Kind wird vernachlässigt

queenilly
queenilly
18.08.2009 | 9 Antworten
Hallo zusammen, ich hab da Nachbarn und schau mir das jetzt schon ne Weile an wie die das Kind die ganze Zeit abschieben.Also der Kleine ist jetzt 4, 5Jahre und er ist immer bei seiner Mama ihrem Ehemann(waren bei der Zeugung des Kleinen auch verheiratet)die aber nicht zusammen wohnen und der Kleine ist auch nicht von ihm.Er ist meistens bei ihm und sie geht wahrscheinlich weiter fremd den Arbeiten geht die nicht.Jetzt war unser Nachbar letzte Woche in der Kur und sie war alleine? im Urlaub und der Kleine war bei seiner Schwester (obs die richtige Schwester ist weiß ich nicht) die grad 18 ist , und schon mehrmals von der Polizei abgeholt wurde, allein da neben uns im Haus.Auch geht er gar nicht oder nur selten in Kindergarten und ist allgemein von der Entwicklung nicht altersgerecht.Wurde auch schon vom Auto angefahren und die Mutter ist erst 2 Tage später zu ihm ins Krankenhaus.
Wie würdet ihr euch verhalten?sollte ich das mal melden?
Hoffe ich habs so geschrieben das man da durchblickt.

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
auf alle Fälle melden
Aber ich denke mir mal das der Kindergarten das auch schon gemeldet haben müßte - die bekommen das ja auch mit - eigentlich.... Also wunder dich nicht, wenn dem JA das schon bekannt sein sollte. Aber je mehr sich beim JA melden, desto eher passiert da auch etwas. Ich wünsch dem Kind auf alle Fälle alles Gute - halt uns auf dem Laufenden. LG Petra
Daymother
Daymother | 18.08.2009
8 Antwort
aber sofort
wer sein kind vernachlässig ständig abschiebt oder ähnliches dem gehört da kind entzogen. der deutsche staat kann doch nicht so dämlich sein und einfach darüber weg schauen was muss eigentlich noch passieren. melde es. lg peggy
emilypeggy
emilypeggy | 18.08.2009
7 Antwort
@schnubbi005
Das ist ja noch krasser! Aber ich hoffe das sie die Familie wenigstens im Auge behalten und das der Kleine wenigstens in Kindi geht.
queenilly
queenilly | 18.08.2009
6 Antwort
@Frany
Ja mir tut es auch leid.Ich werde das auch gleich morgen beim Jugendamt melden.Ich war mir aber halt nicht sicher.
queenilly
queenilly | 18.08.2009
5 Antwort
Hallo
Also, ich will dir da keine Falschen Hoffnungen machen, aber ich denke das ist für das Jugendamt noch zu wenig. Habe selber im Bekanntenkreis eine Familie wo die Mutter das Kind nicht ordentlich betreut, schlägt etc. Sie hat ihren Ehemann mit absichtlich heißem Wasser übergossen und dr ist daraufhin zum Arzt und hat es u.a. fürs Jugendamt dokumentieren lassen. Da war er dann und hat seine eigene Frau gemeldet, leider haben die sich bisher da nocht nicht reagiert und der Vater hat in sofern erst einmal keine Chance da das Kind immer ersteinmal der Mutter zugesprochen wird. Ich find dass eine Frechheit und unverantwortlich den Kindern gegenüber, aber man sieht es ja oft genug im TV, das Familien ihr Kind verhungern lassen können, schlagen etc. obwohl sie unter Aufsicht stehen. Da läuft doch auf dem Amt was Falsch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
4 Antwort
Würde das JA einschalten
armes kind...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
3 Antwort
Jugendamt
solte dadrüber bescheid wissen. Das Kind tut mir leid:(
Frany
Frany | 18.08.2009
2 Antwort
vernachlässigung
also ich würde auf alle fälle mal zum jugendmat gehen....mann siehst ja im fernsehen was alles mit vernachlässigen kindern passiert....ich würde dir auf alle fälle raten dort hin zu gehen...das würde denn kleinen bestimmt helfen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
1 Antwort
hey
ich würde nicht länger zu schauen da muss was gemacht werden
Mami30
Mami30 | 18.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading