Kann sich die Gebärmutter nach der Geburt nach unten verschieben?

omds
omds
13.09.2011 | 8 Antworten
Ich habe das Gefühl, dass meine Gebärmutter nach der Geburt nach unten gerutscht ist.

Kennt das vielleicht jemand von euch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
ich kenns nicht aber das ist nichts ungewöhnliches. deine muskulatur ist ja nun schlaff geworden, deswegen ist rückbildung sowas von wichtig. geh mal damit zu deiner gynärztin und lass dir physiotherapie verschreiben, dann wird das wieder.
ani1983
ani1983 | 13.09.2011
2 Antwort
Kann es sein,
dass du den Beckenboden meinst? http://www.mamiweb.de/familie/der-beckenboden-was-ist-das/1
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 13.09.2011
3 Antwort
....
Ok jetzt wird mir einiges klar. Ich konnte leider kein Kurs machen, deswegen wird es wahrscheinlich so sein. Danke
omds
omds | 13.09.2011
4 Antwort
Ursache für eine Gebärmuttersenkung
ist ganz oft eine Beckenbodenschwäche. Das ist nach einer Geburt leider oft der Fall . Wenn du nach der Geburt die Geburtsrückbildung mitmachst, stärkst du deinen Beckenboden. Damit kriegst du´s evtl. in den Griff. Lass dich doch dahingehend auch von deinem Gynägologen beraten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2011
5 Antwort
Von wann ist denn dein Kind?
Hast bis 7 Monate nach der Geburt Zeit dich für einen Kurs zu entscheiden. Solange wird der von der Krankenkasse bezahlt. Auch danach gibt es noch Kurse und Möglichkeiten!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 13.09.2011
6 Antwort
Danke für die Antworten =)
ich habe im Okt. einen Termin bei meiner Frauenärztin und werde es da mal ansprechen. LG und schönen Abend noch
omds
omds | 13.09.2011
7 Antwort
ja sie kann
ich habe bei 2 ss eine schwere senkung erlitten ...wahrscheinlich muß es irgendwann operativ korrigieret werden...mein mumu kommt beim husten schon an den scheidenausgang mein tip...mache definitiv regelmäßig beckenbodengymnastik...nehme es nicht auf die leichte schulter...mache das was dein gyn und deine hebi sagen :-) du kannst viel tun...aber auch viel "versauen" :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.09.2011
8 Antwort
ja leider
meine hatt sich nach hinten verschoben und es wird auch so bleiben ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Pilleneinnahme verschieben?
22.07.2011 | 6 Antworten
gebärmutter sitz zu tief
20.07.2011 | 6 Antworten
Gebärmutter stauung?
19.12.2010 | 37 Antworten
Gebärmutter platzt während der Geburt
16.12.2010 | 13 Antworten
gebärmutter nach hinten gekippt?
14.09.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading