Sulfur C12?

Engerl
Engerl
07.11.2008 | 11 Antworten
Hat jemand ein Homöopathiebuch zur Hand? Speziell für Kinder oder auch allgemein?
Wisst ihr für welches Wehwechen man Sulfur C12 bekommt.
Hab das in meinem Globuli-repertoire und weis nicht mal für was .. (denk)
Danke schonmal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
großes sorry für die fehler
hab ne neue tastatur, die ist noch gewöhnungsbedrüftig.
2xmami
2xmami | 07.11.2008
10 Antwort
weiter gehts....
Selbstbehandlung: Masern Röteln, Ringelröteln Windpocken ADHS Daumenlutschern, Nägelkauern Gerstenkorn, Lidrandentzündung Hörschwäche, Ohrgeräusche, Gehörschaden Pendelhoden, Vorhautverklebung, Scheidenentzündung Entwicklungsstörungen, Rachitisvorbeugung Wirbelsäulenbeschwerden, Haltungsfehler, Skoliose Abzess, Eiterflechte, Furunkel, Nagelbettentzündung Milchschorf, Gneis
2xmami
2xmami | 07.11.2008
9 Antwort
schau mal bei ...
der HP von DHU nach.... da wird sowas denke ich mal beschrieben... aber du hast ja hier schon einiges gekriegt.
paulea
paulea | 07.11.2008
8 Antwort
Sulfur (Schwefel)
Anwendungsgebiete: Verhaltensauffälligkeiten, chrinische Entzündungen , insbesondere an den Atemwegen, am Magen-Darm-Trackt und an der Haut Leitsymtome: Kind wird schnell zirnig, wenn es sich nicht durchsetzen kann doer nicht bekommt, was es will, ist dann impulsiv, aggressiv; hat tausend Ideen und weiß "alles besser", schmillt jedoch bei wiederspruch; auffallend oberflächlicher Schlaf, wacht nachts auf und möchte zu den Eltern ins Bett, oft Frühgeborene oder nach komplizierter Schwangerschaft übel richendes, starkes Schwitzen, riecht "mufflig", Durchfälle wechseln mit Verstopfung ab, neigt zu Entzündungen, anhaltende oder immer wieder auftretende Hautausschläge, trocken, stark schuppend oder gerötete mit extremem, vor allem auch nächtlichem Juckreiß bewärt, wenn ein Hautausschlag nicht richtig herrauskommt oder aber nicht abklingen und heilen will. z.B. auch nach nängerer Cortison-Therapie
2xmami
2xmami | 07.11.2008
7 Antwort
Sulfur
Hilft bei: Rekonvaleszen, Erkältung, Hitzewallungen, Herzbeschwerden, Venenschwäche, Hämorrhoiden, Augenentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Übelkeit, Sodbrennen, Lebererkrankungen, Rheuma, Hauterkrankungen, Nerodermitis, Wechseljahresbeschwerden ei Frauen. Diese Menschen sprechen darauf an: Sie sind meist schon von weitem an ihrm unangenehmen Körpergeruch zu erkennen. Schweiß, Stuhl, Urin, riechen schlecht. Die Haut ist gelblich bis brau und unrein, sie juckt+brennt. Die Stimmungslage der Sulfur-Menschen mürrisch, reizbar, weinerlich und depresiv. Dosierung: Anfangs 3x täglich 1Tabl. D4-sollte keine Wirkung erzilet werden, auf D12 wechseln .
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 07.11.2008
6 Antwort
danke
dann weis ich es wieder. Es war für den Pavian-Po meiner Tochter
Engerl
Engerl | 07.11.2008
5 Antwort
globulissimo sagt:
* Hautprobleme Windelausschlag, Akne, Schuppenflechte, Ekzeme, Krätze, Wundrose, Zellulitis, Furunkel, Herpes, Masern, Windpocken * Frauenprobleme Unregelmäßige und/oder schmerzhafte Periode. Pilzinfektion der Scheide mit Brennen und Jucken. PMS mit Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Reizbarkeit. Blasenentzündung mit Brennen. Hitzewallungen, Schweißausbrüche in Wechseljahren * Männerprobleme Impotenz mit Schmerzen und Jucken im Penis. Penisentzündung. Prostataentzündung * Verdauungstörungen * Atemewegserkrankungen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
4 Antwort
gegoogelt
hab ich schon. da kommen nur 1000 Apotheken in denen man das kaufen kann
Engerl
Engerl | 07.11.2008
3 Antwort
glaube für
chronische entzündungen
lea_sophie
lea_sophie | 07.11.2008
2 Antwort
ich
guck mal nach..........
lea_sophie
lea_sophie | 07.11.2008
1 Antwort
Versuch es doch mal
zu googlen!
NicoleS19
NicoleS19 | 07.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading