Kinderarzt

minibabykeks
minibabykeks
29.10.2009 | 8 Antworten
hallo hab da mal ne frage meine kleine ist jezt 17 monate alt und immer wenn wir beim kinderarzt zum impfen sind hält eine schwester die beine und eine die hände und muss falch aufm bauch liegen.
bekommt dann die spritze in den po.
machen des eure ärzte auch so weil ich finde das ziemlich prutal hab selber angst vor spritzen und leide jedes mahl sehr mit der kleinen mit.
danke lg minibabykeks
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
also
sowas ist doch um mal ehrlich zu sein schon ne brutale art zu impfen ... ich würde an deiner stelle etwas sagen das sie mein kind nicht so fest zu halten haben. mein kinderarzt gibt ihr immer was zur ablenkung wärend ich sie auf dem schoß habe und dann wird in den oberschenkel gepieckst. aber das was dein doc da macht würde ich nicht zu lassen, das kind bekommt ja angst ^^ meine meinung ;) lg
Natsuyasumi
Natsuyasumi | 30.10.2009
7 Antwort
sowas
würd ich mit meinem kind garnicht machen lassen. sag doch du willst sie das nächste mal auf den arm nehmen zum impfen. das macht meine kinderärztin immer so, ich halte meinen kleinen und dann piekst sie.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 30.10.2009
6 Antwort
....
normal ist das nicht... meine Kleine ist ebenfalls 17 Monate, als ich das letzte mal mit ihr beim Impfen war habe ich sie auf dem Arm gehabt und der Arzt hat in den Oberarm gepiekst. Die Sprechstundenhilfe hat die Kleine zusätzlich mit einem Elefanten der Musik macht abgelenkt. Sage deinem Srzt das du diese Vorgehensweise nicht möchtest... sollte er sich darüber hinweg setzen such dir am besten nen anderen Kinderarzt, nicht das dein kind am Ende noch Angst vorm Arzt bekommt weil sie dort so brutal mit ihm umgehen. Viel Glück und alles gute
dorftrulli
dorftrulli | 29.10.2009
5 Antwort
hi
ich stell mir das für deine kleine so schlimm vor, wie auf der schlachtbank
mamarapunzel
mamarapunzel | 29.10.2009
4 Antwort
nö war schon bei mehreren ärzten u sowas kenn ich garnicht
hatte meine immer auf dem schoß und hab nur die arme festgehalten u der arzt die spritze verpasst ..ein paar sekunden u fertig würde sowas nicht mitmachen, manche kinderärzte haben den beruf echt verfehlt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2009
3 Antwort
Unser Arzt
macht das in den Oberschenkel! Eine Schwester hält die Beine und ich den Oberkörper, damit sich die Kleine nicht dreht oder zappelt! Ist bei den Kleinen schon wichtig!Wenn die Zappeln, könnte es passieren, das der Knochen getroffen wird oder sich ein Abzess bildet, weil umliegendes Gewebe verletzt wurde!!!!!!!
Mone251182
Mone251182 | 29.10.2009
2 Antwort
Ich hatte meine Mädels immer auf dem Arm
Die Schwester wedelte mit ner Spieluhr vorm Kind hin und her und die Ärztin verpasste den Pixer. In dem Moment holte die Schwester wie aus dem Nix nen Gummibär-Tütchen hervor .....
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.10.2009
1 Antwort
hi
also das hört sich ja echt schlimm an. bei mir ist das nicht so, ich würde das auch nicht zulassen!
mamarapunzel
mamarapunzel | 29.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Kinderarzt hat Urlaub
02.04.2013 | 6 Antworten
Kinderarzt empfiehlt Klaps auf den Po
12.10.2012 | 120 Antworten
bin heute beim kinderarzt ausgeflippt
19.12.2011 | 32 Antworten
Muss man mit Windpocken zum Kinderarzt?
21.08.2011 | 8 Antworten
Kinderarzt bescheuert
18.02.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading