Zysten?

Sahri24
Sahri24
01.10.2012 | 5 Antworten
Hallo die damen.
wer von euch hat erfahrungen mit zysten?
wodurch habt ihr die bemerkt und was wurde dagegen getan?
würde mich über eure antworten freuen.
glg sarah
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bei mir wurde am anfang der schwangerschaft eine festgestellt..quasi beim ersten besuch beim doc nachdem ich positiv getestet hatte ... gemacht wurde nix..nur gesagt, dass sie mit hoher warscheinlichkeit allein weggeht..in der 18.ssw hatte ich dann blutungen von denen keiner wusste woher sie kamen..lag sicherheitshalber ne woche im kh..ich vermute das es die zyste war die abblutete..aber obs so war keine ahnung..zur zyste was gesagt hat nach feststellung jedenfalls keiner mehr was ne freundin meiner schwester dachte sie sei schwanger und beim doc wurde dann ne recht große zyste festgestellt die momentan noch beobachtet wird..wenn sich nix tut und sie nich weggeht, muss sie wohl operativ entfernt werden
gina87
gina87 | 01.10.2012
2 Antwort
Bei mir wurde die zufällig beim Ultraschall entdeckt. Sie ist aber nicht allzu groß und muß deshalb nicht behandelt werden. Allerdings wird sie weiter beobachtet, falls sie übermäßig wächst muß man dann nochmal schauen, was zu tun ist. Solange sie aber so bleibt wie sie ist kann ich damit lt. Arzt problemlos 100 Jahre alt werden.
Ehichrist
Ehichrist | 01.10.2012
3 Antwort
Wodurch man die merkt? Durch verstärkte Beschwerden , z.B.Schmerzen im Unterleib und auch Ziehen in den Brüsten. Die Periode verspätet sich dadurch , manchmal auch länger als 2 Wochen. Die Regel uist dann stärker, wenn die Zysten mit abgehen und das Blut hat eine seltsame Farbe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2012
4 Antwort
Ich hatte mehrere kleine und eine große in der Gebärmutter.War 2 1/2 Wochen überfällig, Brüste taten weh, Übelkeit und ein wahnsinniger Druck im Unterleib.Bin dann zum Arzt der dies dann feststellte, sie meinte bei der Großen müssen wir vorsichtig sein.Aber ein paar Tage später ist die große Zyste dann geplatzt und die kleinen sind dann mit der Periode ein paar Tage später verschwunden.
Mummy_von_Layla
Mummy_von_Layla | 01.10.2012
5 Antwort
vor 8 wovchen habe ich fussballtraining gehabt. dann bemerkte ich ein stich und mein kreislauf ist zusammen gebrochen . wurde ins kh gebracht da stellte mann fest das ich ein 6cm große zyste am eierstock habe und die iengeblutet ist .wurde operiert und der eierleiter rechts mit zyste entfernt. ja bemnerkt habe ich dafor ü+berhaupt nichts
nicimaus88
nicimaus88 | 01.10.2012

ERFAHRE MEHR:

Plexus choroideus Zysten
29.08.2014 | 1 Antwort
Sind Zysten eigentlich gefährlich?
07.03.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading