hallo

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.10.2009 | 8 Antworten
ich brauche ein rat ..
meine tochter 4 jahre hat sehr grosse angst von blut abnehmen.
was soll ich machen, oder wie soll ich ihr die angst weg nehmen.
sie schreit und weint, und ist dann auch richtig histerisch.
und ich kann ihr nicht helfen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Kannst Ihr ja mal erzählen, wie
wir es immer machen: Zauberpflaster drauf und dann aus einem neuen Pixi-Büchlein vorlesen, das halte ich dann immer so, dass sie nichts von der Blutabnahme sehen kann und ruck-zuck ist alles vorbei. Erstaunlicherweise hat Magali auch im Vorfeld keine Angst und sagt immer: "Ach, das tut doch gar nicht weh!" Du könntest ihr ja noch ein kleines Überraschungspäckchen hinlegen, das darf sie dann aufmachen, wenn alles vorbei ist. Ihr werdet es auch dieses mal schaffen. L.G. Biene
Biene9
Biene9 | 30.10.2009
7 Antwort
....
tja würde auch sagen, da muss sie durch... da kannst nicht viel machen, es gibt dinge im leben die müssen gemacht werden.... mein sohn 8 hat immer noch angst davor ich sage ihm erst wenn wir beim arzt sind, das er ne impfung bekommt, weil sonst steigert er sich zu sehr in die angst rein.. so hat er nicht viel zeit darüber nach zu denken....
butterfly970
butterfly970 | 30.10.2009
6 Antwort
@anni184
MCdonalds ist einfach gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
5 Antwort
normal
ich denke das ist normal... meine hat auch totale angst vor spritzen und ihr wurde noch kein Blur abgenommen aber bei den Impfungen hat sie auch immer doll geweint und ließ sich nicht beruhigen
bluenightsun
bluenightsun | 30.10.2009
4 Antwort
@anni 184
adnan7 hat recht, die angst bleibt. sie steigert sich da richtig ein, und ich weiss da sie da durch muss, sie aber weigert sich immer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
3 Antwort
@Adnan7
bei meinen kindern hat das immer gut geklappt.sie hatten zwar angst, aber sie haben es dadurch tapfer durchgestanden. eine kleine aufmunterrung halt.sicherlich wurde vorher auch darüber geredet.wieso weshalb warum
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
2 Antwort
@anni184
ICH denke das sie trotzdem angst hat..da kannste versprechen was du willst.....die angst bleibt.....da muss sie so oder so durch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
1 Antwort
wie würde sie reagieren,
wenn sie sich danach was schönes zum spielen aussuchen kann?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Ich brauche trost
17.12.2012 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading