehgetan hat. und da muss man sein kind doch trösten! lg ginger
Ginger3
Ginger3 | 12.11.2009
12 Antwort
.
Ach, ich hab mein Baby nie schreien lassen! Habe ihn auch nicht immer gleich hoch genommen. Habe ihn lieb gestreichelt, mit ihm geredet. Und das hat ihn beruhigt.
DeniseHH
DeniseHH | 12.11.2009
11 Antwort
ich habe
auch keins meiner kinder schreien lassen. Das Baby fühlt sich doch dann ganz verlassen. es "kennt" die welt nur mit Dir zusammen. undso kleine babys kann man nicht vewöhnen. es gab zeiten, da wurde gesagt, man soll sie ruhig schreien lassen, würde die Verdauung helfen, dann gewöhnen sie sich gleich an das richtige, gott, was ich nicht alles gesagt bekommen habe. für mich ist es ein vertrauensmißbrauch, dein baby braucht dich, und du reagierst nicht. deshalb konnte ich das auch nicht. nimm es ruhig, wenn es weint, viele tragen ihr baby mit einem tuch stundenlang mit sich herum. lg p.s.meine kinder schlafen übrigens ohne probleme in ihren betten, obwohl ich sie "verwöhnt" hbe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
10 Antwort
hallo
fühl mich jetzt richtig schlecht das ich auf meine verwandten gehört g´hab und nich auf mein bauchgefühl.aber danke euch und diesem tollen foorum fühl ich mich viel besser weil ich meinen schatz jetzt mit ruhigem gewissen wieder rausnehmen kan wenn er mich brauch.danke
hoffebaldmami23
hoffebaldmami23 | 12.11.2009
9 Antwort
.
Dein Baby braucht deine Nähe, und Geborgenheit! Du kannst da nichts falsch machen. Und verwöhnen kannst du die kleinen in dem alter gewiss noch nicht! Mach das, was dein Bauchgefühl sagt. Denn, es ist dein Baby. Und du weißt, was am besten für dein Baby ist. Kuschel viel mit ihm. Ihr werdet es Genießen. Es geht soooooo schnell vorbei, und schwub, ist er schon 6 Monate. Schöne viele Stunden voller Liebe und Genuß, Geborgenheit wünsche ich euch. LG
DeniseHH
DeniseHH | 12.11.2009
8 Antwort
hallo...
ein Baby mit 2 Wochen kann man nicht verwöhnen. die kleinen brauchen einfach die Nähe u Zuneigung...sie hatten soviel Wärme im Bauch und diese brauchen sie noch, im Stubenwagen fühlt es sich nicht geborgen...ich hab be meinem Schatz ein kleines Stillkissen noch reingelegt damit die Wiege etwas aufgefüllter ist. So kleine Engelchen darf man doch nicht so arg weinen lassen...LG
Gigis
Gigis | 12.11.2009
7 Antwort
danke
ich find diese methode auch schrecklich und könnte heulen wenn ich ihnn nur kurz schreien lasse aber dank euch weiß ich ja das ich richtig lag wenn ich ihn hochgenommen habe vielen dank jetzt kann ich meinen schatz wieder mit ruhigen gewissen wieder knuddeln und knutschen wenn er weint:-D alles gute euch allen glg ich
hoffebaldmami23
hoffebaldmami23 | 12.11.2009
6 Antwort
Bloss nicht!!!
dein kind ist 2 wochen alt... gerade jetzt ist nähe wichtig fürs baby, es ist grade in eine welt gerutscht die es nicht kennt, spürt plötzlich hunger, kälte, durst, fremde geräusche, gerüche, stimmen...es war 9 monate in deinem bauch geschützt und hat nie etwas wie das alles gespürt oder gekannt...lass die kleine maus nicht schrein denn es schreit auch wenn es sich einsam fühlt und seine mama braucht...bzw. du weisst doch nicht ob es vielleicht 3 monatskoliken hat und vor schmerzen schreit...oder sonstiges...in dem alter kann man es noch nicht verwöhnen...mit liebe kann man garnicht genug verwöhnen...es hat doch nur dich und seinen papa...aber du bist das wichtigste auf der ganzen welt für ihn!!! liebe grüße netti
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
5 Antwort
Du kannst ein 2 Wochen altes Baby nicht verwöhnen!
Lass dir bloss nichts einreden.So ein kleines Würmchen braucht dich, deine Nähe und überhaupt.Du kannst es garnciht verwöhnen, das kommt erst viel später und auch mit dem Schreien lassen, ich versteh nicht wieso die meistens immer noch diese alten Ansichten haben. Unsere Tochter möchte auch oft getragen werden, dann leg ich sie ins Tragetuch und sie ist zufrieden, ich kann was machen und sie ist auch glücklich. Kannst du das aushalten, wenn dein kleines schreit, nur weil jemand sagt es darf nicht verwöhnt werden.ich nicht, nimm es hoch und dann ist alles richtig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
4 Antwort
.....
ich habs nicht gemacht, mir wurde auch immer gesagt das ich ihn verwöhnen würde aber du musst dir mal vorstellen er war im bauch nie alleine, es war immer warm, und gemütlich und auf einmal lässt du ihn ganz alleine...... so kleine babys brauchen nun mal ihre mama, gib ihm deine nähe und deine ganze liebe.....
JuEuRo
JuEuRo | 12.11.2009
3 Antwort
meiner meinung nach
kann man ein Baby nicht verwöhnen. Dann müßtest du deinem Kind unterstellen er weint absichtlich um dich zu ärgern. Er möchte einfach nur in deiner Nähe sein, übrigens ein Grundbedürfnis bei Kindern, genauso wie Essen und Trinken, da wartest du doch auch nicht bis er aufhört zu weinen sondern gibst ihm Essen. Warum also nicht dieses Nähebedürfnis erfüllen? Noch dazu ist dein Baby erst 2 Wochen, er war 9 Monate in deinem BAuch , den ganzen Tag. Gib ihm doch Zeit sich an die Welt zu gewöhnen.
mami03-08
mami03-08 | 12.11.2009
2 Antwort
..
erstmal würde ich mein kind niemals schreien lassen. die zwerge wissen doch gar nicht, warum sie plötzlich allein im bettchen liegen. würd es mal versuchen, am bett sitzen zu bleiben, und händchen halten bis er/sie eingeschlafen ist.
tinaneele
tinaneele | 12.11.2009
1 Antwort
ein baby mit 2 wochen nicht schreien lassen!
du kannst sie in diesem alter noch nicht verwöhnen!
samantha08
samantha08 | 12.11.2009

ERFAHRE MEHR:

kleines Problem mit eingerissener Haut
07.02.2012 | 2 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten
kleines träumerle globuli
15.04.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading