Was tun gegen hohes Fieber?

andrea251079
andrea251079
08.01.2012 | 5 Antworten
Hallo zusammen,

ich habe seit Freitagnacht sehr hohes Fieber, dass sich zwar mit Paracetamol senken lässt, kurze Zeit später jedoch wieder ansteigt (39, 5). Ich war heute in der Notaufnahme im KH und dort hat das Blutbild stark erhöhte Entzündungswerte ergeben. Ich habe nun Penicillin bekommen, dies wirkt allerdings nicht fiebersenkend. Ich kann ja nun auch nicht alle 3 Stunden eine Paracetamol nehmen. Habt ihr Tipps für Erwachsene, wie man das Fieber dauerhaft senken kann, evtl. mit Hausmittelchen?

Danke...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
du kannst ibuprofen im wechsel nehmen. das limit für paracetamol liegt beim erwachsenen auf etwa 4000mg vorrausgesetzt es liegt keine schwangerschaft vor.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2012
4 Antwort
Naja alle 4 Stunden darfste auf jede Fall eine nehmen.
wossi2007
wossi2007 | 08.01.2012
3 Antwort
Hm, was ist denn das Limit? Ich habe gehört, dass Paracetamol doll auf die Leber gehen soll. Ich habe heute - ich glaube - 4 oder 5 Tabletten genommen.
andrea251079
andrea251079 | 08.01.2012
2 Antwort
Achso wadenwickel helfen auch.
wossi2007
wossi2007 | 08.01.2012
1 Antwort
Paracetamol kannste alle 4stunden nehmen zusätzlich zum Antibiotikum. Haben die im KH bei mir gemacht. 4tage lang. Wie viele haste heute schon genommen? Wenn du das Limit noch nicht erreicht hast nimm gleich 2 und ab ins Bett.
wossi2007
wossi2007 | 08.01.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hohes Fieber
21.06.2012 | 5 Antworten
Schon wieder hohes Fieber!
21.04.2012 | 8 Antworten
Hohes Fieber 40 beim Säugling
10.01.2012 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading