Scharlach?

Mami_WI
Mami_WI
22.06.2009 | 18 Antworten
hallo ihr lieben, wir hatten letzte woche mind. einen fall von scharlach im KIGA, meine tochter hat seit gestern fieber (zw. 38° und 40°) da sie heute morgen recht fit war, ist sie mit zu ihrer oma(sie wollte es auch) dann kam sie eben wieder, ich hatte mich bei wikipedia bevor sie kam über scharlach belesen (ich wusste wohl warum) sie meinte auch sie hat kopfschmerzen und ihr wäre schlecht, habe dann ihre zunge angeschaut, sie ist weiß belegt, rote pusteln oder so hat sie noch keine!
termin beim KA ist morgen um acht uhr, wenns schlimmer wird/es ihr schlechter geht fahr ich mit ihr ins KH!
dazu dann ne frage ..
mein freund (ihr leiblicher vater) hat kein sorgerecht, und ich geh von 18-20 uhr arbeiten, wenn er dann mit ihr ins KH fährt, dürfen sie dann trotzdem alles notwendige machen?(das personal)
hab mal gehört das sie dann nix machen dürften?!

danke schonmal..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nee,
dürfen nichts machen da er das Sorgerecht nicht hat. Bei Scharlach haben die Kiddis von Anfang an ne Himbeerzunge. ich würd drauf bestehen das der KiA sie sich anschaut und nicht bis morgen warten.
brumm
brumm | 22.06.2009
2 Antwort
@brumm
Die Zunge ist zunächst weiß belegt, später lösen sich die Beläge, und die Zunge erscheint glänzend rot mit hervorstehenden Geschmacksknospen. Dies wird als Erdbeer- oder Himbeerzunge bezeichnet. auszug aus wikipedia ... der KIA ist nicht mehr da, hab nur noch die sprechstundenhilfe erreicht!
Mami_WI
Mami_WI | 22.06.2009
3 Antwort
...
Hi, bei einem medizinischen Notfall, hohes Fieber wäre dann so einer, ist eine Behandlung auch ohne Sorgerecht möglich. Du musst ihm ja so oder so die Krankenversichertenkarte mitgeben. Und mich hat bei meinen Kindern auch noch nie ein Arzt nach der Sorgerechtsregelung gefragt. Aber wenn du beruhigter bist, dann gib ihm doch eine Vollmacht mit, die er bei Bedarf vorlegen kann ... Deiner Kleinen wünsche ich gute Besserung lg Eva:.-)
grimmi
grimmi | 22.06.2009
4 Antwort
ein markantes zeichen ist auch oft
das helle dreieck über nase und mund. der rest des gesichtes ist rot. wir haben es oft im kindergarten und auch wenn man einmal die krankheit hatte kann sie immer wieder kommen. gut nur das die krankheit nocht mehr so schlimm wie früher ist, denn da sind die kinder noch daran gestorben. gute besserung der maus und meine zwerge fangen auch schon wieder an zu kränkeln :- (
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
5 Antwort
@Mami_WI
ich hab drei Jungs und die haben alle schon mehrmals Scharlach gehabt. keiner davon hatte vorher eine weißlich belegte Zunge. Die sah von Anfang an aus wie ne Himbeere. Und heute ist doch erst Montag. Wo ist denn euer KiA dann nachmittags??? Wenn du mit so etwas bei uns im KH ankommen würdest, die würden dir hier den Kopf abreissen. ist traurig, aber wahr. Habt ihr keinen HA??
brumm
brumm | 22.06.2009
6 Antwort
@brumm
ne das mit der weißen zunge stimmt schon hier les mal Die Krankheit beginnt nach einer Inkubationszeit von zwei bis vier Tagen typischerweise mit Fieber, Schüttelfrost, Erbrechen und einer Rachenentzündung, kann aber auch von Bauch- oder Kopfschmerzen begleitet sein. Der Rachen ist dabei typischerweise tiefrot, und die Gaumenmandeln sind geschwollen , im weiteren Verlauf treten fleckige weißliche Beläge auf. Es kommt zu Schluckschmerzen und Schwellung submandibulärer Lymphknoten. Die Zunge ist zunächst weiß belegt, später lösen sich die Beläge, und die Zunge erscheint glänzend rot mit hervorstehenden Geschmacksknospen. Dies wird als Erdbeer- oder Himbeerzunge bezeichnet. Nach einem bis vier Tagen zeigt sich der charakteristische Ausschlag mit dicht beieinander stehenden, stecknadelkopfgroßen, intensiv rotgefärbten leicht erhabenen Flecken. Bevorzugte Stellen sind die Achseln und die Leisten, es kann aber auch der ganze Körper befallen sein, allerdings bleibt das Mund-Kinn-Dreieck frei. Diese periorale Blässe wird auch als Milchbart bezeichnet. Etwa 14 Tage nach Beginn kann es zu einer ebenfalls charakteristischen Schuppung der Haut an den Finger- oder Zehenkuppen oder auch an den gesamten Handflächen und Fußsohlen kommen. Dadurch lässt sich manchmal die Diagnose auch noch im Nachinein stellen. Das Auftreten eines solchen scarlatiniformen Exanthems beweist noch nicht, dass der Betroffene an Scharlach erkrankt ist, obwohl alle an Scharlach Erkrankten diese Form des Ausschlags aufweisen. Auch viele andere Erkrankungen, allen voran diverse Viruserkrankungen, sowie allergische Reaktionen auf Medikamente oder andere Substanzen können einen solchen Ausschlag zur Folge haben. Der Verlauf dieser Krankheit kann sowohl schwer, also mit starken Schmerzen, hohem Fieber und deutlichen Ausschlägen, aber auch leicht ausfallen, wobei lediglich leichte Halsschmerzen und wenige Auffälligkeiten auftreten. Scharlach kann auch ohne Fieber, rote Zunge und Ausschlag auftreten, sodass er nicht immer als Scharlach erkannt wird. Immer ist jedoch eine Mandelentzündung oder − falls die Mandeln schon entfernt wurden − eine Rachenentzündung vorhanden. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
7 Antwort
@nancygeheeb
Scharlach kann sieben mal auftreten. Es gibt sieben Scharlachviren.Dann ist schluß.
brumm
brumm | 22.06.2009
8 Antwort
@brumm
gute frage?? keine ahnung, doch haben wir, bzw ich, aber sie ist ca eine stunde mit dem bus entfernt :- ( naja ich find das schon wichtig zu wissen! wobei ich auch jederzeit von der arbeit heim kann im moment schläft meine maus ...
Mami_WI
Mami_WI | 22.06.2009
9 Antwort
@brumm
danke für die info das wusste ich noch nicht. liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
10 Antwort
@nancygeheeb
das mag ja sein. Aber meine haben es so nicht gehabt. Die hatten auch kein Fieber , keine Schluckbeschwerdenoder sonstiges. Halt nur ne Himbeerzunge und den Ausschlag. Bei zwei meiner Jungs ist immer alles gut gegangen. Mein Ältester hat damit ganz schlecht im KH gelegen. Sein Imunsystem hat total falsch reagiert und die Blutkörperchen angefangen zu zerstören. Am Anfang durfte er nichtmal aufstehen, auch nicht zur Toilette. Mußte nur getragen werden. Die Ärzte haben im KH gesagt das es ausserdem das herz, die Lunge und das gehirn angreifen kann. Hat ganz stark Antibiotika bekommen. Bis zu seinem 10ten lebensjahr mußte er immer sofort Antibiotika einehmen wenn in der Nähe irgendwo Scharlach war. Und wie gesagt. Ne weißlich belegte Zunge hatte keiner. Der KiA sagte immer der eine hat diese Anzeichen ... der andere hat andere anzeichen ... der dritte wieder andere usw.
brumm
brumm | 22.06.2009
11 Antwort
@Mami_WI
habt ihr keine Omi oder so. Freundin vielleicht?? Bei Scharlach ist es wichtig sofort Antibiotika einzunehmen damit sie nicht weitere ansteckt. Falls sie welches hat. Ich würd heut abend auch bei meiner Kranken Maus bleiben. Steht dir doch zu das du dann dableiben kannst. Wünsche deiner Süßen jedenfalls ganz schnell gute besserung.
brumm
brumm | 22.06.2009
12 Antwort
@brumm
nee, meine eine oma, hat kein auto/führerschein, meine andere wohnt 100 km entfernt, ich kenne so niemand der en auto hätte ... ins KH kann ich mit dem bus fahren, das sind ca 20 minuten, ich lass sie erstmal schlafen und dann entscheide ich weiter!!!
Mami_WI
Mami_WI | 22.06.2009
13 Antwort
@Mami_WI
Mach das. Vielleicht geht es ihr ja besser. Übrigens ist zur zeit überall wo man hinhört drei-tage fieber im Umlauf.
brumm
brumm | 22.06.2009
14 Antwort
@brumm
sie hatte die letzten wochen immer mal fieber so 2 tage, dann wars weg, geht auch anderen im KIGA so, hat mir ihr erzieher gesagt!
Mami_WI
Mami_WI | 22.06.2009
15 Antwort
@Mami_WI
das ist ja merkwürdig. Die kleine meiner Freundin hatte das neulich auch. Da haben wir auch vor nem Rätsel gestanden. Mal ein paar tage Fieber, dann weg. dann wieder da. Die Süße hat Ringelröteln ausgebrütet gehabt.
brumm
brumm | 22.06.2009
16 Antwort
@brumm
mein freund und ich sagten heut morgen auch, da kommt bestimmt was ... bin mal gespannt was dann das KH bzw der KA sagt!
Mami_WI
Mami_WI | 22.06.2009
17 Antwort
@Mami_WI
das würd mich auch interessieren. kannst du uns ja bitte wissen lassen. Meld dich dann gleich wenn du wieder da bist.
brumm
brumm | 22.06.2009
18 Antwort
@brumm
werde ich machen!!!
Mami_WI
Mami_WI | 22.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Scharlach und Neugeborene !
30.01.2014 | 12 Antworten
Wie lange schlapp nach Scharlach?
03.07.2012 | 3 Antworten
scharlach
09.04.2012 | 5 Antworten
Scharlach-raus gehen?
21.11.2011 | 4 Antworten
Scharlach und Durchfall?
03.06.2011 | 2 Antworten
Scharlach
23.04.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading