Ab wann würdet ihr Vomex A 40 mg euern kind geben

liebedelphin
liebedelphin
26.09.2009 | 3 Antworten
meine 19 monate alte tochter erbricht schon seit heute morgen :o(
und sobald sie wieder kamillentee trinkt.. muss sie nach ca halbe std wieder erbrechen. wir waren auch schon beim arzt und sie hatte mir 2 zäpfen mitgegeben .. und sagte nur im notfall nehmen.
wie habt ihr es bei euren kindern gemacht.. und ab wann zäpfchen geben.. ich habe ihr auch schon zwiback zum knappern gegeben.
wäre euch sehr dankbar über hilfreiche tipps
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
vomex a zäpfchen
also an deiner stelle würde ich in die kinderklinik gehen es könte auch eine infektion im darm oder magen sein weil sie behält ja keine flüssigkeit bei sich und das ist nicht gut hatte das problem als mein sohn 20monate alt wa er kam ins krankenhaus weil er kurz vorm austrocknen wa weil er auch nichts in sich behalten hat.
Bienchen1980
Bienchen1980 | 26.09.2009
2 Antwort
Hallo
Würde ihr ein Zäpfchen geben und wenn du nach 2-3std. keine besserung siehst würde ich ins Krankenhaus fahren.LG
4Kidis25714
4Kidis25714 | 26.09.2009
3 Antwort
mein kleiner
hatte mit 10 monaten diese rotaviren und hat übelst gebrochen und durchfall gehabt. haben ihm dann schon vomex zäpfchen gegeben. war ja dann auch ein notfall. waren auch jeden tag im krankenhaus um zu sehen ob er noch genügend flüssigkeit hat. probiers mal wenn du den tee so alle viertel stunde langsam immer ein bisschen mit ner spritze in mund gibst. so hat es bei uns geklappt damit er nicht immer erbrochen hat.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 26.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Vomex zur Beruhigung?
05.12.2016 | 19 Antworten
erfahrungen mit vomex a retardkapseln
13.01.2014 | 4 Antworten
Vomex Einnahme trotz Nebenwirkungen?
05.04.2013 | 6 Antworten
Vomex für Kinder
13.04.2012 | 3 Antworten
vomex a
11.04.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading