Migräne

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.05.2009 | 5 Antworten
Ist hier vielleicht eine Mami, deren Kind auch an Migräne leidet und mir mit Rat und Tat zur Seite stehen kann, sprich welche Medis helfen usw.?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
ich
hatte als kind dolle kindermigräne....hab nie medis genommen.....für guten schlaf sorgen stress meiden....versuch mal autogenestraining mit ihnen ...ansonsten kalter waschlappen..aber medis find ich im allgemeinen nciht so gut gerade für kidis..wenn sie älter sind brauchen sie dann stärkere, dass auch mist...wenn noch fragen hast....mailbox....lg
Christine139
Christine139 | 25.05.2009
4 Antwort
also
ich hatte mit 12 meinen ersten migräne anfall.. wusste gar nicht wie mir da geschieht. hatte ich ja noch nie. ich hab angefangen mit parkemed damals. und jetz nehm ich ibometin... aber ganz ehrlich.. hilft alles nicht wirklich viel. manchmal wenn ich schlafe verschwiendets aber ned immer. am besten mal auf die migräneambulanz gehn, wenns das bei euch gibt. damit die ursachen rausgefunden werden können. kann unter andrem sein wegen stress, ernährung usw wenn du noch fragen kannst kannste gern ne pn schickn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2009
3 Antwort
@Heviane
Heftig auftretende Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, manchmal Sehstörungen und zum Teil auch Erbrechen! Mein Sohn ist 11 Jahre alt und hat das seit einigen Tagen immer wieder! Nach ner Stunde Schlaf gehts meistens wieder, vorallem ist er dann sehr hungrig. Haben leider erst in 6 Wochen einen Termin zum EEG bekommen! Er bekommt dann Ibuprofen-Saft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2009
2 Antwort
hi
ich selber leide auch unter migräneanfälle, habe gerade erst heute einen gehabt. ich nehme spezielle medikamente dafür dann ein, ich weis jedoch nicht, ob auch kinder diese schon einnehmen dürfen oder ob es dafür extra dinge gibt. ansonsten hilft liegen/schlafen, dunkle zimmer, viel ruhe. und leichte kost wenns zu erbrechen kommt. vlg
Annika24
Annika24 | 25.05.2009
1 Antwort
Sind alle anderen..
...in Frage kommenden Urschen wie etwa KIDD -Syndrom ausgeschlossen worden? Wie alt ist dein Kind und wie äußern sich die Kopfschmerzen? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Mirena und Migräne
19.12.2013 | 19 Antworten
Migräne kurz vor Geburt?
12.01.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading