Mögliche Fehlgeburt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.02.2015 | 32 Antworten
Hallo ihr lieben,
ich hätte da mal eine ganz wichtige frage. Ich bin seit ein paar tagen ganz schlimm erkältet uns hab deswegen 3 tage hintereinander ein erkältungsbad genommen. Gestern hab erfahren dass sowas wehen hervorrufen kann. Nun hatte ich gestern auch zusätzlich einmal ganz schlimme unterleibschmerzen, nich lang, aber heftig.
Ich bin im moment in der 12./13. Ssw.
Könnte das vllt tatsächlich ne Fehlgeburt gewesen sein? ich hab nich geblutet oder ähnliches, aber ich mach mir natürlich Gedanken.
werd nachher auch bei meiner Ärztin anrufen und fragen ob ich vorbei kommen kann. Bis dahin (2.17 Uhr) raubt mir der Gedanke allerdings jeden schlaf
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bei einer FG in der SSW merkst Du die Wehen sehr deutlic und Du hättest starke Blutungen. Bleib ruhig. Hätte das Erkältungsbad der SS geschadet, dann hättest Du das längst und mehr als deutlich gemerkt. Ich habe übrigens auch Erkältungsbäder in den SS genommen, wenn es mir wirklich sehr schlecht ging.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.02.2015
2 Antwort
Ich hab gelesen, und meine Ärztin hatte das auch erwähnt, dass ein großer Teil der aborte gar nich wahrgenommen werden. kann sein dass ich mich wirklich nur irre mach weil ich seit tagen nich geschlafen hab. Aber ich verzweifel auch grad etwas an dieser hartnäckigen erkältung. Ich hatte mir hustenbonbons von emeukal gekauft und nun gelesen dass da dieser alkohol drin is und abgeraten wird die dinger zu lutschen. ich find das alles grad schrecklich anstrengend und nervig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
3 Antwort
In der 12/13 Woche bekommst du eine FG mit. Ich habe auch Erkältungsbader genommen und die Hustenbonbons von Ricola gelutscht, die fand ich schon immer toll :)
kathi2014
kathi2014 | 20.02.2015
4 Antwort
ein frühabort wird dann nicht bemerkt wenn eine etwas verspätete blutung kommt.meistens wissen die frauen gar nicht, das sie schwager sind und denken es ist ihre normale etwas verspätete periode. ohne blut -kein abort wehen werden beim heiß baden meistens erst am ende der schwangerschaft ausgelöst.aber auch nur wenn das baby eh den weg nach draußen sucht.
blaumuckel
blaumuckel | 20.02.2015
5 Antwort
Ich bade aller zwei Tage. Man soll auch nicht so heiß baden wegen Kreislauf, aber ich bin nunmal Heißbader und vom Kreislauf vertrage ich es gut, also bin ich immer bei meinen 40-42 Grad Wohlfühltemperatur. Eine FG hättest du gemerkt. Manchmal dehnen sich die Mutterbänder dann zieht es ganz ordentlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
6 Antwort
hallo ... ganz ehrlich? du müsstest das zeug scon trinken, um eine wehe auszulösen, wo keine ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
7 Antwort
@Dajana01 es geht auch freundlicher. Man macht sich nun einmal manchmal Gedanken über total unsinnige Sachen. Ganz am Anfang meiner Schwangerschaft hatte ich einen Heißdurst auf Tonic. Habe im restaurant so kleine Flaschen getrunken und aein paar Abende später war ich Essen mit Freunden und habe mir ein Glas Tonic bestellt und da haben sie gesagt, dass man das nciht darf weil das eine FG auslösen kann. Und an dem tag hatte ich natürlich auch Unterleibsziehen weil die Mutterbänder sich dehnten. Ja natürlich sollte man nicht literweise Tonic trinken. Aber von so einer Kleinen Menge passiert nichts. Aber ich wurde auch erstmal leicht "panisch" und habe mir Sorgen gemacht, dass ich jetzt mega scheiße gebaut habe. Also vielleicht geht es auch in einem anderen Ton.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
8 Antwort
Hallo Rieke, Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Erkältungsbad schadet?!? Du hast ja auch nur 2-3 mal drin gebadet. Mach dir nicht so ein Kopf! Das unterleibsziehen ist doch normal :) dehnt sich doch auch alles. Fühl dich gedrückt! :)
Goldmouse
Goldmouse | 20.02.2015
9 Antwort
@Marie_90 Ich glaube das kenne wir alle:) Ich mach mich heute noch verrückt und es ist meine zweite schwangerschaft :) Man will einfach das alles glatt läuft und möchte nichts falsch mmachen. Ist ja verständlich :)
Goldmouse
Goldmouse | 20.02.2015
10 Antwort
@Marie_90 waah ... da die hälfte des textes fehlt, hast du sogar recht! sorry, das ist nicht meine art, gerade in der ss nicht! vieeleicht kommt jetzt der rest mit: du müsstest das zeug schon trinken, um damit einevwehe auszulösen ... wenn du eine fg mit schmerzen gehabt HÄTTEST, hättest du auch geblutet. ich glaube eher, deine mutterbänder fangen an, sich zu dehnen, das kann fies ziepen ... warst du schon beim arzt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
11 Antwort
so ... jetzt steht der ganze text ... ganz ehrlich sorry ... ich hatte selbst während der schwangerschaften öfter panik
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
12 Antwort
Ok dann nehme ichs natürlich zurück ;-) Das klang nur so echt schnippig, wir wollen ja alle nur dass unsere Würmer gesund auf die welt kommen. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
13 Antwort
@Marie_90 eben darum war mir das auch wichtig zu klären!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
14 Antwort
Ja manchmal macht das forum komische Sachen. Doppelpostings oder man schreibt einen Roman und zwei Drittel fehlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
15 Antwort
Ich hab vorhin bei meiner Ärztin angerufen, die meinte auch alles gar nicht so schlimm. Ich konnte vorhin auch noch ein paar Stunden am Stück Trotzdem ganz lieben Dank für eure Antworten! Über Dajanas ersten Post musste ich übrigens schmunzeln, habs gar nicht so ernst genommen. So ein Spruch hätte durchaus von mir kommen können ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
16 Antwort
Ihr könnt mich steinigen, aber ich finde, der Hype, was man alles angeblich nicht in der SS darf, wird immer größer. Alkohol sollte natürlich tabu sein. Aber ganz vermeide kann man geringste Mengen meist gar nicht. Die schädigen jedoch auch nicht, weil sie so minimal sind, dass sie den durchschnittlichen Alkoholgehalt eines Menschen, von etwa 0, 03 Promille im Blut, nicht relevant erhöhen. Wie viele Tüten voll Hustenbonbons müsste man lutschen, um eine messbare Veränderung im Blut zu erreichen. Tonic Water hat also auch Alkohol? Dann bräuchte man für Longdrinks ja gar keinen Alkohol mehr hinzu mischen und dürfte Tonic Water erst ab 16 Jahren, eventuell 18, kaufen. Nehmt es mir nicht übel, das ist jetzt auch nicht auf EUch hier direkt bezogen, sondern ein Vergleich all dessen, was ich im Laufe der letzten Jahre an Verunsicherungen und Ängsten Schwangerer gehört habe, die in ihrem Umfeld mit all den "klugen" Ratschlägen bombardiert wurden. Aber wenn wir so weitermachen, werdne wir eines Tages unsere Schwangeren, gleich nach dem positiven Test, auf Isolierstationen paken, Ärzte zum Vormund der Schwangeren ernennen und die Schwangerschaft zur Krankheit erklären. Da fragt man sich doch, wie die Menscheit ins ach so aufklärende 20. Jahrhundert kommen konnte, in dem die Grundsteine der heutigen Erkenntnisse für Schwangerschaften gelegt wurden!? Müssten wir nicht seit Jahrhunderten schon ausgestorben sein oder durch all die schlechten Einflüsse kaum lebensfähig? Heute testen Frauen schon auf SS, sobald der Mann ejakuliert hat. Oft findet ein US schon vor Ausbleiben der Mens statt. Natürliche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente werden wie STiefkinder behandelt und man schickt die Schwangere ab der Erstuntersuchung mit unzähligen Schachteln künstlicher Vitaminpräparate nach Hause. Zusätzlich noch ganze Kataloge, was sie alles nicht mehr darf und welche Untersuchungen sie machen muss, weil sonst garantiert kein gesundes Kind zur Welt kommen kann. In all dem wird aber kaum noch etwas erklärt, was der Schwangerschaft ihre Natürlichkeit lässt, sonst gäbe es nicht immer wieder solche ängstlichen issverständnisse, wie das der TE hier, die ja nur ein Beispiel für viele ist. Frauen dürfen nichts mehr in der SS, nur noch verzichten, diätisch leben, sich die Fähigkeiten des logischen Denkens absprechen lassen und werden behzandelt, als trügen sie Erreger für Pandemien in sich. Das ist doch alles nur noch krank! WIe kriegen dann Frauen weitab unserer "Zivilisation" ihre Kinder? Schießen die nen Storch ab???
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.02.2015
17 Antwort
Bei der Tonic geht es nicht um Alkohol, der ist da gar nicht drin. Es geht um den Stoff Chininder da drin ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
18 Antwort
Hahaha, da musste sich wohl jmd mal Luft machen, was? Ich find aber, dass du absolut recht hast! Ne Freundin von mir fängt auch schon damit an, "schlaf nicht aufm Bauch, es könnte passieren dass das Kind dir auf irgendwelche Adern drück, du ohnmächtig wirst, das Kind somit unterversorgt und es zu einer Todgeburt kommen kann". Sowas will man in den ersten Woche, die ja eh schon aufreigend genug sin, vor allem wenn es die erste SS ist, gar nicht hören! Ich hab ihr mittlerweile den Mund verboten. Soll sie das in ihren Vorlesungen besprechen, aber nicht mit mir. Die Apothekerin sagte vorhin auch zu mir "In den Bonbons ist ein verschwindend geringer Anteil an Alkohol, man muss es nicht übertreiben." Klar.. normalerweise bin ich auch niemand der direkt ans Schlimmste denkt, ganz im Gegenteil. Nur von 1000 Seiten hört man, das darfst du nich, das sollst du nich ... schrecklich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
19 Antwort
Ich schlafe so wie es mir gut tut. Und das ist zum teil auf dem rücken. Da dürfte ich ja auch nicht mehr zum Zahnarzt oder zur Kosmetik gehen weil ich da auf dem rücken liege.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2015
20 Antwort
@Marie_90 Chinin ist ein Wirkstoff, der beispielsweie auch gegen Malaria eingesetzt wird und stellt in geringen oder normalen Mengen gar keine Gefahr für eine Schwangerschaft dar.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.02.2015

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading