zahnarzthelferin hier?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.12.2014 | 1 Antwort
hab mal ne frage, quäle mich ja mit meinem zahnarztbesuch, 5 kronen müssen gemacht werden, bei 4 von den zähnen habe ich bereits seit 12 jahren titankronen aber ich bin allergisch und habe nun seit diesen 12 jahren zahnfleischentzündung an den schneidezähnen. zuerst wollte ich es unter vollnarkose machen lassen da ich absolute panik habe wegen diverser erlebnisse nun möchte ich mich aber doch dazu durchringen und meine angst überwinden. das wovor ich eigentlich panik habe ist die jetzigen kronen ab zu bekommen- wie geht das grad wegen dem titan da kann man doch nicht reinbohren?!?!? meinem zahnarzt ist einmal als er die jetzigen krinen gemacht hat einer meiner zähne abgebrochen beim rum ruckeln- zum glück war kein nerv mehr drin- aber seit dem habe ich das als im kopf und angst davor die jetzigen kronen runter zu kriegen- zumal sie ja jetzt schon seit 12 jahren bombenfest sitzen...wie geht das und kann dabei wieder was abbrechen??? bin ein solcher schisser (traurig03) (tempo) (tempo) (traurig03)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
es kann immer etwas unter den Kronen sein was man im Röntgenbild nicht sieht, . Die Kronen werden mit einem Diamantschleifer in der Mitte getrennt bis zu Zahnzubstanz und dann leicht bei der Trennung gespreizt und müßten sich so lösen. Ist eigenetlich selten, dass sie nicht abgehen!
olgao
olgao | 08.12.2014

ERFAHRE MEHR:

Wie verhält sich das
18.04.2013 | 15 Antworten
beruf von euch mamis : -)
19.03.2011 | 43 Antworten
2 Fragen zu den Zähnen/Zahnen
22.11.2010 | 9 Antworten
Eine Frage zum Berufsleben
24.08.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading