Guten Morgen

palle1479
palle1479
20.03.2009 | 8 Antworten
Ich weiß es ist vielleicht eine blöde Frage, aber,
kann Durchfall und Erbrechen psychisch bedingt sein?
Ich war eigentlich immer der Meinung dass sich mein Sohn in der Kita wohlfült, aber seit Dienstag erbricht er sich und hat auch Durchfall, aber nur in der Kita. Bei mir zu Hause ist alles normal. Der Stuhl ist zwar nicht 100%ig in ordnung aber er ist auch nicht Flüssig, wie die in der Kita behaupten.
Gestern hatte ich ihn zu Hause gelassen und es war nix.
Sandro freut sich immer auf den Kindergarten und geht auch gleich lachend zum spielen wenn ich ihn hin bringe, er macht also keinen Anschein dass er nicht da bleiben will.
Bin mitlerweilen ein wenig überfragt.
Ach ja, zu Essen bekommt er mit hoch, er ißt also seine gewohnten Sachen.
Und er ist 2, 5 Jahre alt.
Gegen seinen Durchfall bekommt er so Entzyme und Hefe

So jetzt seit ihr drann, Ideen her!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hi
ja ich denke schon weil wenn ich selbst stress habe dann schlägt mir des auch auf den magen hab dann bauchschmerzen und auch durchfall und wenn mein kleiner viel weint dann hat er auch gleich die windel voll und manchmal spuckt er auch des geht glaub ich sehr vielen leuten so. grüßle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
7 Antwort
Angstschiss...
... schon mal gehört? Hat er ärger mit einem Kind? War bei meiner Großen mal so... Hat sich zum Glück wieder gelegt...
herbi2103
herbi2103 | 20.03.2009
6 Antwort
Würd maö am Ball bleiben und nachforschen, ob im KIGA was war
das kann durchaus psychisch bedingt sein, kann..muss aber nicht! Weisst doch selbst wie das iss, wenn man z.b. aufgeregt iss, irgend nen wichtigen Termin hat oder wenn man Angst vor bestimmten Situationen hat.. Das kann absolut auf den Magen bzw Darm schlagen! ;o) Augen aufhalten..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
5 Antwort
kann auf jeden fall
psychisch bedingt sein. lg
vanelia
vanelia | 20.03.2009
4 Antwort
Antwort
Hallo, Ja denke schon das Durchfall und Erbrechen auch psychosomatisch sein können. Is ja auch bei Erwachsenen so . Vielleicht gibt es ein Problem mit einer von den Betreuerinnen, oder der Kleine hat an grippalen Infekt, doch wenn zu Hause alles ok ist dann würd ich das eher ausschließen.
ta86fz
ta86fz | 20.03.2009
3 Antwort
hi
ja ich denke schon weil wenn ich selbst stress habe dann schlägt mir des auch auf den magen hab dann bauchschmerzen und auch durchfall und wenn mein kleiner viel weint dann hat er auch gleich die windel voll und manchmal spuckt er auch des geht glaub ich sehr vielen leuten so. grüßle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
2 Antwort
Hallo
Achtung, die Psychologin kommt durch: gerade Magengeschichten sind ganz häufig psychisch bedingt...irgendwas "schlägt auf den Magen". Es kann natürlich sein, dass er irgendwas in der KiTa nicht verträgt, ich bekomm z.B. von einigen Mineralwassersorten Durchfall. Wie verhält er sich denn vor Ort?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
1 Antwort
............
ja das kann durchaus sein
jessi210
jessi210 | 20.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Guten morgen Mädels
08.10.2011 | 3 Antworten
guten morgen zusammen
14.10.2010 | 8 Antworten
guten morgen,
21.06.2010 | 90 Antworten
Guten Morgen Mädels, vorsicht lang
28.01.2010 | 12 Antworten
GUTEN MORGEN IHR LIEBEN
09.11.2009 | 8 Antworten
Guten morgen ihr lieben
24.03.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading