Almased wer hat erfahrungen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.01.2012 | 10 Antworten
wieviel habt ihr damit in kuzer zeit abgenommen-? hab gestern damit angefangen... heut morgen hatte ich 1, 3 kg weniger als gestern... *freu* ist aber immer echt nen würgkram das zeug runterzubekommen.. fühle mich aber so pudelwohl ausser dauende kopfschmerzen ...woran kann das liegen??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Ach ja und ich habe die 10 kilo immernoch nicht wieder drauf...Und das zeug empfehlt auch der Arzt.....das ist eigentlich ganz gut finde ich...Nur ich habe nicht den ganzen tag nur das zeug getrunken sondern habe 1 oder 2 Mahlzeiten damitersetzt und zwischendurch auch mal ne Gurke oder Apfel gegessen..
big-family
big-family | 06.01.2012
9 Antwort
Ich habe letztes Jahr in ca 1 monat damit 10 kilo abgenommen und meine Cousine hat in mehreren monaten sogar 30 kilo abgenommen.Ich hatte nur in den ersten 4--5 tagen Kopfschmerzen dann waren sie weg.Ich wollte auch wieder damit anfangen aber bekomme das zeug nicht mehr runter könnte ko.... wenn ich die Dose nur sehe...
big-family
big-family | 06.01.2012
8 Antwort
Ps. da fehlt ein Wort nach welches Produkt es *auch immer *
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2012
7 Antwort
ich halte von so einem Zeug welches Produkt es ist fürs Abnehmen rein gar nix .. stell lieber das Essen um und mach etwas Sport .. da hast du auf dauer mehr von als von diesem Zeug wo man eh wieder die Kilos früher oder später drauf bekommt... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2012
6 Antwort
Also ich halte von so einem Zeug überhaupt nichts... mal abgesehen davon, das man es runterwürgen muss, ist es auch net gerade billig. Man kann auch Erfolg im Abnehmen haben wenn man sich gesund ernährt und sportlich betätigt - von nichts kommt nichts!
DodgeLady
DodgeLady | 06.01.2012
5 Antwort
Hatte nach der Geburt 7kilo damit abgenommen und alles wieder drauf .... Um das Gewicht zu halten muss man es ja IMMER machen und das war mir dann zu doof. Hatte dann Probleme mit dem Kreislauf dann war mir klar das es nicht das richtige ist. 1, 3 Kilo ich Denk eher das ist Wasser oder einmal mit vollem Magen einmal ohne
stern89
stern89 | 06.01.2012
4 Antwort
Es hat sich vermutlich auch in 20 Jahren noch nicht rumgesprochen, dass man durch Diäten nur kurzfristig Gewicht verliert, aber niemals langfristig schlank bleiben kann. In dem Moment, wo du wieder "normal" isst, nimmst du wieder zu und vermutlich mehr als vorher . Sie funktionieren nicht, das ist Tatsache, sonst wären wir alle schlank. Es gibt nur einen Weg, dauerhaft abzunehmen und das ist eine dauerhafte Umstellung der Essgewohnheiten. Du musst lernen, bewusster zu essen, deine Essgeschwindigkeit zu reduzieren und zu lernen, dein Sättigungsgefühl zu erkennen. Mit der Zeit wirst du immer kleinere Portionen essen. Dazu musst du dich bewegen, mindestens dreimal die Woche, aber besser noch täglich ein bisschen. Außerdem ist es wichtig, dass du nicht zu schnell abnimmst. Mehr als 2 Kilo im Monat sollte man nicht verlieren, weil der Körper sonst auf Hungersnot umstellt und der Jojo-Effekt vorprogrammiert ist. Das Allerwichtigste ist, dass du keinen Hunger schiebst. Wenn du Hunger hast und nichts isst, dann schaltet dein Körper einen Gang zurück und hält die Fettreserven zurück. Sobald du wieder isst, bunkert er alles, was er kriegen kann und legt es in Fettpolstern an. Aus diesem Grund nehmen 99% aller Leute nach einer Diät wieder zu, sobald sie sich normal ernähren. Ihr Stoffwechsel ist kaputt und je häufiger sie eine Diät machen, in denen sie Hunger schieben, desto weniger Kalorienumsatz hat der Körper langfristig. Menschen, die in ihrem Leben schon viele Diäten gemacht haben, können zum Teil nur noch 1200 Kalorien zu sich nehmen, ohne zuzunehmen. Das blüht jedem, der sich der Illusion hingibt, langfristig mit irgendwelchen Diäten abzunehmen. Glaub das, oder tappe in die Jojo-Falle. Da Almased keine dauerhafte Umstellung ist, sondern nur ein Ersatz, den du nicht dauerhaft durchhalten kannst, gehört es genauso wie alles andere zu den Mitteln, die dich nicht dauerhaft schlank bleiben lassen. Ich empfehle dir, das Buch „Ich mach dich schlank“ zu kaufen, damit du verstehst, worum es geht und vielleicht kannst du mit dem Buch abnehmen wie so viel vor dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2012
3 Antwort
Ich will dir nicht zu nache treten. Aber 1, 3 kg innerhalb eines Tages finde ich persönlich sehr unrealistisch. Hast du dich einmal abends und einmal morgens gewogen? Da kommt bei mir auch immer ein Unterschied von nem Kilo bei raus. Ansonsten ist so ein Zeug generell sehr schädlich. Gerade dann wenn man sich NUR davon ernährt. Dem Körper fehlen zu viele Stoffe. Vorallem Energie. Speziell dieses kenne ich nicht. Aber die meisten Schlank-Drinks haben einen Mangel an Zucker. Den braucht man aber unter anderem um dem Körper Energie zuzuführen.
Jinja87
Jinja87 | 06.01.2012
2 Antwort
...kopfschmerzen sind nicht ok beim abnehmen, hatte auch damals. meine ärztin meinte: die gifte aus dem körper irgendwie ins blut gehen und wenn du nur das zeug trinkst bekommt dein körper zu wenig energie aus dem almased.
aliona
aliona | 06.01.2012
1 Antwort
mir schmeckts nicht, fui! hatte noch einen markenlosen ding von rossmann, der schmeckt besser, aber ich hatte noch mehr hunger : Aber von Almased würde ich die finger weglassen.
aliona
aliona | 06.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Erfahrungen Ssw 6+4
23.01.2017 | 10 Antworten
Erfahrungen mit Clomifen Ferring
16.09.2015 | 8 Antworten
Bitte um Erfahrungen mit SPZ.
27.10.2014 | 8 Antworten
Erfahrungen mit PDA ks.?
02.01.2013 | 14 Antworten
Frage zu Almased und Stillzeit
08.10.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading