Clinda saar 600mg

stolze2fachmama
stolze2fachmama
19.03.2015 | 16 Antworten
Hallo, und zwar war ich heute morgen beim Zahnarzt der mor sagte das ich eine Wurzelspitzen Entzündung habe. Er hat mir dann das Antibiotika verschrieben. Sollte heute mittag zwei nehmen und eine heite abend. Sonst halt jeden tag drei. So habe sie um eins genommen und schon eine Stunde später ging es mir sehr schlecht. Bin total müde kann mich kaum auf den Beinen halten. Habe schrecklich magenschmerzen und herzrasen. Habe dann im Internet geschaut und es gibt viele die auf dieses Medikament reagieren. Ich trau mich nicht es weiter zu nehmen bin schon jetzt so ko.
Kennt das Medikament jemand?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
am besten zum notdienst oder sofort morgen zum arzt und ein anderes produkt verschreiben lassen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2015
2 Antwort
Ich reagiere auf viele Antibiotika sehr empfindlich , hab' tlw. auch Allergien und nachdem, was du da beschreibst, würde ich es auf keinen Fall weiter nehmen ohne bei einem Arzt gewesen zu sein. Selbst dann würde ich es mir 3 Mal überlegen. Schau, dass du ein anderes Medikament bekommst und wenn die Schmerzen nicht nachlassen oder die Müdigkeit so extrem wird, dass du denkst, du kippst gleich um, dann lieber zum Notarzt.
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.03.2015
3 Antwort
Hab gerade beim Arzt angerufen. Er sagt sofort absetzten und hat ein Rezept fertig gemacht amoxicilin. Hoffentlich vertrage ich das. Kommt da jetzt noch anderes hinzu? Hab zwei Tabletten davon eingenommen. Wann wird es besser also die Nebenwirkungen?
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 19.03.2015
4 Antwort
Die Magenschmerzen hielten bei mir 2 bis 3 Stunden an, als ich mal ein "falsches" bekommen hatte. Danach wurden die besser und ich bin so schläfrig geworden, dass ich mich nicht mehr auf den Beinen halten konnte. Das muss jetzt nicht so extrem ausfallen, aber möglich ist es. Ich hoffe, du hast Jmnd mit zu Hause? Nach ein paar Stunden bin ich zwar ko aber ok aufgewacht. Während des Schlafs konnte mich aber nicht mal Kindergeheule wecken.
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.03.2015
5 Antwort
Bin jetzt total schlapp. Magenschmerzen fast weg. Hab nur so gummi beine
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 19.03.2015
6 Antwort
Wenn du meinst, du kippst um, dann rate ich dir, wie auch Dianan schon, zum Notdienst. Sicher ist sicher. Man will zwar keine Panik machen, aber es gab schon Fälle, wo die Leute umgekippt sind.
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.03.2015
7 Antwort
Danke euch
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 19.03.2015
8 Antwort
@xxWillowXx Dajana - sry :x
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.03.2015
9 Antwort
amoxicillin ist rechtbgut verträglich ... denk an die pille , und an die darmsanierung hinterher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2015
10 Antwort
Kenne mich nicht so gut aus. Habe noch nie Antibiotikum nehmen müssen. Was heisst darmsanierung? Sorry
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 19.03.2015
11 Antwort
Antibiotika zerstören im Darm alle Bakterien - auch die "Guten", die zur Verdauung notwendig sind. Dadurch kann es leicht zu Durchfall kommen. Oftmals wird danach oder schon dabei eine Kur mit Hefetabletten gemacht. Wenn du Durchfall bekommen solltest, ist das normal. Allerdings solltest dann vllt. mit deinem Hausarzt sprechen oder in der Apotheke mal fragen.
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.03.2015
12 Antwort
Ok Danke gut zu wissen. Habe ich nicht gewusst
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 19.03.2015
13 Antwort
Wusste ich bis letztes Jahr auch nicht, da ich nie eine Antibiotikakur bis zum Schluss machen konnte ^^ Da hat es mal geklappt, dass ich etwas vertragen hab und ich dadurch eine OP vermeiden konnte und stand dann da und hatte die Darmprobleme. Ob es andere Arten der "Darmsanierung" gäbe, weiß ich nicht. Aber die Hefetabletten haben super gewirkt.
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.03.2015
14 Antwort
Jetzt geht es mir auch schon viel besser. Blöde Zähne immer. Bin gespannt ob die Entzündung weg geht. Danach muss ich noch eine professionelle zahnreinigung machen da hab ich auch tierisch angst vor. Wie ich Zahnarzt besuche hasse
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 19.03.2015
15 Antwort
aalso: ein antibiotikum killt alle bakterien, auch die "guten" im darm, die wir u.a. dringend fürs immunsystem brauchen.ich mache zur darmsanierung gern ein pArvtage heilfasten, dazu diese hefekapseln. was dievzahnreinigung angehit: ich bin auchbzahnarztschisser, abervDAS ist echt nicht schlimm!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2015
16 Antwort
ich hab Antibiotika bisher immer sehr gut vertragen und ich hab schon einige male welches nehmen müssen ... hab auch nie ne darmsanierung oder sowas gemacht oder machen müssen ... das clinda saar bekam ich damals auch als ich die wurzelspitzenentzündung hatte das AB diente bei mir aber nich dazu, dass dadurch die Entzündung weggeht, sondern das diese sich eher ein wenig abschwächt und sich nich noch weiter ausbreitet..als die Entzündung festgestellt wurde und sie mir das AB verschrieb, bohrte sie mir auch den zahn auf der hinteren seite auch etwas auf, damit die Flüssigkeit, sprich der eiter, ablaufen konnte ... das sollte neben dem AB auch bewirken, dass es eben nich noch schlimmer wird ... war zwar eklig, aber half und nahm so auch den druck von der stelle, den ich minimal merkte ne wurzelspitzenresektion bekam ich anschließend aber trotzdem noch ...
gina87
gina87 | 20.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading