Brustschmerzen

Jocelyn
Jocelyn
02.06.2008 | 3 Antworten
Seit ein paar Tagen habe ich öfters Schmerzen in der Brust.Es ist wie ein Stromschlag .. beim stillen habe ich das auch.Sie trinkt an der einen Seite und es tut in der anderen Brust weh und zieht furchtbar.Aber es tut immere öfters auch weh obwohl ich nicht stille.Kennt das jemand?Und wenn ja was kann das sein?Und was kann man dann tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Brustschmerzen
Ich hatte beim Stillen immer einen stechenden Schmerz, es war genau dann wenn der Milchfluß begann. Zwischen der 3. und 8. Lebenswoche stellt sich die Übergangsmilch auf die "Reife Frauenmilch" um, vielleicht spürst Du diesen Vorgang. Oder hast Du sonst irgendwelche Beschwerden? Wie zum Beispiel: Eine pralle Brust, Knoten oder fühlst Du Dich krank? LG
Tornado
Tornado | 02.06.2008
2 Antwort
Also...
Die Kleine ist morgen vier Wochen alt.Und ist ein stechender Schmerz, ja könnte man sagen.Die Brust ist öfters prall aber nicht ständig.
Jocelyn
Jocelyn | 02.06.2008
3 Antwort
Schmerzen in der Brust
Wenn Du sonst keine Beschwerden hast, würde ich mal abwarten oder vielleicht hast Du ja eine Still-Ambulanz wo Du anrufen und Dich erkundigen kannst, bei uns gibt´s soeine im KH. Vorsichtig wäre ich, wenn Du rote Flecken/Flächen auf der Brust bekommst, wo man dahinter einen Knubbel spürt, das kann evtl. Milchstau sein. Oder wenn Du Kopfschmerzen, Temperatur hast und Dich krank, schlapp fühlst, wäre eine Brustentzündung gefährlich. Aber vielleicht ist es wirklich nur die Umstellung der Milch und es ist in ein paar Tagen vorbei. LG
Tornado
Tornado | 02.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Ab wann Brustschmerzen in der SS
02.02.2015 | 12 Antworten
brustschmerzen seit 3-4 wochen
02.11.2012 | 1 Antwort
brustschmerzen / Kribbeln in der Brust
21.10.2011 | 8 Antworten
Brustschmerzen mit fast 7 J?
20.01.2011 | 19 Antworten
So Brustschmerzen?
13.11.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading