Schmerzen auch noch 4 Monate nach der Geburt

sungirl88
sungirl88
18.04.2013 | 14 Antworten
Schmerzen im Steißbeinbereich.. Hallo ihr lieben.. hätte mal ne Frage. Hab vor 4 Monatn meinen Sohn zur Welt gebracht. War eine natürliche Geburt mit PDA... leider habe ich bis heute noch Schmerzen im Bereich wo die PDA gelegt wurde im auch im Steißbeinbereich.. anstatt das es besser wird, tut das immer mehr weh... vor allem beim aufstehen.. ist das normal?? hat da jemand Erfahrung mit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
keine pda??? wie hast du denn das ausgehalten??? ich wurde noch vollgepumpt mit schmerzmittel... weil die wehen nicht kommen wollten und die ärzte dann auf einmal zu viel wehemittel gegeben haben und die zu stark waren
sungirl88
sungirl88 | 19.04.2013
13 Antwort
vielen dank für die vielen antworten und tipps... muss dann wahrscheinlich wirklich mal zum arzt.. kann nämlich kaum noch sitzen und beim aufstehen könnt ich jedes mal heulen vor schmerz...
sungirl88
sungirl88 | 19.04.2013
12 Antwort
@iris770 ja da versteh ich dich.. habe auch arg übergewicht.. aber daran kann es eigentlich nicht wirklich liegen.. denn ich kenne einige übergewichtige mamis und keine von denen hatte solche Probleme...
sungirl88
sungirl88 | 19.04.2013
11 Antwort
Mein Steißbein wurde durchs Kind damals gebrochen, da sein Kopf zu groß war und mein Steißbein zu weit ins kleine Becken ragte. Hatte monatelang Probleme. Wenn das Steißbein im weg ist kann es schnell zu Problemen kommen, z.B. eine Prellung wie Nexaria schon schrieb. Und eine Prellung tut auch sehr intensiv und lange weh.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2013
10 Antwort
ich hatte keine pda aber auch steißschmerzen weil ich, keine ahnung wie eine steißprellung bekommen hab..irgendwann gings bei mir von alleine weg
Nexaria
Nexaria | 19.04.2013
9 Antwort
ich hatte keine PDA aber unter der geburt durch meine Kleine eine Steissbeinprellung, aua, merke es manchmal jetzt noch. geh einfach mal zum arzt. lg
Engel
Engel | 19.04.2013
8 Antwort
Hallo, meine Kleine ist 3, 5 Jahre alt und die Schmerzen am Steißbein kommen immer mal wieder! Wenn Du dir sehr unsicher bist, oder du durch die Schmerzen sehr eingeschränkt bist, gehe doch zum Arzt und lass das Abklären. LG Natha
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2013
7 Antwort
Bei mir hat es über ein Jahr gedauert, bis die Schmerzen im Steißbein weg waren.
Epiktet
Epiktet | 19.04.2013
6 Antwort
hmmmh finde ich merkwürdig, ich hatte auch PDA und KS und hatte schon am Entlassungstag keine Beschwerden.... Würde auch mal zum arzt gehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2013
5 Antwort
Habe seit 2006 da Schmerzen, seit der PDA bei der Geburt, jetzt nicht so, das es extrem weh tut, nur so ein Druckgefühl und bei manchen Bewegungen sticht es auf einmal, Massage geht da garnet, wenn man da an bestimmten Punkten in der Nähe drückt, gehe ich an die Decke, getraue mich aber net zum Arzt, da ich stark übergewichtig bin :-), da heisst es eh nur, das ist das Gewicht :-), das einzig positive, die beiden nachfolgenden KS gingen trotzdem in Spinalanästhesie :-) und es wurde auch net schlimmer dadurch
iris770
iris770 | 19.04.2013
4 Antwort
Ich hatte bei beiden Kindern eine PDA und hab noch ne ganze Weile die Einstichstelle gespürt und nen kleines Ziehen den Rücken runter ... war irgendwann weg. Wie lange das angedauert hatte weiß ich nicht mehr ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.04.2013
3 Antwort
Meine Kleine ist jetzt 14 Wochen alt und ich habe auch noch Schmerzen im Steissbein. Allerdings bin ich zwei Wochen vor der Geburt noch die Treppe runtergefallen. Hatte übrigens auch eine PDA + einen Kaiserschnitt. Keine Ahnung ob das von dem Sturz oder der Geburt kommt. Ich gehe regelmässig zur Osteopathie. War auch schon bei meiner Hausärztin und die meinte, was anderes wie Osteopathie könnte sie mir auch nicht raten. Jetzt mal abwarten. Hoffe auch das ich das bald in Griff bekomme. Nervt schon bissle.
Addison123
Addison123 | 19.04.2013
2 Antwort
also mein sohn wird 15monate und ich habe auch noch schmerzen im rücken wo die PDA war. ich habe hier aber auch schon oft gelesen das viele mamis auch noch nach paar jahren immer wieder schmerzen bei paar bewegungen haben, also scheint es wohl normal zu sein. wenns dir aber zu doll weh tut, lasse lieber ein arzt drüber schauen.. alles gute..
kirschküßchen
kirschküßchen | 19.04.2013
1 Antwort
Nein das ist nicht normal. mein Sohn kam zwar per ks aber auch mit PDA, für welche sie 4 anläufe gebraucht haben, aber solange hatte ich keine schmerzen. geh lieber zum doc... vielleicht haben die ja nen nerv getroffen?
rudiline
rudiline | 19.04.2013

ERFAHRE MEHR:

Schmerzen Schmerzen Schmerzen
13.03.2012 | 7 Antworten
PDA oder normale Geburt?
31.07.2011 | 22 Antworten
wie war eure geburt mit pda?
26.01.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading