Manuelle Therapie in Schwangerschaft ?

Amelie_2008
Amelie_2008
18.10.2013 | 1 Antwort
Hallo. Ich bin jetzt in der 21. Schwangerschaftswoche und war heut beim
Orthopäden. Ich habe seit längerem starke Schmerzen im
Halswirbelsäulenbereich. Er hat mich dann eingerenkt, was sehr
unangenehm war. Er hat mir dann noch manuelle Therapie verschrieben.
Habe nun gehört, das das einrenken Wehen auslösen kann und bin mir
nicht mehr sicher ob ich die Therapie machen soll
Kann mir jemand helfen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich habe etwas tiefer als du Probleme und nach Akkupunktur Vielleicht fragst du auch den Arzt nach Krankengymnastik. Oder ruf mal bei deinem Frauenarzt an und frag ob das ok ist was der Orthopäde da machen will. Sicher ist sicher
Maaaa
Maaaa | 18.10.2013

ERFAHRE MEHR:

Therapie abbrechen?
03.01.2016 | 15 Antworten
Mama-Trotzphase: Bin am Ende
12.09.2015 | 17 Antworten
Therapeutenwechsel bei Umzug
17.06.2013 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading