Warum kommt meine periode nicht?

Alltagsfluch
Alltagsfluch
09.03.2015 | 3 Antworten
Hallo....
Bitte nicht vom Namen abschrecken lassen, mir ist nichts besseres eingefallen.
Nun gut, zurück zum eigentlichem.
Ich bin 30 jahre alt, habe 3 kinder und hatte bisher immer regelmässig meine periode bekommen.
ich habe zwar viel um die Ohren und auch unter anderem viel stress zurzeit aber es hat meine fehlende periode noch nie wirklich beeinflusst.
Mein längster zyklus beträgt immer 28 Tage aber durch meine 3te schwangerschaft hat sich der zyklus um 2 tage verkürzt, also alle 26 tage. mein kleinster ist auch schon fast 2 jahre also hat sich das mit den alle 26 tage bei mir so eingependelt.
Jedenfalls ist es jetzt so das ich mein letze periode am 11.02.2015 bekommen hatte und sie laut kalender "eigentlich" heute kommen sollte aber es ist ständig der fall das sie immer 2 tage vor dem eigentlichen menstruationstag kommen sollte.
Ich weiss, ich sollte vielleicht nochmal etwas abwarten aber da sagt mir mein gefühl das da was nicht stimmt. denn eigentlich kenn ich meinen körper nun mal sehr gut.
ich hatte vor 2-3 wochen paar mal mit meinem freund geschlafen aber jedoch kam es nicht zum erguss ^^ naja fragt nicht... ( kinder waren kurz vorm reinplatzen da hat man es eben sein lassen lol)
Im grunde ist eine befruchtung ohne samenerguss ja nicht ganz auszuschliessen jedoch nicht sicher genug um schwanger werden. Die chancen stehen meiner meinung nach gering.
naja ich habe vorgestern trotzdem einen frühschwangerschaftstest gemacht der eine schwangerschaft bereits schon 4 tage vor eintritt der periode erkennbar ist.
er war negativ!
ich habe ihn ja auch nur deshalb gemacht weil ich unterleibschmerzen habe ( ähnlich als wenn die periode gleich einschiesst) und ich einfach mal wissen wollte ob mich da was erwartet)deshalb ja auch der frühtest weil ich einfach zu ungeduldig war.
nun gut laut dem test bin ich definitiv nicht schwanger.
trotzdem hab ich ab und zu unterleibsschmerzen und ich habe auf der linken seite etwas leicht geschwollenes ertastet was auf der rechten unterleibshälfte nicht der fall ist.
das verunsichert mich jetzt übelst und hoffe das es keine zyste ist. denn da ist das ausbleiben der regel auch der fall jehdoch nicht zwingend erforderlich.
wie ihr bereits schon beim durchlesen merkt schreibe ich etwas chaotisch, weil sich meine gedanken gerade echt nicht mehr ganz einordenen lassen wollen. sprich ich bin total durch einander.
was würdet ihr mir raten?
es gibt ja jetzt paar möglichkeiten.
-trotzdem schwanger auch ohne erguss. ( frühtest vielleicht nochmal wiederholen)
-zyste am eierstock.
- wahrscheinlich hat diesmal der stress doch meine peroide beeinträchtigt so das sie sich verspätet und ich besser noch paar tage warten sollte.
hmm...
ich meine ich sitze heir gerade und habe hin und wieder diese unterleibsschmerzen als wenn ich eben meine tage hätte, halt nur mit dem unterschied das da nicht kommt^^
sonst habe ich keine weiteren beschwerden.
weder rückenschmerzen noch brustschmerzen, gut meine brustwarzen sind etwas empfindlicher als sonst aber hm.. meiner meinung nach auch nichts beunruhigendes jetzt.
ich dachte mi so, da ich eh schon hibbelig bin warte ich noch mal bis morgen ab und wenn dann auch noch nichts kommen mag dann werd ich einen termin beim FA machen was sich ja bekanntluch um wochen handeln kann bis ich dran komme.

trotzdem... wie würdet ihr denn nun vorgehen wen ihr jetzt an meiner stelle wärt?

lg A.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Meine große Zyste war oben im Eierstock, die hab ich auch gemerkt. Man hat es nicht gesehen, aber Schmerzen, Druck und wenn man leicht rein drückte, war da was. Selbst beim Wasser lassen tat es weh. Aber: Auch bei der Größe war meine zB ungefährlich. Die ging dann ca. 6 Wochen mit ner tollen Mensblutung weg. Zumindest hatte ich ne recht arge Monatsblutung und bei der nächsten Kontrolle war se weg. Ganz ohne Medis oder so. Ich sollte nur viel viel trinken. Wenn du nen Knubbel spürst und das da weh tut, solltest du es auf jeden Fall dennoch abchecken lassen. Manchmal ist es eben doch keine harmlose Sache, auch wenn man es nicht hofft, bzw. es eher selten was Schlimmeres ist. Alles Gute dir
xxWillowXx
xxWillowXx | 09.03.2015
2 Antwort
ich korrigier mich, große eierstockzysten kann man wohl doch tasten http://www.onmeda.de/krankheiten/eierstockzyste-diagnose-3495-6.html egal, FA anrufen und um termin bitten.
ostkind
ostkind | 09.03.2015
1 Antwort
hmm, periode mit 2 tage verspätung ist nun kein drama, aber was ertasten, was da nciht hin gehört schon! ruf beim FA an, erspar ihm aber den gesamten roman und sag nur, dass du eine schwellung ertastet hast, unterleibsschmerzen hast und die periode ausbleibt, was du gerne abgeklärt haben möchtest. da gibt es normalerweise sofort einen termin. alles gute! wäre mir übrigens neu, wenn man eine zyste ertasten könnte , aber sicher bin ich mir da nicht...
ostkind
ostkind | 09.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Periode kommt nicht
14.09.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading