Zahnarzt

Nane24
Nane24
30.09.2009 | 9 Antworten
Mein sohn ist jetzt bald 2 Jahre und hat schon Karies anfall noch minimal also die Zahne sind schon etwas angegriffen. War auch gestern schon beim Zahnarzt der wollte aber noch nichts machen er konnte nicht richtig in sein Mund schauen nun meint er solle doch in ein viertel Jahr wieder Kommen das er sich an den Zahnarzt Gewöhnt aber in ein viertel Jahr kann es schon soweit sein das er Zahnweh hat. Ich soll den Prozess mit kein Früchte tee und so raus zögern. Nun denke ich wenn ich noch mal nen anderen Zahnarzt aufsuche vieleicht macht der mal was. Was würdet Ihr machen und was kann ich vieleicht machen um schlimmeres zu vermeiden.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hat dein sohn nachts an der flasche genuckelt?
zum einschlafen? oderhast du ihm die flasche mit reingegeben ins bett? wie ist es dazu gekommen? putzt du zähne?
jasmin000
jasmin000 | 30.09.2009
2 Antwort
Karies
lass dir von deinem kinderarzt floretten verschreiben und gib sie deinem kind zweimal am tag, oder nur einmal dafür aber flor haltige nahrungsmittel. flor beut karies vor und stärkt sie zähne. gib es deinem kind und die ausbreitung des karies wird verhindert und mit viel glück verschwindet es sogar. aber nicht mehr als zwei tabletten geben sonst kriegt dein kind noch nen flor schock
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
3 Antwort
Nicht gut!!!!!!
Such dir schläunigst ein anderen Zahnarzt!!! Ist nicht gut, wenn das Kind jetzt schon anfängt!!!! Besser ist, wenn das gleich behoben wird!!!!! Meine Freundin ihr Kind, hatte auch anfangs bisschen Karies, und der Arzt meinte etwas zu warten!!!! Und es war zu spät!!! Die Kinderzähne sind sehr empfindlich! Und Griffen innerhalb 2 Monate weitere Zähne an! Da bringt auch Putzen nichts mehr!!! Am ende mussten der kleinen die ganzen Zähne, bis auf die 2 Vorderen gezogen werden!!! Krass oder? Die tat mir echt leid!!! Und das alles noch unter voll Narkose! Such bitte einen anderen Arzt! Denn der bei dem du warst, hat sicherlich seinen Beruf verfehlt! Kinder gehen nie gern zum Zahnarzt! Haben teilweise auch Angst!!! Aber man muss es echt mit allen Mitteln versuchen! Hoffe das ich dir helfen konnte!!! LG
Trinity83
Trinity83 | 30.09.2009
4 Antwort
Huhu
Nach jeder Mahlzeit gut putzen mit eine fluoridhaltigen Zahnpasta. Und keine gezuckerten oder fruchtsäurehaltigen Getränke. lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 30.09.2009
5 Antwort
...
vermeide auf jedenfall das flaeschen mit süßhaltigen getraenken! ist immer ziemlich schaedlich füe zaehne! und nach etwas süßem soll man kaese essen und erst danach die zaehne putzen! hilft anscheinend wunder bei problemen mit karies! ist aber ehrlich gesagt schon merkwürdig, also karies mit 2 jahren...
pamidorschik
pamidorschik | 30.09.2009
6 Antwort
Sorry....
aber wenn Karies schon ausgebrochen ist, dann hilft auch fluoridhaltige Zahnpasta nichts mehr! Ich würde einen anderen Zahnarzt aufsuchen und ihn um Rat bitten!!! Alles gute für dich und vor allem für den kleinen!!!
Trinity83
Trinity83 | 30.09.2009
7 Antwort
@jasmin000
ja ich putze ihm die Zähne ja er nimmt die flasche mit ins bett aber dann zum schlafen den Nukel aber nimmt schon den Schnabel auf der flasche.
Nane24
Nane24 | 30.09.2009
8 Antwort
Egal um NNuckel Schnabel Schnuööer
Darunter sammeln sich diese ganzen fiesen Bakterien und dann entsteht Karies.. Glaub mir es hilft, denn meine Maus bekommt nie ne Flasche mit ins Bett und ihre Zähne sind einwandfrei in Ordnung Allerdings mag meine Maus auch keine zu süssen sachen trinken.Habe das Glück dass sie am liebsten Wasser trinkt GEhe nochmal zu nem anderen ZA bevor es schlimmer wird
saliha-tara
saliha-tara | 30.09.2009
9 Antwort
...
Ich finde ja mit 2 das erste Mal zum Zahnarzt eh etwas spät. Unsere war mit 1 Jahr das erste mal nur zum gucken, dann halbjährlich, um sich eben an den Zahnarzt zu gewöhnen. Sie sit jetzt 6, hat weder Angst vor ihm noch irgendein Kariesproblem. Aber sei es drum, ich denke auch bei einem anderen Zahnarzt wird das nicht leichter sein in den Mund zu schauen. Aber ich würd auch die Flasche aus dem Bett lassen, denn die hat da eigentlich nix verloren. Nungut, trotzdem alles Liebe und Gute für euch, Bye!
030Rabbit
030Rabbit | 30.09.2009

ERFAHRE MEHR:

zahnarztbehandlung unter vollnarkose.
07.11.2014 | 9 Antworten
Zahnarzt in der ss
16.08.2013 | 8 Antworten
Angst vorm Zahnarzt
16.08.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading