Hallöchen ihr lieben

knubbel-mami
knubbel-mami
04.04.2012 | 12 Antworten
ich hab grad so überlegt, beim zähneputzen und abendlichen eincremen, was nehmt ihr so für Nachtcremes, oder überhaupt? Ich würde ja gern mal wechseln, da meine haut auch nicht "allergisch" auf neues reagiert! Ich nehm jetzt seit 1jahr(für mich) die florena nachtcreme mit olivenöl, die riecht gut, trocknet das gesicht auch nicht aus.
Was nehmt ihr, oder könnt mir vielleicht empfehlen?
Ich freu mich auf antworten
lg nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Junibaby vielleicht haben aber auch "90% empfindliche haut" weil in den ganzen pampen so unheimlich viel chemie steckt?! allein wenn ich schon auf die inhaltsstoffe schaue, wird mir übel.. mineralöl, PEG-emulgatoren und was weiß ich noch alles... ich habe auch "empfindliche haut", aber nur auf diese ganzen "drogerie-cremen", seitdem ich wirklich konsequent naturkosmetik verwede, hab ich nen babypo im gesicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2012
11 Antwort
ich nehme die alverde "alpenrose nachtcreme für haut ab 20"... die ist klasse! net zu "fettig" mir is noch wichtig, dass es vegan und naturkosmetik is ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2012
10 Antwort
Also ich nehme die Extreme Night Treatment von Ahava und für die Augen Hydra Lift Yeux 100 von Maria Galland , beide Produkte suuuper aber nicht Preiswert! By
PingPongblase
PingPongblase | 04.04.2012
9 Antwort
Ich habe die Creme von Yves Rocher, Nutri Spécific. Die pflegt sehr gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2012
8 Antwort
@Maulende-Myrthe dann biste nicht zu beneiden!!! in welcher Creme sind keine Duftstoffe drin? Antwort: in fast Keiner! weil keine Frau schmiert sich Etwas ins Gesicht, was für sie nicht angenehm riecht
Junibaby
Junibaby | 04.04.2012
7 Antwort
@Junibaby Das stimmt. Ich habe jahrelang gedacht, ich hätte fettige Haut, weil ich immer so geglänzt habe. Eine Kosmetikerin klärte mich auf, dass ich sehr trockene Haut hätte und meine Haut entsprechend reagiert und besonders viel Talg produziert. Darauf bin ich zum Hautarzt und schlagartig wurde meine Haut gut. Also, bei MIR ist es nachgewiesen. Ich habe auch eine Duftstoffallergie, die sich besonders im Gesicht bemerkbar macht, wenn ich was mit Parfum nehme. Muss da echt total aufpassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2012
6 Antwort
@wossi2007 das ist schade das du so schlechte Erfahrung gemacht hast, da versteh ich natürlich deine "Abneigung", allerdings hätte die das mit einer Creme aus der Apo sicher auch passieren können?!
Junibaby
Junibaby | 04.04.2012
5 Antwort
@Junibaby ich hab mir ein einziges mal creme von einer Kosmetikerin anrühren lassen. Das war das erste und letzte mal, dass ich darauf vertraue. Am Abend aufgetragen und am morgen, war mein gesicht, hals und mein ausschnitt geschwollen. Ich konnte kaum noch aus den Augen schauen, geschweige denn was essen. Musste in die Notaufnahme. Ich lass mir vom Hautarzt ein Rezept geben und kauf dann in der Apotheke.
wossi2007
wossi2007 | 04.04.2012
4 Antwort
@Maulende-Myrthe du wirst es schon wissen... es ist nur oftmals schade. viele denken, sie hätten eine empfindliche Haut und greifen zur falsche Creme , aber dabei bräuchte die Haut etwas anderes. oder sie trauen sich nicht etwas zu probieren...
Junibaby
Junibaby | 04.04.2012
3 Antwort
@Junibaby Falls du mich damit auch meinst, kann ich dir versichern, dass ich seit Jahren in Behandlung bin und mir die Serie von einer Kosmetikerin empfohlen wurde. Ich bin 35 und habe viele Sorten durch. Ich habe von allem Pickel oder Ausschlag bekommen. Eine Hautanalyse wird bei mir alle zwei Jahre gemacht. Ich bekomme angemischte Cremes auf Rezept in der Apotheke und als Basispflege habe ich Avene, weil ich damit bisher am besten fahre. Nicht, dass ich mich für deine verallgemeinernde Aussage rechtfertigen müsste, mir kann egal sein, was du denkst. Aber ich weiß schon, wovon ich spreche, wenn ich sage, dass ich empfindliche Gesichtshaut habe. Ich kann nicht mal mit Wasser dran .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2012
2 Antwort
es gibt 3 Arten von Cremes: 1. die billigen für Jedermann, da sind dann natürlich nicht die Mengen an Wirkstoffen drinne 2. die wo man den Namen bezahlt, dort geht es nicht primär um die Wirkstoffe 3. die die was bringt, und die gibt es bei einer guten Kosmetikerin und nirgens anders, dort bezahlt man die Wirkstoffe und nix Anderes. viele Frauen schätzen ihren Hauttyp total falsch ein. außerdem ist nicht der Hauttyp entscheidend, sondern der Hautzustand. ach und solche Aussagen wie "meine Haut ist empfindlich", höre ich von fast 90%, finde ich interessant...
Junibaby
Junibaby | 04.04.2012
1 Antwort
Ich nehme die Avene Pflegeserie, aber ich habe sehr empfindliche Haut und komme eigentlich nur damit gut klar. Wenn du nicht empfindlich bist und deine Haut da gut klar kommt, würde ich an deiner Stelle nicht wechseln. Du brauchst eigentlich ja nur Feuchtigkeit und etwas Fett. Teure Sachen sind nur nötig, wenn du so wie ich empfindlich bist. Ich finde, die Alverde Pflegeprodukte von dm sehr gut. Wenn ich die vertragen würde, würde ich wohl diese nehmen. Besonders diese Heilerde-Gesichtspflege riecht für mich gut. Aber auch andere Sachen von Alverde. Aber ob das was taugt, weiß ich nicht. Ich musste es halt schnell aufhören, weil ich es nicht vertrage. :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hallöchen
14.08.2012 | 9 Antworten
hallöchen hab mal ne frage
03.03.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading