@ Mamischatz 777

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.04.2009 | 29 Antworten
ich muss mal was los werden, wie kann es sein das dein Profil nur ein einziges Thema beinhaltet..
IMPFEN! (verwirrt)
Was soll diese Stimmungsmache gegen das Impfen?
Mütter werden hier in diesem Forum stark verunsichert
Was willst du hier erreichen?
Ich finde das eine Bodenlose Frechheit Impfungen sind Sinnvoll stellt euch vor wir hätten wieder diverse Krankheiten woran unsere Kinder sterben würden ..
Was soll dieser Schwachsinn?
Ich für meinen Teil möchte das meine Kinder gesund aufwachsen und es bleiben das ist mein größter Wunsch als Mutter
Du kommst mir vor wie aus einer Sekte Scintologie oder etwas in der Art Fanatisch und krank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
@mariasmama
ja formaldehyd kommt auch im körper vor, allerdings normalerweise nur in geringen mengen. es sind aber genügend leute verstorben, bzw haben starke schäden erlitten nach übermässigem genuss von billigem fusel, da zuviel formaldehyd als abbauprodukt im körper war. weisst du wie hoch der formaldehydanteil in den impfstoffen ist? das wird nicht genau angegeben. klar kommt fa auch im babys körper vor, aber wohl noch viel geringer als im erwachsenenkörper, da die kleinen jawohl noch keinen alk bekommen. und ihnen dann noch zusätzlich fa spritzen, ich wweiss nicht. ich halte das für absolut nicht ok, daher werde ich mit dem impfen auch erst viel später weiter machen. aber du hast recht, die entscheidung ligt letztenendes bei jedem selber. hab ich auch nie abgesprochen.
Rhavi
Rhavi | 22.04.2009
28 Antwort
mmmh
ich glaube, man könnte noch mehr Beispiele anbringen ...mein Grundgedanke ist dieser aber nicht! Mir geht es darum, dass gut abgewogen werden muss, ob z.B. ein Gift mehr Schaden anrichtet oder die Krankheit UND, dass wir mit den entsprechenden oder auch anderen Giften, die in Impfungen vorhanden sind in soooo vielen Lebensbereichen in Kontakt kommen und das in vieeel höheren Konzentrationen, als in der Impfdosis vorhanden ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
27 Antwort
@mariasmama
Kleidung kann man Waschen und auslüften. Versuch das mal mit Formaldehyd in deinem Blut!
Rhavi
Rhavi | 22.04.2009
26 Antwort
@Mone251182
Anscheinend weiss der Pschrembel auch nicht alles: Pneumokokken können jedoch auch eitrige Entzündungen an verschiedenen Organen hervorrufen: Mittelohreiterung, Nebenhölenentzündung, Lungenentzündung, Hirnhautentzündung Quelle: Konsumentenschutz- Impfen-Grundlagen für einen persönlichen Impfentscheid entstanden unter Mitarbeit von Dr. med Hansueli Albonico, Facharzt allgemeine Medizin und Dr.med MArtin Hirte Arzt für Kinderheilkunde und Allergologe Ja, Pneumokokken lösen auch Pneumonien aus, habe ich nicht betritten, aber auch Sepsen und das wird oft garnicht berücksichtigt, geschweige denn überhaupt gewusst. Und wenn zwei Ärzte mit einem Gesundheitsökonom
Rhavi
Rhavi | 22.04.2009
25 Antwort
Verstehe eure Sorgen nicht so ganz.
Wenn mich etwas verunsichert, dann informier ich micht genauer und treffe dann MEINE Entscheidung. Durch solche Beiträge, wird doch niemand WILLENLOS zum Impfgengener.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
24 Antwort
@Rhavi
Pneumokokken sind nicht für eine Sepsis zuständig, sondern für sämtliche Erkrankungen, die das Atemsystem betreffen!!!Hauptsächlich bei Pneumonien!!!!Daher der Name!Pneu=Lunge, Luft; kokken=Bakterien Quelle?Pflege heute und Psychrembel!!!!Außerdem auch für Meningitis aber nur in sehr seltenen Fällen!!!!
Mone251182
Mone251182 | 21.04.2009
23 Antwort
@bw_2277
ich habe mit Pharmazie zu tun. Und bin absolut begeistert von Biologie und habe mich daher auch schon mit Genetik und zu Teilen mit Virologie und Bakteriologie beschäftigt. Allerdings habe ich kein Biologiestudium.
Rhavi
Rhavi | 21.04.2009
22 Antwort
Lol Botox
Ist auch ein Nervengift und wenn das hier so weiter geht brauch ich das bald
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
21 Antwort
Gift, z.B. Formaldehyd
Kommt nicht nur in Impfungen vor, sondern auch viel höher konzentriert in Kleidung! Achten alle Impfgegner auch auf Öko-Kleidung???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
20 Antwort
@Rhavi
mich würde gerade mal interessieren, ws du beruflich machst...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
19 Antwort
@mariasmama
nee, ich esse garkein Schwein. Gift in den Impfungen sind halt Formaldehyd, Quecksilber Stabilität gibt, wird es zugesetzt. Die Einzelimpfungen gehen leider immer mehr vom MArkt, Herstellung zu teuer, wäre aber für den menschlichen Organismus besser zu vertragen.
Rhavi
Rhavi | 21.04.2009
18 Antwort
@lu-2007
Bespreche das am besten mal in einem längeren Termin mit deinem Kinderarzt da kannst du alles fragen und dann entscheiden was du für sinnvoll erachtest Ich für meinen Teil würde die IMPFPFLICHT einführen denn welche Mutter will ihrem Kind nicht das beste??!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
17 Antwort
@Rhavi Gift ist nicht gleich Gift!?
WIE heißt das 'Gift'? Ich frage, weil die Definition für ein 'Gift' sehr weit ausgelegt werden kann. So enthält z.B. Schweinefleisch von Tieren, die unter Panik geschlachtet wurden für den Menschen auch Toxine, trotzdem isst man das Fleisch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
16 Antwort
@mandy_1981
Tetanus und Sepsis sind zwei grundverschiedene Dinge. Tetanus wird eher durch Pneumokokken ausgelöst. Wenn deine Ärztin schon an dein Impfbewusstsein apellieren will, dann sollte sie keine Halbwahrheiten erzählen. Gegen Pneumokokken wird zwar auch geimpft, allerdings gegen süsse 23 Stämme von ca 90. Das heisst eine Sepsis ist trotzdem möglich.
Rhavi
Rhavi | 21.04.2009
15 Antwort
Schau
beim RKI nach unter StiKo.Das ist die ständige Impfkomission Die Informieren über sämtliche Impfungen und von da kommen auch die Empfehlungen an die Ärzte!!!
Mone251182
Mone251182 | 21.04.2009
14 Antwort
Daumen hoch
die hat tatsächlich einen Schaden. Sorry ich wollte hier echt niemals beleidigend werden, aber diese völlig ungerechtfertigte Panikmache regt mich soo auf! Aber ich habe es immerhin geschafft, auf ihren Text eine sachliche Antwort zu schreiben....aber wahrscheinlich nützt es auch nichts, die Frau ist wahrscheinlich faktenresistent... lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 21.04.2009
13 Antwort
@Dorftrulli
Ja mir reichts jetzt Schluss mit lustig....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
12 Antwort
woher weiß man dann
ob eine impfung mit gift versetzt wird klärt der kinderarzt einen dann auf oder wie und welche impfungen sind wichtig kann mir das einer sagen oder wo kann ich das sicher erfahren lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 21.04.2009
11 Antwort
mein Sohn hat alle Impfungen die vorgeschrieben sind
da gab es zwischen meinem Mann und mir auch gar keine Diskussionen. Jeder will doch nur das Beste für seine Kinder und wenn es vorgeschrieben, bzw. Empfohlen wird, denn einen "Impfzwang" gibt es ja nicht, dann sollte man es auch machen. Letztendlich muß natürlich jeder für sich entscheiden, aber ich finde, man sollte jede Impfung, die angeboten wird wahrnehmen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 21.04.2009
10 Antwort
lol Anyu
Die hat den kompletten Impfplan verpeilt.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

also das mit dem impfen
21.04.2009 | 12 Antworten
Ein Text, der auf mich zutrifft!
19.04.2009 | 21 Antworten
nur zur Info zum Thema Impfen
23.03.2009 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading