Mädels, ich bin am verzweifeln

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.11.2009 | 22 Antworten
Mein Lütter ist 22 MOnate alt und will nicht mehr einschlafen. jeden Abend vergehn bis zu 2 Stunden mit weinen, schreien, jaulen und wir natürlich immer mal wieder rein. Kopf streicheln naja ihr wißt schon.
Wir wissen nicht mehr weiter. Irgendwann nach ca. 2 Stunden schläft er jaulend ein. Er ist satt, hat keinen Durst ..
Was sollen wir noch tun?
Kinderarzt sagt gesund, keine Schmerzen. Oder doch? Zähne?

Wenn er dann irgendwann schläft zieht sch das ganze durch die Nacht. bis zu 7 mal in der Nacht jaulen, weinen usw
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
Hm
Kann Dir da leider keinen Tipp geben :o( 1.weissu ja und 2. Hatte ich sowas Gott sei Dank nicht..... Ist vllt nur eine Phase.....drück Dir die Daumen. LG
XSorayaX
XSorayaX | 06.11.2009
21 Antwort
@stromer
Danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
20 Antwort
Och menno
dann kann ich dir leider auch nicht weiter helfen, ich gehe aber mal stark davon aus das es bald wieder besser ist.Ich drücke dir die daumen. Lg
stromer
stromer | 06.11.2009
19 Antwort
@all
Schön leise sein Mädels, ich glaub er schläft jetzt. Pssssst...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
18 Antwort
@stromer
Ein festes Ritual haben wir und haben wir nach dem Umzug auch nicht geändert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
17 Antwort
....
Dann hat er bestimmt auch keine Schmerzen, dann ist es vermutlich wirklich nur son Schub , oder das du ihn soweit Bettfertig machst und das ihr danach noch einen Augenblick auf der Couch kuschelt, einfach das da ein festes Ritual entstht falls ihr noch keines habt, aber ein anderes Mittel haben wir bei Silas auch nicht gefunden außer Augen zu und durch.
stromer
stromer | 06.11.2009
16 Antwort
@nele1407
das ist mit sicherheit die neue Umgebung, Kinder verarbeiten das Nachts, wart ein bisschen dann gehts bestimmt wieder. Einfacher gesagt, gelle wenn man so oft raus muss.
winnetouch
winnetouch | 06.11.2009
15 Antwort
@stromet
Ne also wenn ich ihn frag hast Du aua antwortet er nicht wirklich. Er ruft meist einfach nur Mama oder jault und weint verzweifelt, weil teddy seine Spieluhr aufhört.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
14 Antwort
...
Hast du ihn mal ganz einfach gefragt ob ihm was weh tut oder ob er nachts Angst hat oder Ähnliches? Aber es kann auch noch tatsächlich auch mit dem Umzug zusammenhängen, aber wie gesagt Silas hatte das auch immer mal wieder, aber da war meist sowas wie Zähne, Bauchschmerz oder so.
stromer
stromer | 06.11.2009
13 Antwort
@stromer
Naja wir sind ja umgezogen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
12 Antwort
@nele1407
vielleicht erlebt er tags viele dinge die er nicht so gut verarbeiten kann, daher event das gejammere in der nacht...und wegen dem einschlafen..leg dich doch einfach mal neben ihm...vielleicht schläft er dann schneller ein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
11 Antwort
@Nutzi
Er geht um sieben. Ich finde das nicht zu sät, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
10 Antwort
@Adnan7
Ohne Probleme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
9 Antwort
vielleicht müdigkeit übergangen?
hallo, mein kleiner hatte das gleiche problem. wir haben ewig gebraucht, bis er schlafen wollte. sind immer so um acht ins bett und hat locker ne stunde gedauert mit geschrei und allem drum und dran. meine kinderärztin meinte dann, wir sollten ihn mal spätestens um sieben ins bett stecken, da es für ihn vielleicht einfach zu spät wäre und er die müdigkeit mit spielen und so übergangen hätte. habens ausprobiert und oh wunder, nach zehn minuten spätestens schläft er seitdem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
8 Antwort
Hi
mein Finger zu schnell mit dem Abschicken. Das kann auch einfach nur ein Entwicklungsschub sein oder er verarbeitet seinen Tagesablauf das er damit irgendwas nicht so ganz zurecht kommt, es gibt da viele Möglichkeiten.
stromer
stromer | 06.11.2009
7 Antwort
also
ich habe 2 sachen wo ich sage die könnten es sein, zu einem zähne wie schon gesagt wurde und zum andern, kann ich mir vorstellen das er euch testen will, bezüglich der standhaftigkeit was das bett bringen betrifft, macht meine auch immer mal wieder lg
juliesmum
juliesmum | 06.11.2009
6 Antwort
@nele1407
und mittags
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
5 Antwort
@juliesmum
Nachts das ganze seit 2 Monaten und ds nicht einschlafen seit ca. 14 Tagen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
4 Antwort
Hi
Entweder mag er nicht allein sein/schlafen im Moment oder es sind tatsächlich Zähne unterwegs, vieleicht die Backenzähne.Aber er war ja auch jetzt erst Krank, könnte es damit noch zusammen hängen?Das ist bei Silas dann auch das er dann anhänglicher wird.
stromer
stromer | 06.11.2009
3 Antwort
wie lang geht
das denn nun?
juliesmum
juliesmum | 06.11.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hey Mädels
20.08.2012 | 52 Antworten
Mädels
09.07.2012 | 26 Antworten
Bin langsam echt am verzweifeln
06.05.2012 | 3 Antworten
Bin am verzweifeln
13.02.2012 | 6 Antworten
Am verzweifeln,heim geschickt vom Kiga
20.10.2011 | 18 Antworten

In den Fragen suchen


uploading