Immer wieder bauchkrämpfe

AngelMam
AngelMam
11.07.2012 | 3 Antworten
Hallo ihr lieben

Ich seit meine mutter am 4.12.11 gestorben ist habe ich immer wieder mal starke bauchkämpfe mal 3 oder 4 wochen nix und dan wieder mal oder auch mal 2 mal in der woche... und dan nur paar minuten oder auch mal bis 30 min oder so.. aber eher in der mitte von bauch oder unterbauch so genau kann ich es jetzt nicht sagen... die schmerzen fühlen sich an wie regelschmerzen nur stärker... kann es an streß liegen??? oder eher ernster sein :-( hatte mal jemand auch sowas? klar ihr seit keine ärzte aber ich bin eine die nicht immer gleich zum arzt geht und grad jetzt hab ich bischen angst zum arzt zu gehen und sagt dan das ich krebs oder so habe... seit meine mutter gestorben ist hab ich immer wieder angst das ich jetzt auch was habe :, -( ich muß e in einen monat zum frauenarzt kontrolle machen aber davor hab ich auch schon angst ...
Danke.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
erstmal mein beileid.. also mein vater ist am 2.mai.2012 von usn gegangen und da meine familie mal locker 600 km weit weg wohnt musste ich die ganzen male hin und her fahren, erst war er krank, dann gings ihm schlechter, dann der tod, dann die beerdigung.. ja udn ich kann auch sagen dass ich sogar zwischenblutungen bekommen hab udn sowas passiert auch nur bei stress.. ich hatte auch sowas wie regelschmerzen, nur ganz leicht udn ausserdem kieferschmerzen auch nervlich bedingt.. aber an deiner stelle würd ich es sicherheitshalber abklären lassen.. weil wie bei mir, der stress zeigt sich dann doch anders
LONSI84
LONSI84 | 11.07.2012
2 Antwort
Es kann sehr gut vom Stress kommen, ich reagiere auch sher mit dem Magen.Hast du den Tod deiner Mum nicht verkraftet?Dann kann es sein, dass dein Körper jetzt reagiert.Lass dich auf jedenfall ärztlich Untersuchen und evtl mal bei einem Phsychologen anfragen. Ich wünsch dir alles gute. LG, Lia
Lia23
Lia23 | 11.07.2012
1 Antwort
die angst wird dir keiner nehmen können. Fakt ist nur, FALLS es was ernstes wäre, ist es immer besser es früh behandeln zu lassen. Will dir damit sagen dass dir ein Arztbesuch wohl nicht erspart bleiben wird, denn auch stressbedingte bauchkrämpfe sind ernst zu nehmen
purzel2010
purzel2010 | 11.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

BAuchkrämpfe was kann ich tun?
02.02.2012 | 8 Antworten
Bauchkrämpfe dann Durchfall
10.02.2011 | 3 Antworten
bauchkrämpfe und durchfall!
20.01.2011 | 4 Antworten
15 SSW - Bauchschmerzen + Bauchkrämpfe
05.05.2010 | 4 Antworten
Brauner Ausfluss und Bauchkrämpfe
28.04.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading