wer kennt sich mit den pauken-röhchen aus?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.09.2009 | 11 Antworten
hab da mal ne frage war heut mit meinen sohnemann beim hno arzt und der meinte das er höchst wahrscheinlich solche röhrchen bräuchte dies aber im oktober nochmal abklären will was wird da genau gemachtu nd wie läuft das ab? ich hör davon nur immer horrorgeschichten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
....
bin ja dan mal gespannt was da auf mich zu kommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2009
10 Antwort
OK
meine Tochter hat die letzten Röhrchen bekommen das war im Dezember 08 und im Januar 09 wurde Sie 8. Ich habe viele Kinder erlebt die machten Terror als Sie aus dem Aufwachraum kamen . Da wiederum ist auch jedes Kind anders. Meine z. B der hat es gar nix ausgemacht. LG
wassermann73
wassermann73 | 03.09.2009
9 Antwort
@ wassermann73
mein sohn is 5
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2009
8 Antwort
OMG
also Wasser sollte nicht unbedingt ins Ohr kommen. Dafür gibt es aber extra Ohrenstopsel fürs Wasser. Wie alt ist denn dein Sohn wenn ich frage darf?? LG
wassermann73
wassermann73 | 03.09.2009
7 Antwort
@HelenaundEric
Er wurde letztes Jahr operiert, nun braucht er schon wieder neue Röhrchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2009
6 Antwort
huhu
horrogeschichten insofern wenn wasser rein kommt ins ohr können die kids ertrinken stimmt das? das is ja des größte problem wenn mein sohnemann net mehr tauchen darf is des ein weltuntergang
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2009
5 Antwort
Ja, das war auch ein Krampf,
als mein Kleiner seine Röhrchen bekam.Zusätzlich wurden ihm noch die Mandeln und Polypen entfernt. Erst musst du zum Kinderarzt zum Blutabnehmen.Du bekommst, wenn es soweit ist eine Überweisung für das Krankenhaus.Ihr geht dann morgens dahin, er bekommt die Narkose , wird operiert und bekommt diese Röhrchen eingesetzt.Bis er wieder aufwacht wartest du so lange.Bei uns waren es 6 Stunden insgesamt, die ich warten musste.Er ist aber zu früh aus der Narkose erwacht und schrie die ganze Zeit wie am Spiess.Er war erst nach 2 Stunden beruhigt.Dann wurden wir entlassen und fuhren zu der Praxis wegen der Nachkontrolle.Dann kommt eine weitere Nachkontrolle.Meiner durfte 14 Tage nicht den Kindergarten besuchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2009
4 Antwort
vergessen
bei uns wird das im KH gemacht. Da haben die HNO-Ärzte Belegbetten. meine Tochter bekam die in der Früh rein und wir durften am späten Nachmittag wieder aus dem KH. LG Yvonne
wassermann73
wassermann73 | 03.09.2009
3 Antwort
Huhu
Alles halb so schlimm bei meinem Lütten ist das vorletzte Woche gemacht worden und direkt nach der Op war er so als wär nix gewesen. Kleiner Kinder stecken sowas gut weg. Es wird ein Paukenschnitt gemacht und dann Rörhchen eingesetzt damit Innenohrflüssigkeit abläuft u sich nicht im Trommelfell sammelt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2009
2 Antwort
also
meine Tochter ha die Röhrchen schon 3x bekommen und ich war immer zufrieden. Bei Ihr konnte die Flüssigkeit im Trommelfell nicht ablaufen und somit wurden die Röhrchen gesetzt. Diese fallen aber wieder rauß nach einer bestimmten zeit. Was denn für Hororgeschichten?? LG Yvonne
wassermann73
wassermann73 | 03.09.2009
1 Antwort
kleiner tpp
wenn es nötig ist, ist es eigentlich keine große sache, aber laß es in ner klinik machen, nicht in ner praxis, das wurde mir damals geraten, geht wohl um infektionsrisiken...
assassas81
assassas81 | 03.09.2009

ERFAHRE MEHR:

hmm kennt ihr das auch ?
20.07.2012 | 10 Antworten
Kennt das wer?
18.07.2012 | 7 Antworten
kennt ihr das?
30.06.2012 | 5 Antworten
Wer kennt?
25.06.2012 | 4 Antworten
kennt einer von euch
31.12.2011 | 5 Antworten
wer kennt die?
29.12.2011 | 3 Antworten
sagt mal kennt ihr das?
05.12.2011 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading