Wieviel Wein/Sekt ist okay?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.12.2012 | 6 Antworten
Nun kommt ja wieder die gemütliche Jahreszeit mit der Vorweihnachtsstimmung und es fliesst meiner Meinung nach wieder viel mehr Alkohol als sonst. Ich frage mich wieviel Wein/Sekt noch okay ist?

Mein Mann und ich trinken öfter mal Abends ne Flasche Rotwein. Gerna auch am WE wenn wir gemütlich zusammen sitzen!

Aber gerade zu Weihnachten gibt es ja JEDEN Tag und Abend Alkohol, zu Essen usw.

Ab wann ist es zu viel????
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
naja jeden abend is es bei uns nich..auch wenn wir immer alkohol im haus haben..jeden abend ne flasche wein trinken tun wir nich..wär uns auch irgendwo dann zu teuer, weil wir nur wein direkt vom händler holen, der bedeutend teurer is, als den, dens im supermarkt usw zu kaufen gibt..den ausm supermarkt nehm ich höchstens zum kochen..aber soviel gerichte wo alkohol rankommt hab ich nich und mach ich auch nich regelmäßig.. und bier trinkt mein mann auch eher selten..ich gar nich..und sekt auch eigentlich nur zu silvester oder zu sowas wie geburtstagen..ab und an trinkt er ma abends nen whiskey..sowas trink ich ja gar nich..und jetzt zur weihnachtszeit mal sowas wie nen punsch, wie gestern abend..aber da war kein alkohol dran und es schmeckte trotzdem super lecker.. also jeden abend bei uns definitiv nich..
gina87
gina87 | 02.12.2012
2 Antwort
Mir schmeckt Alkohol nicht wirklich, mein Freund trinkt schon ab und an seine schneeweiße Meine Eltern trinken meiner Meinung nach Grad um weihnachten mehr. Aber wer wieviel trinkt bleibt jedem selber überlassen
MarieW
MarieW | 02.12.2012
3 Antwort
die VorWeihnachtszeit ist natürlich immer ein "toller" Grund zum trinken, aber dass es da JEDEN Tag und Abend was zu trinken gibt, ist mir neu, das entscheidet immer noch jeder für sich selber, wann und wieviel er trinkt. Zuviel wird es, wenn einem ohne das tägliche Bier oder Glas Wein was fehlt und jeden Tag ist natürlich auch zuviel. Ich finde es erschreckend, in wie vielen Produkten Alkohol versteckt ist. Aber das nützt nichts, ich finde ihn immer und meide dann solche Produkte, wie z. B. den Milka Kuhfelckenkuchen, Yes-Törtchen, KInder-Milchschnitte, diese neuen Milka Mousse Schokoladen. Da kann man echt nur sagen, Augen auf beim Süßigkeitenkauf.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 02.12.2012
4 Antwort
das kann man pauschal nicht sagen, finde ICH. bei uns gibts da auch jeden abend alkohol, also wein oder sekt und später noch die "harten" sachen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2012
5 Antwort
also ich trinke fast jeden abend ein glas rotwein auf anraten des arztes ... aber manchmal lasse ich es auch einfach, weil ich keine lust habe! also ein glas à 1-2dl ... wenn wir wo zu besuch sind, können es schon mal ein aperitiv und ein oder zwei gläser wein werden ... aber das kommt nicht oft vor! natürlich über weihnachten kommt das dann gerne 3 tage hintereinander vor ... ! JEDEN tag ne ganze flasche wein und dann noch zum essen auch was etc. finde ich eindeutig zuviel ... da würde ich ständig beduselt rumlaufen. bei solchen mengen kommt es dann schnell mal vor, dass man keinen tag mehr ohne sein kann.
tate
tate | 02.12.2012
6 Antwort
@knisterle aber das machst du dann ja nur zu weihachten?!
tate
tate | 02.12.2012

ERFAHRE MEHR:

Ein Glas sekt während der Stillzeit!?
17.11.2012 | 10 Antworten
Wiviel Wein ist okay?
15.05.2012 | 15 Antworten
Sekt in der Schwangerschaft?
31.12.2011 | 21 Antworten
Kennt sich wer mit Sekt aus?
03.04.2011 | 7 Antworten
abends ein glas wein trotz stillen?
10.10.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading