Mein Sohn spuckt die Zahnpasta nicht aus!

Debbie
Debbie
05.08.2007 | 6 Antworten
Hallo, hab da auch mal eine Frage. Hat irgendjemand Tipps für mich, wie ich meinen Sohn (2 Jahre) dazu bekomme die Zahnpasta auch auszuspucken? Er schluckt sie immer runter und spuckt danach ins Waschbecken (naja, er versucht es, ist dann aber nichts mehr drin). Im Moment ist es ja noch nicht so schlimm, da ich eine Zahnpasta von Weleda hab, ohne Fluorid oder andere nicht so gesunde Inhaltsstoffe. Wie habt ihr das gemacht oder wie macht ihr das? Soll ich einfach noch warten bis er alt genug ist?

LG Debbie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Zahnpasta
hi! Mein Kleiner is auch 2. Wir geben minimal Zahnpasta drauf.Nur ein winzig kleiner Klecks. Der Zahnarzt hat gemeint wenn er das fizelchen schluckt ist das nicht tragisch. Allerdings putzen wir zwischendurch nur mit Wasser. Mit Zahnpasta erst am Abend. LG
mamamaus1710
mamamaus1710 | 05.08.2007
2 Antwort
laut meinem Kinderarzt
wäre das nicht so tragisch. Kinder sollen ja bis zum 3. Lebensjahr eh Fluoridtabletten bekommen. Die lassen wir eben weg, da in der Zahnpasta minimal Fluo drin ist. So wird nichts überdosiert und es schadet nicht ... Liebe Grüße Katrin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2007
3 Antwort
hab zwar keinen arzt gefarget, aber...
ich dneke auhc das die wenige Zahnpast nicht schadet. Er bekommt schon seit er Zahnpasta benutzt keine Fluortabletten mehr. Ich denke das die das in dem Alter noch nicht verstehen mit dem ausspucken. Meiner ist auch 2 und er macht mir das nach, aber erst nachdem er alles runter geschluckt hat :-)
bergkristall72
bergkristall72 | 05.08.2007
4 Antwort
Zahnpasta
Hallo, wir putzen auch mit der Weleda Zahpasta. Meine Tochter spuckt die Zahnpastareste auch nicht aus, finde das aber nicht weiter tragisch, da in der Zahnpasta keine Schadstoffe o.Ä. anthalten sind. Denke das kommt von alleine - würde einfach abwarten. Grüsse Oni05
Oni05
Oni05 | 05.08.2007
5 Antwort
Das können 2 Jährige noch nicht
2 Jährige können noch nciht ausspucken und verstehen den Sinn darin nicht. Kinderzahnpasta st auch dafür ausgelegt, dass sie geschluckt werden können. Mach dir keine Gedanken. Irgendwann lernt er es und scädlich ist es bei der geringen Menge nicht. LG Kathrin
Kathrinchen
Kathrinchen | 05.08.2007
6 Antwort
zahnpasta
mach dir kein kopf!!das lernen die kinder mit der zeit mein sohn findet das ausspülen mit wasser interessanter und spuckt automatisch die paste wieder aus mit einem wasserstrahl
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2007

ERFAHRE MEHR:

Zahnpasta ohne Giftstoffe / Kleinkind
23.09.2014 | 10 Antworten
Welche Zahnpasta?
16.10.2013 | 15 Antworten
welche zahnbürste und zahnpasta
19.04.2013 | 10 Antworten
Flour Ja oder Nein?
03.11.2011 | 73 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading