Es hört nicht auf zu bluten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.04.2014 | 15 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich mache mir ein wenig Gedanken. Ich habe normalerweise immer 4-5 Tage meine Regel (ohne Verhütung). Damals als ich die Spitze bekommen habe hatte ich Schmierblutungen und dann blieb meine Regel ganz aus.

Nun habe ich nach der zweiten Schwangerschaft wieder die Spritze bekommen (1.Mal) vor knapp 3 Wochen. Ich habe vor 8 Tagen angefangen zu bluten und tue es heute immer noch. Es wird nicht mal wirklich weniger- ist das normal?

Hoffe auf Antworten und Erfahrungen ... Danke im voraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sorry, aber dann würde ich schleunigst mal nen Frauenarzt aufsuchen! Das kann dir hier keiner sagen, ob das normal ist. Möglich , dass es ne Nebenwirkung ist, kann aber auch was ganz anderes sein!
antonie83
antonie83 | 21.04.2014
2 Antwort
Naja ich hatte gehofft, dass jemand schon mal die Erfahrung gemacht hat und sagen kann obs okay ist oder ich ins KH soll. Spätestens morgen geh ich zum Frauenarzt. Aber ich weiß halt nicht ob ich bis morgen warten soll ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
3 Antwort
ja das ist normal.Ich hatte meine Blutung deswegen mal 18 Tage lang und das ziemlich stark
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
4 Antwort
Ist ne Nebenwirkung der spritze ... Ich hatte 2, 5 Monate am Stück geblutet ... Wir hatten sie dann wieder abgesetzt, da hatte ich dann nen halbes Jahr auf meine Emma gewartet ... Ist und bleibt ne Hormonbombe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
5 Antwort
ich hatte das auch schon. etwa 2 wochen komplett durch, dann wars rum und hat nach 2 tagen wieder angefangen. mein arzt hat mir dann gelbkörperhormone verschrieben, dann wars nach 2 tagen rum. das war aber auch das erste und letztemal, dass ich die spritze genommen hab. man war ich sauer auf des ding. das kann nämlich schon ganz schön nerven :)
quiteeasy
quiteeasy | 21.04.2014
6 Antwort
ok. Komisch, damals hab ich sie super vertragen mit der Pille klappt es bei mir nicht und ich hab die Spritze sehr gut gefunden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
7 Antwort
fand die idee der sprizte auch super. 30 euro, 3 monate nicht um verhütung kümmern und als bonbon noch nichtmal die periode. vonwegen, meine periode kam viel heftiger und hat ewig gedauert. mein arzt wollte mir die spritze dann stärker einstellen, was ich dankend abgelehnt hab
quiteeasy
quiteeasy | 21.04.2014
8 Antwort
@mamalicous Eine erneute Schwangerschaft kann den Hormohaushalt komplett verändern. Nach der Geburt meines Sohnes hatte ich extrem starke Blutungen, teilweise gar keine Periode, habe meine alte Pille überhaupt nicht mehr vertragen, hatte sogar Fehlgeburten. Teilweise laufen die Zyklen immer noch nicht wie sie sollten.Mein Sohn ist mittlerweile 11!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
9 Antwort
Es kann sein, dass sich durch die Schwangerschaft deine Hormone umgestellt haben und du die Spritze nicht mehr verträgst. Ich habe damals das Implanon bekommen und weil ich nicht aufhörte zu bluten, gab mir die beknackte Ärztin noch mal die Dreimonatsspritze oben drauf. Ich hatte eine Woche Ruhe und blutete dann weiter. Nach 14 MOnaten Dauerblutungen ließ ich mir das Implanon wieder rausnehmen. Nach meiner ersten Schwangerschaft vertrug ich dann die Cerzette, die auf der gleichen Hormonbasis wie das Implanon funktioniert, super. Also hatte sich etwas bei mir verändert. Ich persönlich halte von der Dreimonatsspritze nicht viel, weil die Hormondosis viel zu hoch ist. Wenn du dich mit was anderem anfreunden kannst, empfehle ich dir wärmstens die Zoely. Das ist eine Pille, die sehr gut vertragen wird. Du blutest kaum bis gar nicht und wenn du sie mal vergisst, ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, verschwindend gering, weil sie theoretisch mit der halben Menge Hormonen auskommt. Es ist ein natürliches Östrogen und belastet den Körper daher wenig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
10 Antwort
ich habe bereits mehrere versuche mit der pille gemacht ... es klappt bei mir einfach nicht, ich vergesse sie. ich habe es noch nie geschafft sie zwei monate regelmäßig zu nehmen ... deshalb war die spritze für mich die beste lösung..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
11 Antwort
muss ich denn nun zum Arzt oder einfach nur abwarten? Am besten ich rufe ihn morgen mal an oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
12 Antwort
geh am besten zum arzt, der kann dir was verschreiben, dann hörts auch relativ schnell auf ... wie wärs mit ner spirale? die kann man auch nicht vergessen und is auch sehr sicher ...
quiteeasy
quiteeasy | 21.04.2014
13 Antwort
ok das mache ich. ja an die Spirale hab ich auch schon gedacht. Nun schlug mein Mann vor, das dritte Kind schon früher als geplant zu zeugen. Naja, dann schauen wir erstmal weiter vielen dank für eure antworten- bin erstmal beruhigt, dass es nichts schlimmes ist und auch bei anderen vorkam.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
14 Antwort
Der Arzt wird nichts machen. Im Prinzip kannst du dir den Besuch sparen und es aussitzen. Es ist einfach ein hormonelles Problem. Wenn du Pech hast, blutest du jetzt so lange, bis das Hormon aus deinem Körper raus ist. Der Schutz ist dadurch nichtr beeinträchtigt. Und ich würde, ehrlich gesagt, auch nichts weiter einnehmen, wenn der Arzt dir tatsächlich was geben kann, damit es aufhört. Denn dein Körper sagt dir gerade sehr deutlich, dass das nicht das Richtige für ihn ist. Das würde ich nicht irgnorieren und mit irgendwelcher Chemie überdecken. Aber jeder muss selber wissen, was er seinem Körper antut. Ich gebe dir nur den Rat, es auszusitzen und keine Spritze mehr zu nehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
15 Antwort
Habe mit der Praxis telefoniert ... die Helferin meint es sei nach der ersten Spritze völlig normal. Die Ärztin ruft mich aber gleich zurück ... Ich werde mir keine Spritze mehr holen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2014

ERFAHRE MEHR:

Wann gehen eure Kids im Hort
05.01.2016 | 20 Antworten
Kündigungsfrist Hort
14.01.2014 | 4 Antworten
Ab welcher SSW hört man das Herz?
04.05.2013 | 10 Antworten
Hort ja oder nein
27.02.2013 | 32 Antworten
kind 27 monate hört nicht
10.08.2012 | 8 Antworten
Sohn wird im Hort aggressiv
07.03.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading