hatoo schonmal berichtet wegen den rippenschmerzen

liebemami2007
liebemami2007
25.07.2012 | 2 Antworten
auf der linken seite, mir wurde also ein atibiotikum verschrieben da ich zwei wochen vorher ne heftige bronchitis hatte, das ist gegen erkrankungen der oberen atemwege , bronchitis, weichteilentzündungen, lungenentzündung, das zeug löst bei mir starken durchfall aus und die schmerzen an der rippe werden einfach nicht besser...hatte das schonmal jemand???? es sind wirklich blöde schmerzen da hilf mir nicht mal ne schmerztablette ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
wenn ich zwischen brustbein und rippe nur kurz drüberstreiche verursacht das heftigste schmerzen es tut so doll weh, ich trau mich nicht mal zu husten solche schmerzen sind das
liebemami2007
liebemami2007 | 25.07.2012
1 Antwort
Ja sone schmerzen hatte ich vor zwei Jahren u bei mir wurde auch alles versucht.habe ne leichte Betäubung rein gespritzt bekommen, half 30 min.dann habe ich ein mega Schmerzmittelbekommen.tilidin.ich sag dir, danach weißt du wie sich drogensüchtige fühlen, Hammer.das habe ich 4Wochen bekommen u danach ne heftige Magen&Darmgrippe die knapp zwei Wochen ging.dann waren die schmerzen auf einmal weg u nach ungefähr nen halben Jahr sind sie wieder gekommen u ich durfte wieder tilidin nehmen.habe mich da gerade zur Umschulung als Altenpflegerin befunden u da war ne duzentin die macht Entspannungstherapien, Hypnose usw..sie hat mit mir dann auch so was gemacht u ja was soll ich sagen, es war weg!! Sie meinte es liegt bei mir am Stress, weil ich halt darauf sofort angesprungen bin. Hast du auch gerade viel Stress oder hattest? LG
kirschküßchen
kirschküßchen | 25.07.2012

ERFAHRE MEHR:

hatte das schonmal jemand?
23.07.2012 | 6 Antworten
Wer hat schonmal
11.07.2012 | 4 Antworten
Diphterie, wer hatte das schonmal?
09.07.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading