was tun gegen blasenentzündung?

MoniKuchen
MoniKuchen
03.07.2012 | 18 Antworten
ich hab seit gestern eine leichte blasenentzündung, möchte aber ungern zum arzt und antibiotika bekommen...
hat jemand noch ein hausmittelchen oder einen tip??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Ja, Preiselbeersaft ist top!
BLE09
BLE09 | 03.07.2012
17 Antwort
danek nochmal an alle
MoniKuchen
MoniKuchen | 03.07.2012
16 Antwort
Absoluter Geheimtipp von meiner freundin die auf der urologie arbeitet: Preiselbeersaft! Habs ausprobiert und hat echt genützt!!
Nayka
Nayka | 03.07.2012
15 Antwort
achso xD bin total unwissend ich muss mal schauen ob ich heute in die stadt komm...
MoniKuchen
MoniKuchen | 03.07.2012
14 Antwort
Na es gibt Beuteltee, da steht direkt Kräutertee drauf - da ist dann alles Mögliche drin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
13 Antwort
was denn für kräutertee? hab hier fenchel-anis-kümmel, kamille, pfefferminze
MoniKuchen
MoniKuchen | 03.07.2012
12 Antwort
Nieren und blasentee kannst du fast überall kaufen, dm, kaufland, rossmann, kaisers
Magi_91
Magi_91 | 03.07.2012
11 Antwort
Viiieeel trinken, vor allem Kräutertee. Wenn du nur ganz leichte BEschwerden ind er Blase hast, kannst du es evtl so wegbekommen. Wenn es aber nicht besser oder schlimmer wird, sofort zum Arzt. Was mir immer geholfen hat - bissl ekelig, aber mir hats funktioniert: Kamillentee kochen, abkühlen lassen. Tampon eintunken, 'auswringen' und einführen, wie man den normalwerweise einführt. Bitte dabei liegen bleiben, denn da er vollgesuagt ist, geht schnell etwas von dem Tee wieder ab, wenn du die Mumu zusammenkneifst ;) 15 min drin lassen, und wieder rausholen. Habe das so jede Stunde gemacht un den nä Tag war es echt besser und eben viel trinken!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
10 Antwort
Apotheke! Der SOLUBITRAT ist ein Medikament, kein einfachet Tee, daher Apotheke. Kostet kein Vermögen, soviel ich weiß ;) Und damit hab ich den Katharr oft schnell in den Griff bekommen....und mir das Antibiothikum erspart... denn kannst Du in Zukunft gleich bei den ersten Anzeichen nehmen.
BLE09
BLE09 | 03.07.2012
9 Antwort
bekomm ich den nieren u blasentee nur in der apotheke oder auch im drogeriemakrt dann etwas günstiger?
MoniKuchen
MoniKuchen | 03.07.2012
8 Antwort
Nieren- und Blasentee hilft super und eben viel viel trinken. Ich geh bei einer Blasenentzündung grundsätzlich nich zum arzt. Sollte ich natürlich mitbekommen das sie furchtbar stark wird dann schon aber solang ich es aushalte trink ich da meinen Tee =) Gute Besserung =)
DianaSR86
DianaSR86 | 03.07.2012
7 Antwort
ja schau erstmal wies sich heute verhält, werd viel trinken hab schon 1, 5l intus und wenns morgen früh nicht besser ist werd ich wohl zum doc fahren müssen. danke euch!
MoniKuchen
MoniKuchen | 03.07.2012
6 Antwort
naja mehr als das die wirkung der pille eingeschränkt is und du zusätzlich verhüten musst wird denke ich nich passieren...ich nehm die pille schon x jahre und hab schon unheimlich viele blasenentzündungen hinter mir..bin da recht anfällig für und muss es auch jedesmal behandeln lassen, da meine nieren auch schon vorgeschädigt sind..ich bin auch mal erst später damit zum doc und wär fast ins kh gekommen, weil ich schon viel blut im urin hatte usw..dachte nich das es so schlimm is, da die beschwerden eigentlich gingen und sich eher anfühlten, als hät ich mich verkühlt
gina87
gina87 | 03.07.2012
5 Antwort
@ble aus der apotheke oder woher? udn wie viel kostet der?
MoniKuchen
MoniKuchen | 03.07.2012
4 Antwort
Wenn Du nicht schwanger bist, kann ich SOLUBITRAT Blasentee sehr empfehlen- das ist ein Instant Tee, ein Pulver in ner Dose, der mit "normalem" Tee nicht viel zu tun hat - aber mit der Pille sehr gut verträglich ;) Ist eher Medizin als Tee ;)
BLE09
BLE09 | 03.07.2012
3 Antwort
das einzigste was ich dir raten kann, zum Arzt und das ganze behandeln lassen, dass kann böse Enden, wenn es nicht behandelt wird, aber das ist deine Entscheidung. Bakterien, wie Gina87 es schon beschrieb, wirst du durch Hausmittelchen nicht abtöten können, das kann nur ein Antibiotika. LG
Lia23
Lia23 | 03.07.2012
2 Antwort
ich nehm erst seit 2 wochen die pille und möchte kein antibiotika wegen wechselwirkung usw. möchte auf nummer sicher gehen.
MoniKuchen
MoniKuchen | 03.07.2012
1 Antwort
häufig sinds bakterien die eine blasenentzündung hervorrufen..und da helfen keine hausmittelchen..die kann man höchstens nebenbei noch nehmen um die beschwerden zu lindern..davon wird aber die ursache der entzündung nich behoben...und ne nich auskurierte blasenentzündung kann übel enden
gina87
gina87 | 03.07.2012

ERFAHRE MEHR:

Blasenentzündung in der 5ssw
25.10.2014 | 10 Antworten
Ankündigung Blasenentzündung?
07.05.2012 | 5 Antworten
Blasenentzündung!
07.09.2011 | 14 Antworten
Blasenentzündung Blut?
10.03.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading