erbrechen nach impung?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.06.2009 | 3 Antworten
mein son fast 4 hat am mittwoch eine impfung bekommen die tinix oder so nannte die sich .. seit dem hat er gestern mittag und heute nacht erbrochen..nix anderes kein fieber nix .. nur erbrochen..kennt ihr das
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Tinrix = Twinrix
Ich denke mal, du meinst die Twinrix-Impfung gegen Hepatitis. Normal ist da Fieber und locale Reaktionen, aber Erbrechen gehört eigendlich nicht zu den Symptomen. Aber da das Immunsystem anscheined schon vor der Impfung an einem Infekt zu knabbern hatte und nun noch Viren obendrauf gespritzt bekommen hat, ist es etwas überfordert und hat die Krankheit ausbrechen lassen, die im Moments schwieriger zu bekämpfen ist. Lass es vom Arzt abklären. Die Kleinen können schnell austrocknen.
Rhavi
Rhavi | 13.06.2009
2 Antwort
denke nicht...
...das das an der impfung liegt, aber kannst dich ja beim ärztlichen notdienst erkundigen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2009
1 Antwort
guten morgen
also ich kenne des nicht von meinen kindern wenn sie geimpft werden das sie erbrechen. wenn dann haben sie nur fieber oder sind schlecht gelaunt.... aber ruf doch mal beim notarzt an frag mal nach!!!! lg Ani
anitin
anitin | 13.06.2009

ERFAHRE MEHR:

häufiges erbrechen schadet baby?
26.12.2014 | 6 Antworten
38ssw Plötzlich Erbrechen!
22.08.2013 | 12 Antworten
Erbrechen wegen grippalen Infekt?
01.02.2013 | 6 Antworten
Erbrechen 13 Monate alte Tochter
28.02.2011 | 7 Antworten
Erbrechen nach heftiger Emotion?
08.12.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading