Panickatacken

kleinel
kleinel
20.11.2011 | 6 Antworten
hallo ihr lieben (moin)

oh man hatte ebend wieder eine ganz schlimme panickattacke , bei mir äußert sich das immer so - ich stehe totesängste aus / eiskalte hände / luftnot / das gefühl angst zu haben das man in den mom stirbt usw. usw. , mir geht es da so richtig sch.... (tempo) (traurig02) .
ach man hoffendlich wird das bald mal besser , ich bin so verzweifelt und kein doc kann mir wirklich helfen , das einzigste was der arzt mir gab sind diazepam tropfen 10mg/ml .und wenn ich das hab da nehme ich dann so 20 tropfen und ca. ne halbe std. später geht es etwas besser . ja das mit der plasticktüte hab ich auch schon versucht aber ich hab das gefühl das es mir dabei schlechter geht wenn ich da ein und ausatme .hat das auch jemand von euch , und wie ist das bei euch dann immer so wenn ihr eine panickattacke habt ? sorry das ich mich hier ausgekotzt habe , aber das hab ich jetzt mal gebraucht . danke fürs lesen ...

ich wünsche euch allen noch einen schönen sonntag und eine schöne neu woche ...lg kleinel (ciao)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
such dir nen doc, der dir KEINE medis gibt! was du brauchen kannst ist jemand der dich ernst nimmt und eine verhaltenstherapie wäre auch gut! ich finde das immer zum kotzen wie manche meinen mit nem rezept für ein paar tropfen erledigt sich das problem... versuche herauszufinden wann und weshalb die attacken kommen. vielleicht weisst du es nicht mal selbst, dann gilt es das unterbewusstsein aufzuarbeiten...das ist mehr als wichtig. denn wenn du das problem nicht an der wurzel packst, kannst du es auch nicht lösen. hast du es schon zur unterstützung mit autogenem training, meditation etc. versucht? wenn nicht, empfehle ich dir das dringend. alles gute
tate
tate | 20.11.2011
2 Antwort
hallo @tate bin gad wieder total verzweifelt und nur am heulen . ja ich weiß damit sind die ärzte immer schnell fertig wenn sie dir ein paar von den medis verschreiben , ich hab das ja schon jahrelang war dann auch mal ne zeit besser war auch mal von den medis abhängig ne zeit lang . ich hab das jetzt wieder bekommen nach die geburt meiner tochter , die ärte meinten ich hätte wochenbettdepressionen und seit dem her ist es nicht wieder besser geworden und meine kleine ist jetzt 17 monate alt . . danke für deine antwort ... achso und nein ich kannte das mit dem autogenem training und meditation garnicht . werde meine ärztin mal drauf ansprechen . vielen dank
kleinel
kleinel | 20.11.2011
3 Antwort
hallo @tate bin gad wieder total verzweifelt und nur am heulen . ja ich weiß damit sind die ärzte immer schnell fertig wenn sie dir ein paar von den medis verschreiben , ich hab das ja schon jahrelang war dann auch mal ne zeit besser war auch mal von den medis abhängig ne zeit lang . ich hab das jetzt wieder bekommen nach die geburt meiner tochter , die ärte meinten ich hätte wochenbettdepressionen und seit dem her ist es nicht wieder besser geworden und meine kleine ist jetzt 17 monate alt . . danke für deine antwort ... achso und nein ich kannte das mit dem autogenem training und meditation garnicht . werde meine ärztin mal drauf ansprechen . vielen dank
kleinel
kleinel | 20.11.2011
4 Antwort
@kleinel was das autogene training und die meditation anbelangt, würde ich dir raten bücher darüber zu lesen. ich glaube kaum dass deine ärztin was damit anfangen kann...wahrscheinlich wird sie dir einfach versichern dass es eine gute sache ist, aber wie das alles funktioniert kannst du am besten aus büchern erfahren! eine alternative wäre ein yoga-kurs zu besuchen! da wirst du praktisch an die meditation herangebracht und stärkst dazu noch deinen körper, nicht nur deinen geist yoga ist für alles gut... viel erfolg!
tate
tate | 20.11.2011
5 Antwort
@tate ja genau das werde ich auch so machen . vielen lieben dank tate für deinen lieb gemeinten rat ich werde es in die tat umsetzen . noch einen schönen abend für dich ...lg kleinel
kleinel
kleinel | 20.11.2011
6 Antwort
@kleinel nichts zu danken! wünsch dir alles gute und auch dir einen schönen abend
tate
tate | 20.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading