Ausschabung nur wenn alles nicht abgeht?

Bauchzwerg-2010
Bauchzwerg-2010
26.02.2012 | 11 Antworten
Hallo also bei mir soll ja die geburt (16SSW zur zeit)
eingeleitet werden da für eine normale ausschabung es zu spät ist! Nun frage ich mich wenn dieses kind da ist und alles mit abgegangen ist muss dann trozdem eine auschabung erfolgen? oder in dem falle nicht nur wenn reste drinne sidn?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
also ich hatte eine ausschabung in der 14 ssw... und als ich ins KH bin war garkein baby mehr zusehen und es wurde eine ausschabung gemacht um sicher zu gehen dass alles raus ist/kommt.
stylerplxx
stylerplxx | 26.02.2012
10 Antwort
In dieser SSW wird immer eine As gemacht! Man kann an der kleinen Placenta nicht unbedingt sehen ob sie vollständig ist. Ich finde es vertretbar, wenn sie die Placenta gut ablesen lässt, vertretbar zunächst nicht auszuschaben. Lassen sich die Kliniker aber meistens nicht drauf ein. Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2012
9 Antwort
also ich hab vorhin schonmal deine frage mitbekommen. darf man mal fragen warum du das kindgebähren musst??? musst nicht antworten wenn du nicht drüber schreiben willst. mache mir aber mal so ein paar gedanken.is auch nich bös gemeint oder so. aber ich glaub es wird nur ne as gemacht wenn reste drinnenbleiben und nicht vollständig rauskommt. ich denke mal so das es wie eine normale geburt ist nur das alles kleiner is und zu früh. wenn was bei einer normalen geburt drinnen bleibt wird ja och ne as gemacht im anschluss.
Twinnymama
Twinnymama | 26.02.2012
8 Antwort
Bei mir wurde in der 20.SSW eine Abtreibung gemacht. Ich musste es auf normalem Wege zur Welt bringen und dann folgte eeine Ausschabung unter Vollnarkose. War nicht schlimm und ich hatte auch keine Schmerzen. Ob in deinem Fall eine Ausschabung erfolgen muss zeigt sich erst nach der , , Geburt''
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2012
7 Antwort
Hattest du noch kein Aufklärungsgespräch wo dir der Arzt alles genau erklärt??
wossi2007
wossi2007 | 26.02.2012
6 Antwort
das ist unterschiedlich...es kann schnell gehen 2 stunden es kann aber auch lange dauern
09mama
09mama | 26.02.2012
5 Antwort
weiss denn jemand wie lange es dauern kann von dem zeitpunkt der medikamenten einahme bis zur geburt?
Bauchzwerg-2010
Bauchzwerg-2010 | 26.02.2012
4 Antwort
@Bauchzwerg-2010 achso, ja also diese op, also ausscharbung wird dann nur durchgeführt wenn etwas zurückbleibt. ich wünsch dir viel kraft und alles gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2012
3 Antwort
Ja also es soll eingeleitet werden bis vorhin dachte ich das es danach immer eine OP giebt bis mir jemand sagte nur wenn reste drinne sind
Bauchzwerg-2010
Bauchzwerg-2010 | 26.02.2012
2 Antwort
hast du nicht vorhin geschrieben das du es nicht auf natürlichem wege bekommen kannst/willst? normalerweise wenn du es natürlich entbindest und nix zurück bleibt, wird auch keine as mehr vorgenommen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2012
1 Antwort
also be mir wars so es musste nachträglich nochmal ausgeschabt werden weil noch fetzen von der plazenta drin waren und pille auch nicht half hatte auch knapp 11 wochen lang blutungen nach der op. wünsch dir viel kraft
09mama
09mama | 26.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Befinden 1 Woche nach Ausschabung
20.02.2012 | 2 Antworten
wie lange warten nach ausschabung
20.07.2011 | 4 Antworten
Schwanger nach Ausschabung
26.03.2011 | 14 Antworten

In den Fragen suchen


uploading