Krankenhaus unser zweites zu hause wer hat noch ein herzkrankes kind und damit vernbundene probleme

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.01.2009 | 5 Antworten
mein sohn jetz 15 mo hat angeborenen herzfehler meherer.. noch nicht op , hat kein po loch zur geburt. analatrsie nennt man das .. er hat dextrokardie, das herz ist rechts, pulmonalstenose, lungenschlagader verengt, l-tga die grossen gefässe verdreht, da muss er dran operiert werden .. vsd loch in der kammerscheidewand ..
1 op war das popoloch 1tag nach geburt
2op war letzes jahr lungenschlagader hatte auf luftröhre gedrückt wurde operativ weggezogen und mit einem band festgemacht
3op eingriff vor weihnachten herzkateder 4tage
zu dem seit geburt 1 mal im monat nach tübingen uniklinik zur kontrolle seit geburt, jede woche kg, 100 prozent körperliche behinderung durch herzfehler .. und am silvester bekam er krupp husten mit starker atemnot, zum notdienst zäpfechen bekommen anderen tag wiede4r husten, mit würgen erbrechen schlechter luft wir ins kh abends, mit rtw in kinderklinik gestern raus gekommen verschlcukte hatte er nix aber nen spasmo der wohl alles zugedrückt hat morgen muss ich wieder zum kinderarzt wegen weitere medikamente jetz hustet er immer noch und hat starken schnupfen und im notfall haben wir kortisonzäpchen bekommen naja fing das neue jahr ja schon gut an .. jetz wenn er nachts hustet stehe ich sofort am bett .. und hoffe das es mit antibiotiker wegen herzfehlker besser wird .. ende des monats steht wieder kontrolle im uni klinik an und bald wieder kg die hat urlaub momentan noch .. so wer hat auch solche probleme mit herzkrankes kind wenn se grippe bekommen muss man gleich zum notdienst ect
weil er wir auch blau bei sehr sehr starker anstrengung danke fürs zu hören
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
fühl dich mal ganz feste gedrückt!!!
luna02
luna02 | 04.01.2009
2 Antwort
wünsche euch alles gute...
und ganz viel kraft!
Susi0911
Susi0911 | 04.01.2009
3 Antwort
Antwort
Unsere Tochter operiert werden. Wir sind auch regelmäßig zur Kontrolle in der Klinik. Wie gesagt, unser Herzfehler ist bei weitem nicht so schlimm wie Eurer, aber ich verstehe Eure Sorgen und Ängste! Es ist schlimm, wenn man den Ärzten sein Kind anvertrauen muß und nix machen kann... Wünsche Euch alles Gute und weiterhin starke Nerven!!!
sandranella
sandranella | 04.01.2009
4 Antwort
hallo
ich wünsche dir und deine familie alles gute weiter hin und viel kraft liebe grüsse noelki22
Noelki22
Noelki22 | 04.01.2009
5 Antwort
mama02
Hi süße und ich krieg seit ein paar die Krise weil meine Kleine wieder nix ißt, ist aber so total fit. Wenn ich das lese ist bei mir schon wieder alles i.o. Tut mir so leid für euch. Hoffe daß das bald alles vorbei ist. Kann ein wenig nachvollziehen wies dir geht. Meine Kleine hatte bei der Geburt eine lebensbedrohliche Blutgruppenunverträglichkeit. War eine harte Zeit und ich hatte viel Angst um sie und die habe ich heute noch, darum immer die Angst wenn sie wenig ißt. Wünsche dir alle Kraft die du brauchst und gib mal Zwischeninfos. Dickes drücken. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Fragen zur Anmeldung im Krankenhaus
14.05.2015 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading