Ich dreh fast durch!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.06.2009 | 8 Antworten
Nerve wohl langsam damit, aber
ich weiß nicht mehr weiter. Meine Tochter wird jetzt zum 3 oder 4 mal seit ich sie ins Bett gelegt habe (20.15Uhr) wach, da sie Schmerzen im Mund hat. War ja auch schon im Krankenhaus gewesen (am Sonntag). Hab aber gesagt, dass ich auf Mundfäule tippe, wegen dem Belag auf der Zunge und dieser komischen Blase auf der unteren Seite der Zunge und an einem Zahn.
Der Arzt meinte aber, dass er nichts auffälliges sehen könnte, was auf Mundfäule ausgeht. Daher hat er uns einen Fieber- und Schmerzsaft verschrieben.
Die letzte Nacht, verlief auch ziehmlich bescheiden. Konnte nicht schlafen, da sie dauernd wach geworden ist und das Wochenende, war auch nicht grad prickelnd. Hab sie wie jetzt zu mir geholt, damit ich ein besseres Auge auf sie habe und mir ist aufgefallen, dass sie immer Sickenass geschwitzt ist und das obwohl sie nur ein sehr dünnes Pullöverchen und eine dreiviertel Leggings an hat.
Fieber kann sie doch eigentlich gar nicht haben, da ich ihr Nurofen, einen Fieber- und Schmerzsaft gebe. Trinken lasse ich sie auch viel.
Was kann ich denn noch machen, damit sie nachts ruhig schlafen kann und ich nicht nach ein paar Tagen gereitzt bin? Hat da jemand ein paar Tipps für mich?

Ich danke euch schonmal für eure Hilfe.

Liebe Grüße
Katrin

P.S Sry wenn es etwas durcheinander geschrieben ist. Bin einfach zu erledigt, es in einer richtigen Reihenfolge zu bringen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
zweiter Arzt
zweite Meinung , finde ich , alles Gute für euch
Fabian22122007
Fabian22122007 | 16.06.2009
7 Antwort
Hallo,
ich hatte vor vielen Jahre als Kind mal Mundfäule und "nur" 1 Spray bekommen, das ich alle paar Std in den Mund sprühen musste. Hatte auch leicht betäubende Wirkung. Nach einigne Tagen keine Schmerzen mehr, bis zur Ausheilung dauerte es aber ca. 2 Wochen. Ich würde auf jeden Fall noch einen anderen Arzt aufsuchen, vllt. HNO oder Zahnarzt... Gute Besserung für deine Püppi.
spicekid44
spicekid44 | 16.06.2009
6 Antwort
@Anett84
Ja aber es war nichts auffälliges. Hab ihr den Saft für die Schmerzen gegeben. Gestern z.B hatte sie erhöhte Temparatur gehabt und heute nichts mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
5 Antwort
ich würde
vorsichtshalber noch zu einen anderen arzt gehen. hast du denn schon mal fieber gemessen.
Anett84
Anett84 | 16.06.2009
4 Antwort
Hallo
miss auf jeden Fall nochmal Fieber zur Kontrolle. Ansonsten - ich weiß ja nicht wie alt deine Tochter ist - aber vielleicht kühle Wickel oder mit einem Waschlappen die Stirn abtupfen, wenn sie so nass geschwitzt ist... und viel kuscheln mit Mama... Hoffe deiner Kleinen geht es bald wieder gut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
3 Antwort
@Janina03
Ich weiß auch nicht, warum. Bin auf jeden Fall Ratlos...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
2 Antwort
oje!!!!
die kleine Maus hat starke schmerzen!!! normaler weise gibt es doch da so eine lösung zum auftragen im Mund!!! Wieso hast du sowas nicht bekommen?? echt komisch!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
1 Antwort
kamillentee....
oder mit kamillenteee gurgeln lassen wen sie das schon kann das hilft meistens....
dahotmomy
dahotmomy | 16.06.2009

ERFAHRE MEHR:

augenverdrehen- augenrollen beim baby
17.06.2012 | 5 Antworten
Wann dreht sich das Baby im Bauch?
05.04.2011 | 8 Antworten
baby dreht sich im schlaf! hilfe!
13.03.2011 | 9 Antworten
22 ssw Baby hat sich schon gedreht : (
22.02.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading