⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wer hat erfahrung mit Nasennebenhölenentzündung?

summer247
summer247
28.10.2015 | 12 Antworten
Habe seit letzte Woche Dienstag Schnupfen. Seit 2 Tagen wache ich morgens mit Kopfschmerzen und Druckgefühl unter den Augen auf. Er kommt nix beim Naseputzen, ca halbe Stunde machen aufstehen muss ich meine Nasen schnäutzen, ist auch möchtest klar. Kann man das nur noch mit pflanzlichen Mitteln oder Hausmittel in Griff bekommen? Oder muss ich jetzt schön zum Arzt wegen Antibiotika, bin jetzt kein Fan davon. Kopfschmerztablette hat heute Nacht nicht angeschlagen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
VIIEELL trinken, KEINE Wärme-aber sehr gern inhalieren mit dem Kaltinhalator. Warum keine Wäre: Bakterien vermehren sich in feuchtem, WARMEN Mileu-schlimmstenfalls gibt's nen Durchbruch zum Hirn. Darum: Finger weg von Rotlich, Heißinhalation etc. Zwiebelsaft trinken . Solange das SEkret noch klar ist, ist es noch nicht bakteriell, das ist gut. Du kannst auch sanft neben der Nasenwurzel massieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2015
2 Antwort
Hallo, geh mal in die Apotheke da gibt's extra Tabletten für nebenhöhlen mir fällt nur gerade der Name nicht ein das nehme ich auch immer
samaho
samaho | 28.10.2015
3 Antwort
Habe ein Tippfehler im Text der Sekret ist nicht mehr klar
summer247
summer247 | 28.10.2015
4 Antwort
Jetzt hab ichs sinupret
samaho
samaho | 28.10.2015
5 Antwort
Danke werde nacher mal in die Apotheke
summer247
summer247 | 28.10.2015
6 Antwort
Wenn das Sekret schleimig gelb-grün ist, solltest du zum Arzt, dann wirds bakteriell und du brauchst ggf. dann Antibiotika.
StefansMami
StefansMami | 28.10.2015
7 Antwort
Sinupret kann ich Dir auch nur wärmstens empfehlen. Das ist auf pflanzlicher Basis und es löst das, was festsitzt, super. Und Fakt ist: Bei Dir sitzt irgendwas fest. Solltest Du heute mit der Einnahme beginnen und bis Freitag keine Besserung feststellen, würde ich zum Arzt gehen. Denn wenn sich das nicht löst, werden die Schmerzen irgendwann unerträglich. Gute Besserung!
andrea251079
andrea251079 | 28.10.2015
8 Antwort
Danke für die ganzen Antworten, werde mich jetzt doch aufen weg machen zum Arzt
summer247
summer247 | 28.10.2015
9 Antwort
@summer247 Und, was sagt der Arzt?
andrea251079
andrea251079 | 28.10.2015
10 Antwort
Ist eine Nasennebenhöhlenentzündung, sollte mir ein abschwellendes Nasenspray holen. Und Mittwoch mit der Rotlichtlampe 2-3 mal am Tag für 15 min. Antibiotika verschreibt er nur wenn es garnicht geht
summer247
summer247 | 28.10.2015
11 Antwort
@summer247 Dann wünsche ich Dir gute Besserung. Gut, dass Du noch kein Antibiotikum nehmen musst
andrea251079
andrea251079 | 28.10.2015
12 Antwort
Danke, bin ich auch ganz froh, weil Antibiotika ist ja nicht so gut
summer247
summer247 | 28.10.2015

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit IUI ?
27.11.2014 | 9 Antworten
Erfahrung mit Waldorfschule
28.08.2014 | 32 Antworten
Erfahrung mit Kupferspirale?!
05.01.2014 | 7 Antworten
ebv virus
02.11.2013 | 17 Antworten
erfahrung canesten once (gyn)
12.10.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x