Angst wegen augenarzt

yteewt
yteewt
26.01.2015 | 5 Antworten
Hallo vor ein paar Wochen habe ich festgestellt das ich Buchstaben und Zahlen verschwommen sehe.wenn ich vorm TV sitze und ich Videotext rein mach dann sehe ich da schon alles verschwommen. Ich habe so eine angst vor dem Ergebnis habe Donnerstag einen termin.habe auch teilweise Kopfschmerzen beim TV schauen.was habt ihr für Erfahrungen gemacht
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
du bracuhst wohl ne brille oder kontaktlinsen das wird auch schon alles sein. hört sich nach kurzsichtigkeit an. da musst keine angst haben.
Sabi77
Sabi77 | 26.01.2015
4 Antwort
Ne Brille is doch nix schlimmes..zur not nimmt man Kontaktlinsen und wenn man auch das nicht will, kann man einmalig auch tiefer in die Tasche greifen und sich operieren lassen und bekommt, sodenn möglich, neue linsen Letzeres haben meine pmaw, Schwiegervater und vater machen lassen..da übernahm er es auch die kk da noch grauer Star vorlag und es daher übernommen wurde..andernfalls liegen die kosten in hiesieger Klinik bei örtlicher Betäubung und 1 nacht azfenthakt um die 3500€... Bereuen tut es keiner der drei und Probleme gab's und gibts auch keine...war das beste was er machen konnte sagte mein Vater..aber gut..der hatte pro auge über minus 12 Dioptrien..dessen brille war dermaßen dick und schwer..ohne war er quasi blind
gina87
gina87 | 26.01.2015
3 Antwort
Ich habe vor 2 1/2 Jahren ca. meine erste Brille bekommen und es war halb so wild ^^ Im Gegenteil. Es war eine richtige Erleichterung. Klar ist es erstmal gewöhnungsbedürftig, da was auf der Nase zu haben. Jeder Krümel Dreck drauf stört am Anfang und man ist oft am Brille putzen :D Aber im Endeffekt: Keine Kopfschmerzen mehr, man sieht viel besser und man gewöhnt sich schneller dran als gedacht ;) Manchmal geht man echt vom Schlimmsten aus und dann ist es gar keine so große Abweichung vom "Normalwert". Lass es auf dich zukommen - wird schon schief gehen :)
xxWillowXx
xxWillowXx | 26.01.2015
2 Antwort
Wenn du Kopfschmerzen hast, ist das ein zeichen, dass sich die Augen zu sehr anstrengen müssen, aber das sollte mit einer Brille behoben werden können. Ich gebe meiner vorschreiberin recht, es gibt sehr schöne brillen, die sehr dekorativ sind. Ich habe meine erst Brille mit 2 oder 3 Jahren bekommen, ich kenne es gar nicht ohne.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 26.01.2015
1 Antwort
eine brille ist doch heutzutage ein dekoartikel auf der nase und wenn du dich damit garnicht abfinden kannst gibt es ja noch kontaktlnsen ;) und zu sehen was im fernseh kommt ist doch besser oder ;)
violetta85
violetta85 | 26.01.2015

ERFAHRE MEHR:

Augenarzt besuch mit einer 2,5 jährigen
31.08.2012 | 16 Antworten
Sehschwäche: Kleinkinder können bis zu
06.07.2012 | 12 Antworten
Mit 2Jahren zum Augenarzt
03.11.2011 | 11 Antworten
zum augenarzt, oder noch warten?
01.11.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading