Polypen OP HILFE

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.02.2009 | 11 Antworten
Hallo Mamis

habe jetzt am 5 märz nen termin mit meinem kleinen schatz (seit donnerstag 4) zur polypen op und es muss auch ein schnitt im trommelfell gemacht werden weil sich dahinter ein erguss gebildet hat.hab auch schon gehört das es sein kann damit so ne art kanüle gesetzt werden muss.

hat von euch schon jemand erfahrungen damit?


lg sandy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hallo
mein sohn wurde auch daran operiert. ich hatte mich so verrückt gemacht.. bis oma sagte ich fahr mit ihm zu op. der kleine liebt seine oma über alles. okay mir ging es trotzdem nicht gut. hatte solche angst wegen schmerzen und wenn er weint usw. als die op stattfand durfte er sein kuscheltier mit in den op mitnehmen. es lief alles gut. er hatte keine schmerzen und durfte ich glaub nächsten tag wieder nach haus.ihm ging es bestens. nichts mit aua oder müde, , , im gegenteil.er war voller energie und tatendrang. mach dir keine sorgen. die kleinen stecken das viel besser weg als wir. kopf hoch. das klappt schon
collfee
collfee | 16.02.2009
10 Antwort
paukenröhrchen
is ne schwierige situation.das mit dem schwimmen gehen ist echt doof das stimmt.na ich hoffe nur das wir keine brauchen.ansonsten weiss ich nicht wie ich mich entscheiden soll.denn ich will ja das es ganz weg geht. hab aber auch schon gelesen falls die röhrchen gesetzt werden das es so ne art ohrenstöpsel gibt die da extra angefertigt werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
9 Antwort
Entscheide Du, ob er die legen soll
oder nicht. Informier dich noch einmal über diese. Es kommt der Sommer, die Badesaison fängt an. In die Ohren darf kein Wasser und und und.... Die Polypen werden über den Mund entfernt, da sie im Rachen/am Gaumen hinter dem Zäpfchen sitzen. Die Polypen die du meinst sind "Erwachsenenpolypen" der Nasennebenhöhlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
8 Antwort
paukenröhrchen
hi tine doch der arzt hat mich schon aufgeklärt aber ich bin seitdem irgendwie nervös und vergesse es dann wieder.na ich hoffe auch das es ohne röhrchen geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
7 Antwort
polypen
danke das ihr alle so schnell schreibt. zum grossteil hab ich jetzt nicht mehr so viel angst und sehe der op schon besser entgegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
6 Antwort
polypen
Narbe hinter dem ohr?polypen werden doch über die nase entfernt oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
5 Antwort
Polypen
Hi mach Dir keine unnötigen Gedanken. Jetzt haben meine Beiden diese OP hinter sich gebracht. Mein 3 Jähriger jetzt grad am 11.02.2009. Er hat alles gut überstanden. Hatte nur leichte Halsschmerzen. Wir konnten ihn nach kurzer Zeit wieder mit nach Hause nehmen. Ich habe beide ambulant operieren lassen. Meine 6 jährige Tochter wurde sogar 4 mal operiert. Ich hatte mehr stress als die zwei!! Das schlimmste für mich war, als die Narkose gelegt wurde und die Kinder einschlafen!! Aber ich habe mich dran gewöhnt.. :o)) Gruß filu
filu
filu | 16.02.2009
4 Antwort
Das nennt man Paukenröhrchen.
Hat der Arzt dich nicht aufgeklärt? Ich würde mir das noch mal genau erklären lassen. Wir müssen auch hin. Will auch Ende März gehen. Aber ich lasse erst einmal nur die Polypen rausnehmen und den Trommelfellschnitt machen. die Paukenröhrchen will ich nicht einsetzen lassen. Erst wenn es mit den beiden anderen Maßnahmen nicht besser wird. Dann beiße ich eher noch einmal in den sauren Apfel einer OP.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
3 Antwort
also ich hatte auch mal eine polypen op...
aber die ging ganz schnell und ich musste nicht mal in voll narkose ...naja nun seit ein paar tagen sind sie wieder da und müssen wieder raus...ne kleine mini narbe habe ich unterm ohr...is sehr klein selbst ich musste sie suchen....denk daran polypen können immer wieder kommen...
dahotmomy
dahotmomy | 16.02.2009
2 Antwort
oh mein gott
bei meiner siehts gerade auch danach aus.....ich versuch gerade noch zusammen mit dem doc das mit tropfen nach innen abfliessen zu lassen aber es sieht schlecht aus.......ichbhabe so angst davor weil ich schon sooo viele horrorgeschichten gehört habe und mich warscheinlich selber verrückt mache.....ich hasse KH sowieso und traue ärzten so wenig ..... naja ich kann dir auf jedenfall nachempfinden und sitze hier auf heissen kohlen.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
1 Antwort
Seid meine Maus deise Op hatte
is sie nicht mehr soooo oft krank und schläft Nachts viel besser ! Das is ein eingriff von 30 Minuten . LG Mamasweet
Mamasweet
Mamasweet | 16.02.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Starker Husten nach Polypen OP
16.02.2011 | 0 Antworten
Wann wurden Polypen entfernt?
06.02.2011 | 8 Antworten
Polypen OP! Die Zeit danach?
22.01.2011 | 9 Antworten
Polypen-Op beim Kleinkind
04.01.2011 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading