krampfadern am bauch

Sunny6554
Sunny6554
09.05.2011 | 3 Antworten
hallo, habe gerade eben deutliche adern an meinem bauch entdeckt, leider zur zeit jedoch auch an krampfadern, besenreiser sind es keine sind deutlich adern. hattet ihr das auch ? sollte ich zum dog oder gehts wieder weg?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@Sunny6554
Ja, es könnte durchaus sein, das eine Krampfader bei den Presswehen platzen könnte. So hat es auch der Phlebologe meiner Freundin erklärt. Muß aber dazu sagen bei ihr sind die Krampfadern am Bauch sehr ausgeprägt. Hoffe das es bei Dir nicht so schlimm ist.
bienebiene01
bienebiene01 | 09.05.2011
2 Antwort
...
echt? oh man das ja nen ding.... ja da werde ich auf jedenfall mal hingehen zum dog...... eine normale geburt is da wohl zu gefährlich weil die platzen könnten, oder warum?
Sunny6554
Sunny6554 | 09.05.2011
1 Antwort
Hallo
Würde Dir schon raten das mal mit Deinem FA abzuklären und Dir auch mal ne Überweisung geben lassen zum Phlebologen. Es kann durchaus sein, wenn die Ausprägung der Krampfadern am Bauch zu stark ist, das Du nicht auf natürlichem Wege entbinden kannst. Eine gute Freundin von mir hatte das Problem auch. Ihr wurde schon vom FA geraten nicht normal zu entbinden sondern einen KS machen zu lassen. Der Phlebologe hat ihr dies dann auch bestätigt. Sie hatte vor 6 Wochen dann einen KS. Jetzt ist sie weiter in Behandlung beim Phlebologen. Sobald sich die Gebärmutter ganz zurückgebildet hat und sie nicht mehr stillt, werden die Krampfadern dann bei ihr entfernt. LG und alles Gute für Dich
bienebiene01
bienebiene01 | 09.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Krampfadern in der SS
20.07.2012 | 3 Antworten
Krampfadern veröden lassen
11.07.2012 | 4 Antworten
Hilfe - plötzlich Krampfadern!
07.06.2011 | 5 Antworten
krampfadern
15.05.2011 | 9 Antworten
Habe im Schambereich Krampfadern
15.12.2010 | 5 Antworten
Krampfadern im Schambereich
07.12.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading