schmerzen in der brust und leiste

Schoko_streusel
Schoko_streusel
25.02.2015 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben,

sicherlich mache ich mich etwas verrückt, habe den gedanken von meinem "missgeschick" am 18. kopfmäßig getrennt.
Heute müsste ich ES +7/8 sein ...
Ich hatte nie irgendwelche beschwerden seit dem ich meine Tochter habe. Keine Regelschmerzen .. keine Unterleibsschmerzen .. geschweige dann brustschmerzen oder sonstiges was dazu gehört.
Ich habe lediglich monatlich meinen Eisprung gemerkt. Was zu 99% auch immer richtig war meine deutung.
Auf jedenfall habe ich seit gestern morgen immer mehr schmerzen in der Brust, sobald der arm rankommt .. könnte ich aufschreien.
Wenn ich aufstehen will, knicke ich teilweise erstmal zusammen weil es seitlich am bauch extrem zieht ...

Meine eigentliche Frage .. kann das alles noch eine Nebenwirkung von der Pille danach sein ?
Leider hat mir mein Frauenarzt die Pille danach dennoch aufgeschrieben obwohl der eisprung schon stattgefunden hat. Von daher ist sie eigentlich "fast" wirkungslos.

Es verwundert mich eben sehr :( kenne diese schmerzen noch aus meiner ersten schwangerschaft.
jetzt war ich 4 jahre lang sorgenfrei was das angeht.

wollte nur mal eure meinung hören .. aber langsam bekomme ich es mit der angst zu tun >.<
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@xxWillowXx ja, eien freundin von mir meinte auch schon "sag einfach du bist schwanger- babys guggen se sich sofort und gerne an" gar nicht so dumm ... aber wenn der nichts sieht wird es schwer mit der erklärung *gg* Aber das mit dem stur reinsetzen werde ich machen, am besten freitag.. da haben se recht zeitig geschlossen *gg* und wollen mich sicherlich auch "loswerden"
Schoko_streusel
Schoko_streusel | 25.02.2015
7 Antwort
Hin oder her ob "eingebildet" oder so: Wenn die Schmerzen nicht nachlassen oder schlimmer werden, setz dich einfach bei einem FA ins Wartezimmer ^^ Sag am Empfang, dass du arge Schmerzen hast und wenn sie dich weg schicken wollen, dann besteh' auf eine Behandlung, auch wenn du warten musst. Manchmal muss man Stur bleiben :p
xxWillowXx
xxWillowXx | 25.02.2015
6 Antwort
@xxWillowXx na wem sagst du das :D ich habe da auch fast nen aufstand gemacht ... konnte mich aber noch beherrschen *gg*
Schoko_streusel
Schoko_streusel | 25.02.2015
5 Antwort
Na da wohnst ja in ner Ecke ... Hier ist es üblich, wenn ich mit akuten Schmerzen bei einem Arzt auf der Matte stehe, dass ich auch ran komme. Klar muss man da auch mal bisschen warten, aber weg schickt dich da Keiner :o
xxWillowXx
xxWillowXx | 25.02.2015
4 Antwort
@xxWillowXx du magst es nicht glauben .. ich habe heute bereits bei meinem frauenarzt erneut angerufen .. der war erst nicht sprechbar .. dann rief er mich zurück und meinte "da müssen sie abwarten, schmerzen können normal sein" sprich keinen termin bekommen. Habe dann noch bei 2 anderen angerufen .. die meinte sie nehmen keine patienten mehr *mecker* ich erneut bei meinem frauenarzt angerufen und die sprechstundenhilfe meinte " sie können schwanger sein oder auch nicht, festtellen können wir das jetzt auch noch nicht bei ES 7/8 - der nächste freie termin ist der 20.3 !
Schoko_streusel
Schoko_streusel | 25.02.2015
3 Antwort
@Schoko_streusel Dr. Google ist da die falsche Anlaufstelle - da hast du schon recht ^^ Ich an deiner Stelle würde zu einem FA gehen. Wenn du mit deinem unzufrieden bist, dann such' dir einen Anderen. Sagst du beim Termin vereinbaren, dass du Schmerzen hast, dann bist du auch schnell dran. Und falls die eine SS ausschließen wollen, können die auch nen Bluttest machen Dann sollte sich klären, was es ist und woher die Schmerzen kommen.
xxWillowXx
xxWillowXx | 25.02.2015
2 Antwort
@Zara84 ich habe mir die packungsbeilage 10 mal durchgelesen, da steht das sowas schon vorkommen kann. Allerdings ist es eben jetzt 1 woche her.. und es steht deutlich drin .. das die wirkung der pille danach nur für diesen einen tag ist. Hatte so auch keine Beschwerden durch das nehmen. Aber jetzt kommt es eben ganz extrem auf einmal :/ Aus google wird man bei sowas leider auch nicht schlau. Da steht das es pms sein kann oder eben auch eine Schwangerschaft. Bei der schwangerschaft denke ich mir - hab doch die pille danach genommen. bei pms denke ich mir - hatte ich 4 jahre lang nicht und jetzt auf einmal ? ..
Schoko_streusel
Schoko_streusel | 25.02.2015
1 Antwort
:-/ ich kenne die Symptome nicht, die die Pille danach mit sich bringt. Hast du mal gegooglet ob es davon sein kann? Ansonsten kann ich nur empfehlen, ab ES+10 mal von dm den presense frühtest zu machen. Der hat bei mir an dem Tag schon ganz deutlich die Schwangerschaft angezeigt, obwohl ich 6 Tage vor Ausbleiben der Regel war. Zumindest müsstest du so nicht auf die Gewissheit eines ultraschallbildes warten, was ja erst wesentlich später Gewissheit bringt.
Zara84
Zara84 | 25.02.2015

ERFAHRE MEHR:

33.ssw Schmerzen Leiste/Becken/Bänder?
17.02.2017 | 0 Antworten
Schmerzen Leiste
22.06.2014 | 19 Antworten
Leistenschmerzen
13.12.2012 | 3 Antworten
21ssw und starkes stechen in der brust
12.08.2012 | 2 Antworten
Erkältung und Schmerzen in der Leiste?
27.10.2010 | 3 Antworten
schmerzen in der Leiste nach KS?
14.05.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading